Mesquite Tree Care - wachsende Mesquite Bäume in der Landschaft



Für viele von uns ist Mesquite nur ein BBQ-Aroma. Mesquite ist in den südwestlichen Teilen der Vereinigten Staaten verbreitet. Es ist ein mittelgroßer Baum, der in trockenen Bedingungen gedeiht. Die Pflanze ist nicht gut geeignet, wenn Böden zu sandig oder feucht sind. Gärtner in nördlichen und östlichen Staaten benötigen ein paar Informationen darüber, wie man einen Mesquite-Baum anbaut. Diese Gebiete sind schwieriger, aber es ist möglich, Mesquite Bäume in der Landschaft zu haben. Mesquite ist ein pflegeleichter Baum mit wenigen Schädlingen oder Problemen.

Mesquite Pflanze Info

Mesquite Pflanzen ( Prosopis ) sind wild in Überschwemmungsgebieten, in der Nähe von Bächen und Flüssen und in Feldern und Weiden gefunden. Die Pflanzen haben die einzigartige Fähigkeit, Feuchtigkeit aus den trockensten Böden zu gewinnen. Der Baum hat eine tiefe Wurzelstruktur, außer wo er in der Nähe von Wasserstraßen wächst. In diesen Gebieten gibt es zwei verschiedene Wurzelsysteme, eines tief und eines flach.

Vollständige Mesquite Pflanze Informationen müssen auch die Tatsache, dass sie Hülsenfrüchte sind. Der wacklige, oft schäbige Baum ist ein Zufluchtsort für Bienen und eine bunte Masse im Frühling. Sie produzieren süß duftende gelbe Blüten, die zu Hülsen werden. Diese Hülsen sind mit Samen gefüllt und werden manchmal als Mehl gemahlen oder als Tierfutter verwendet.

Wie man einen Süßhülsenbaum anbaut

Es ist wahr, dass der Mesquite-Baum nicht die attraktivste Pflanze ist. Es hat ein struppiges Aussehen und eher gespreizten Gliedmaßen. Das Farbdisplay, der süße Duft und der Lockstoff für die Honigbiene machen Mesquite-Bäume in der Landschaft zu wertvollen Zusätzen, und die Samen aus den Schoten bleiben bis zu 50 Jahre lang lebensfähig.

Wachsende Mesquite Bäume aus Samen ist jedoch keine leichte Aufgabe. Trotz der Kraft der Samen müssen die richtigen Bedingungen erfüllt sein. Die Keimung erfolgt bei 80 bis 85 F. (27-29 C.) unter nur einer Staubwolke. Ein Regensturm oder konsistentes Wasser ist notwendig, bis die Samen sprießen. Dann sorgen Trocknerbedingungen und Temperaturen bis zu 90 Grad für das beste Wachstum.

Die bevorzugte Methode für den Anbau von Mesquite-Bäumen besteht darin, sie von einer angesehenen Baumschule zu bestellen. Die Pflanze wird im jugendlichen Zustand sein, ohne Wurzeln, und in drei bis fünf Jahren blühen und fruchten.

Mesquite Baumpflege

Mesquite Bäume sind perfekt für heiße Süd- oder West-Exposition und Xeriscape Pläne. Stellen Sie sicher, dass der Boden gut entwässert ist, bevor Sie pflanzen. Grabe ein Loch, das doppelt so breit und tief wie die Wurzeln ist. Fülle das Loch mit Wasser und überprüfe ob es abläuft. Wenn das Loch eine halbe Stunde später mit Wasser gefüllt ist, fügen Sie 3 Zoll Sand oder körniges organisches Material hinzu.

Einmal gepflanzt, muss der Baum feucht gehalten werden, während er sich etabliert. Nach zwei Monaten haben sich die Feederwurzeln ausgebreitet und die tieferen Wurzeln tauchen in den Boden ein. Die Pflanze wird in den meisten Zonen kein zusätzliches Wasser benötigen, es sei denn, es tritt eine schwere Dürre auf.

Mesquite Baumpflege sollte auch eine Beschneidung Regime im frühen Frühling, um eine gute Verzweigung Bildung zu fördern. Entfernen Sie die basalen Sprossen, um zu verhindern, dass das vegetative Wachstum den Zugang minimiert.

Der Baum ist eine Hülsenfrucht, die Stickstoff im Boden fixiert. Zusätzlicher Stickstoff ist nicht notwendig und benötigt selten Spurenmineralien.

Vorherige Artikel:
Verticillium Welke ist ein häufiges Pathogen unter vielen Pflanzenarten. Es hat mehr als 300 Gastfamilien, von Essbaren, Zierpflanzen und Evergreens. Aubergine verticillium Welke ist verheerend für die Ernte. Sie kann jahrelang im Boden überleben und überwintert sogar in Unwetterregionen. Pflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse wie Tomaten, Auberginen und Kartoffeln sind alle nachteilig betroffen. Die
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Viele Leute wundern sich, warum ihre Geranien langbeinig werden, besonders wenn sie sie Jahr für Jahr behalten. Geranien sind eine der beliebtesten Beetpflanzen, und obwohl sie normalerweise ziemlich attraktiv sind, kann ein routinemäßiger Schnitt notwendig sein, um sie bestmöglich aussehen zu lassen. Di
Safran wird durch das Ernten der Arten von reifen Crocus sativus- Blüten gewonnen. Diese winzigen Stränge sind die Quelle eines teuren Gewürzes, das in vielen globalen Küchen nützlich ist. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Safran nicht blüht, können Sie im Supermarkt das Gewürz zu Spitzenpreisen kaufen. Um die
Zuckerrohrgewächse sind eine Gattung von hoch tropisch wachsenden mehrjährigen Gräsern aus der Familie der Poaceae. Diese faserigen Stiele, die reich an Zucker sind, können in Gebieten mit kalten Wintern nicht überleben. Also, wie machst du sie dann? Lasst uns herausfinden, wie man Zuckerrohr anbaut. Zuc
Die Chancen stehen gut, dass Sie, wenn Sie jemals Koriander angebaut haben, irgendwann Koriandersamen bekommen haben. Koriander ist die Frucht oder der Samen von der Korianderanlage, die manchmal auch die Korianderanlage genannt wird. Koriander anzubauen, wie man Korianderpflanzen blättert. Die verschraubten Pflanzen senden Blumen und Samen in großer Hitze aus.
Die Gartenhärte in der USDA-Klimazone 5 kann einige Herausforderungen mit sich bringen, da die Wachstumsperiode relativ kurz ist und die Wintertemperaturen bis -20 ° C fallen können. Es gibt jedoch viele kältebeständige Wildblumen, die einen hellen Farbklecks liefern häufig vom frühen Frühling bis zum ersten Frost. Wildbl
Ahornbäume gibt es in allen Formen und Größen, aber alle haben eines gemeinsam: hervorragende Herbstfarbe. In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Ahornbaum anbaut. Wie man einen Ahornbaum anbaut Neben der Anpflanzung von Ahornbäumen gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, um den Ahornbaum anzubauen: Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen Wachsende Ahornbäume aus Stecklingen sind eine einfache Möglichkeit, freie Setzlinge für Ihren Garten zu bekommen. Nehmen