Tipps zur Vermehrung von Basilikum



Es gibt viele Kräuter, die Sie in Ihrem Kräutergarten pflanzen können, aber das einfachste Kraut zu wachsen, schmackhaft und am beliebtesten ist Basilikum. Es gibt ein paar Möglichkeiten, Basilikumpflanzen zu vermehren, und beide sind ziemlich einfach. Schauen wir uns an, wie man Basilikum vermehrt.

Basilikum-Samen pflanzen

Wenn Sie Basilikumsamen pflanzen, stellen Sie sicher, dass Sie Basilikumsamen in einem Bereich pflanzen, in dem sie täglich sechs bis acht Stunden Sonnenschein bekommen.

Der Boden sollte einen neutralen pH-Wert haben, so dass sie die besten Wachstumschancen haben. Pflanzen Sie einfach die Samen in einer Reihe und bedecken Sie mit etwa 1/4-Zoll-Boden. Sobald die Pflanzen auf ein paar Zentimeter in der Höhe wachsen, verdünnen Sie sie bis 6 bis 12 Zoll auseinander.

Basilikum-Samen drinnen pflanzen

Sie können Ihren Basilikum auch drinnen pflanzen. Stellen Sie sicher, dass der Topf an einem Ort liegt, an dem täglich Sonne scheint und Ihr Basilikum alle sieben bis zehn Tage gegossen wird.

Wie Basil aus Stecklingen zu verbreiten

Basil Ausbreitung von Stecklingen ist recht einfach. In der Tat ist die Verbreitung von Basilikum eine Möglichkeit, Ihr Basilikum mit Ihren Freunden zu teilen. Alles, was Sie tun müssen, ist ein 4-Zoll-Basilikum schneiden direkt unter einem Blatt-Knoten. Entfernen Sie die Blätter vom Basilikum schneiden etwa 2 cm vom Ende. Stellen Sie sicher, dass das Basilikum ein Stück ist, das noch nicht geblüht hat.

Ihr Basilikum kann dann in ein Glas Wasser auf der Fensterbank gelegt werden, wo es gutes Sonnenlicht bekommt. Verwenden Sie ein klares Glas, damit Sie sehen können, wie Ihre Basilikum-Vermehrung Wurzeln anbaut. Ändern Sie das Wasser alle paar Tage, bis Sie Wurzelwachstum sehen, dann lassen Sie Ihre Basilikum-Vermehrung Wurzeln zu etwa 2 Zoll oder so wachsen. Dies kann zwei bis vier Wochen dauern.

Sobald die Wurzeln auf Ihrem Basilikum schneiden 2 Zoll oder länger sind, können Sie den Ausschnitt in einem Topf im Haus pflanzen. Stellen Sie den Blumenkasten an einen Ort, an dem die Pflanze direkte Sonneneinstrahlung bekommt.

Basilikum-Vermehrung ist eine gute Möglichkeit, Ihr Basilikum zu teilen. Jetzt, wo Sie wissen, wie man Basilikum vermehrt, können Sie neue Anpflanzungen nehmen und sie als Geschenke an Freunde geben oder sie neuen Nachbarn als Einweihungsgeschenke anbieten.

Vorherige Artikel:
Eine der klassischen Zimmerpflanzen ist der tropische Philodendron. Auch als Schweizer Käsepflanze bekannt, ist diese Schönheit eine einfach anzubauende, großblättrige Pflanze mit charakteristischen Blattspreiten. Es sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um eine ausreichende Bodenernährung und Platz für die schnell wachsende Pflanze zu gewährleisten. Lerne
Empfohlen
Was ist ein Berg Rabe? Alpenkräuter ( Dryas integrifolia / Octopetala), auch alpine Dryaden oder arktische Dryaden genannt, sind bodenbedeckende, blühende Pflanzen, die in kalten, sonnigen Bergregionen gedeihen. Die Pflanze kommt hauptsächlich in alpinen Wiesen und felsigen, kargen Graten vor. Diese kleine Wildblume wächst in den westlichen Vereinigten Staaten und Kanada. Mo
Fast jeder kennt die Hortensienpflanze. Dieser altmodische Bloomer ist ein Grundnahrungsmittel in reifen Landschaften und hat die Phantasie vieler traditioneller und moderner Gärtner gefangen genommen. Botanische Experimente haben Sorten von Hortensien für kalte Klimate sowie Proben entwickelt, die jeder Größenpräferenz, Blütenform und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten entsprechen. Das
Die kalifornische Fächerpalme, die auch als Wüstenfächervegetation bekannt ist, ist ein großartiger und wunderschöner Baum, der sich perfekt für trockenes Klima eignet. Es ist in den Südwesten der USA heimisch, wird aber im Landschaftsbau so weit nördlich wie Oregon verwendet. Wenn Sie in einem trockenen oder halbtrockenen Klima leben, sollten Sie einen dieser hohen Bäume verwenden, um Ihre Landschaft zu verankern. Kalifor
Sedum Pflanzen sind eine der einfacheren Arten von Sukkulenten zu wachsen. Diese erstaunlichen kleinen Pflanzen werden sich leicht aus kleinen Vegetationsstücken ausbreiten, leicht verwurzeln und schnell wachsen. Sedum Pflanzen zu teilen ist eine einfache und schnelle Methode, Ihre Investition zu verdoppeln.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Immergrüne Bäume und Sträucher behalten ihre Blätter und bleiben das ganze Jahr über grün. Nicht alle Evergreens sind jedoch gleich. Durch die Unterscheidung von immergrünen Baumarten, wird es einfacher sein, einen zu finden, der zu Ihren speziellen Landschaftsbedürfnissen passt. Immerg
Eine der spektakulärsten blühenden Reben ist die Clematis. Clematis haben je nach Art einen großen Winterhärtebereich. Die richtigen Clematis-Reben für Zone 3 zu finden ist essentiell, es sei denn, man möchte sie als Einjährige behandeln und schwere Blüten opfern. Die Pflanzen der Zone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums müssen bei Temperaturen von -30 bis -40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) winterhart sein. Br. Kal