Trimmen von Rauchbäumen - wie und wann man einen Rauchbaum beschneidet



Rauchbaum ist ein dekorativer Strauch zu kleinem Baum, der für die hellen purpurroten oder gelben Blätter und die Frühlings-Blumen angebaut wird, die reifen und "heraus" sich ausdrücken, als ob sie Rauchwolken waren. Rauchbäume neigen dazu, eine feingliedrige, gespreizte Wuchsform zu haben. Beschneiden von Rauchbäumen jährlich wird dazu beitragen, die Pflanze kompakter zu machen und die Gliedmaßen zu stärken.

Wann man einen Rauchbaum beschneidet

Trimmen Rauch Bäume können im späten Winter oder sehr frühen Frühling erfolgen.

Als allgemeine Regel gilt, dass die Baumform für den Baumschnitt im sehr frühen Frühling erfolgt, wenn die Pflanze noch größtenteils ruht und der Prozess weniger Stress verursacht. Sommerblühende Bäume wie der Rauchbaum müssen beschnitten werden, bevor die Blütenknospen gezeigt haben. Die Regel für den Schnitt von laubabwerfenden blühenden Pflanzen besagt, dass, wenn es nach dem 1. Juni blüht, wie der Rauchbusch, Sie im frühen Frühling beschneiden müssen.

Auch im Spätwinter können Sie den Baum beschneiden, wenn Sie die Pflanze verjüngen und bis zum Boden schneiden möchten.

Beschneidungs-Rauch-Bäume

Die Methode beim Trimmen von Rauchbäumen hängt davon ab, ob Sie einen Baum oder Busch wollen.

Wie man einen Rauchbaum als Baum beschneidet

Für einen Baum musst du jung anfangen und alle zusätzlichen Stämme entfernen, wobei nur ein starker zentraler Anführer übrig bleibt. Sie können es an dieser Stelle formen und die Pflanze unter einer bestimmten Höhe halten.

Der allgemeine Schnitt umfasst das Entfernen von altem Holz, krankem oder gebrochenem Pflanzenmaterial und die Handhabung von Saugnäpfen und Wasserausläufen. Alle überkreuzten Äste müssen entfernt werden, um Gedrängen und Reiben zu vermeiden.

Wie man einen Rauchbaum als Bush beschneidet

Die Beschneidung von Rauchbäumen für einen Busch ist viel weniger mühsam. Sie können die zusätzlichen Zweige zulassen und einfach die Gliedmaßen beschneiden, um die Form zu verwalten. Die natürliche Ausdehnung des Wachstums kann durch Abschneiden der Pflanze im späten Winter bis auf den Boden verändert werden. Dies wird neues Wachstum erzwingen und das Gesamtbild des Strauchs straffen.

Wenn Sie eine der Hauptstämme entfernen, schneiden Sie immer an die Basis des Baumes. Sehr kleine, unproduktive Zweige und Äste sollten aus dem Zentrum entfernt werden, um einen Luftstrom zu erzeugen und den gewachsenen Holzraum wachsen zu lassen.

Richtige Schneidtechniken

Vor dem Beschneiden müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Geräte scharf und sauber sind, um eine Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Wenn Sie eine Gliedmaße oder ein großes Stück Holz entfernen müssen, schneiden Sie sie in einem leichten Winkel ¼ Zoll außerhalb des Abzweigkragens sauber. Der Zweigkragen ist die Schwellung im Stammzweig, aus der der Nebenzweig wuchs. Schneiden auf diese Weise verhindert das Einschneiden in das Stammholz und das Einbringen von Krankheitserregern.

Beim Beschneiden von Rauchbäumen ist es selten notwendig, die Pflaume zu kippen, aber wenn kleine Holzmengen entfernt werden, muss immer kurz vor einem Wachstumsknoten abgeschnitten werden. Dies verhindert Sackgassen und schafft ein Gleichgewicht, wenn der Knoten sprießt.

Vorherige Artikel:
Die Vorteile der Brennesselwurzel sind unbegründet, können aber bei der Linderung von Symptomen hilfreich sein, die mit einer vergrößerten Prostata einhergehen. Die oberirdischen Teile der Pflanze sind auch ein schmackhaftes Futterfutter. Das Ernten der Brennnesselwurzel erfordert Feinheiten und Vorsicht, da die Stängel und Blätter mit feinen Haaren bedeckt sind, die einen Histamin-Jab liefern, was zu einem schmerzhaften Ausschlag und manchmal zu Blasen führt. Die E
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für endlose Blüten Sommer bis Herbst in Betracht ziehen wachsenden Schmetterlingsbusch. Dieser attraktive Strauch kann leicht durch Samen, Stecklinge und Teilung vermehrt werden. Das Beste von allem, Schmetterlinge lieben es, so dass Sie diese wichtigen Bestäuber in den Garten begrüßen werden. Les
Nichts kündigt den Beginn des Sommers an wie eine Ernte frischer Erdbeeren. Wenn Sie Ihr eigenes Beere-Pflaster beginnen, ist es sehr gut möglich, dass Sie Wurzel-Erdbeer-Pflanzen gekauft haben. Die Frage ist jetzt, wie man Wurzel-Erdbeeren speichert und pflanzt. Was ist eine bloße Wurzel-Erdbeere? A
Milben sind eine der schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verwandt. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wächst die Milbenpopulation schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Man
Die meisten Menschen, die sich mit Aromatherapie und ätherischen Ölen beschäftigen, sind sich des einzigartigen, entspannenden Duftes von Sandelholz bewusst. Aufgrund dieses hoch erwünschten Duftes wurden die einheimischen Sandelholzsorten in Indien und Hawaii im 19. Jahrhundert fast ausgerottet. So
Obstanbau kann eine magische Erfahrung sein - nach all den Jahren harter Arbeit, Training, Beschneidung und Pflege Ihres jungen Obstbaumes trägt er endlich die perfekten Früchte, von denen Sie seit vielen Jahren träumen. Leider haben nicht alle Fruchtphantasien ein Happy End; manchmal enden sie mit der Säuerung von Früchten, einem unangenehmen Zustand, der im Mund eines Gärtners einen schlechten Geschmack hinterlassen wird. Was
Wildschädlinge variieren von Region zu Region. In Tasmanien können Wallaby-Gartenplagen auf Weiden, Feldern und dem Gemüsegarten des Hauses verheerenden Schaden anrichten. Wir erhielten die Frage "Wie man Wallabys davon abhält, meine Pflanzen zu essen", häufig in unserer Q & A-Sektion. Die