Chinesische Pistache Fakten: Tipps zum Anbau eines chinesischen Pistache Tree



Wenn Sie einen Baum suchen, der für eine Xeriscape-Landschaft geeignet ist, einen mit ornamentalen Attributen, der auch eine wertvolle Nische für die Tierwelt erfüllt, suchen Sie nicht weiter als den chinesischen Pistache-Baum. Wenn dies Ihr Interesse weckt, lesen Sie weiter für weitere chinesische Pistache Fakten und Pflege von chinesischen Pistache.

Chinesische Pistache Fakten

Der chinesische Pistache-Baum ist, wie erwähnt, ein bemerkenswerter Zierbaum, besonders während der Herbstsaison, wenn das normalerweise dunkelgrüne Laub zu einer dramatischen Fülle von orangefarbenen und roten Blättern wechselt. Ein ausgezeichneter Schattenbaum mit einem breiten Baldachin, chinesischer Pistache wird Höhen zwischen 30-60 Fuß erreichen. Ein Laubbaum, die ein Fuß lang gefiederten Blätter bestehen aus zwischen 10-16 Blättchen. Diese Blätter sind bei Blutergüssen leicht aromatisch.

Pistacia chinensis, wie der Name sagt, ist mit der Pistazie verwandt; es produziert jedoch keine Nüsse. Wenn stattdessen ein männlicher chinesischer Pistache-Baum vorhanden ist, blühen die weiblichen Bäume im April mit unauffälligen grünen Blüten, die sich im Herbst zu büschelroten roten Beeren entwickeln und im Winter zu blauvioletten Tönen wechseln.

Während die Beeren für den menschlichen Verzehr ungenießbar sind, sind die Vögel verrückt nach ihnen. Denken Sie daran, dass die hell gefärbten Beeren fallen und Flecken hinterlassen oder einen rutschigen Weg schaffen können. Wenn dies ein Problem ist, sollten Sie P. chinensis Keith Davey, einen fruchtlosen männlichen Klon, pflanzen.

Die in China, Taiwan und den Philippinen heimischen chinesischen Pistazien wachsen in mäßigem Tempo (13-24 Zoll pro Jahr) und sind relativ langlebig. Es ist auch tolerant gegenüber vielen Bodenarten und tolerant gegenüber Trockenheit mit Wurzeln, die tief in den Boden wachsen. Die Rinde von wachsendem chinesischem Pistazie ist grau-braun und zeigt, wenn sie vom Baum geschält wird, ein schockierendes lachsrosa Inneres.

Also, was sind Landschaftsaufnahmen für chinesische Pistachebäume?

Chinesische Pistache Verwendet

Chinesischer Pistache ist kein wählerischer Baum. Es kann in den USDA-Zonen 6-9 in einer Vielzahl von Böden angebaut werden, solange der Boden gut entwässert. Es ist ein robuster Baum mit tiefen Wurzeln, die ihn zu einem idealen Exemplar für nahe gelegene Patios und Gehwege machen. Es ist hitze- und trockenheitstolerant und winterhart bis 20 Grad F. (-6 C.) sowie relativ schädlings- und feuerbeständig.

Verwenden Sie den chinesischen Pistache überall dort, wo Sie der Landschaft einen Schatten hinzufügen möchten, mit dem Bonus eines opulenten Herbstes. Dieses Mitglied der Anacardiaceae-Familie stellt auch eine schöne Behälterprobe für den Patio oder den Garten her.

Pflege von chinesischen Pistache

Der chinesische Pistache ist ein Sonnenliebhaber und sollte in einem Bereich von mindestens 6 Stunden direkter, ungefilterter Sonneneinstrahlung pro Tag liegen. Wie bereits erwähnt, ist chinesischer Pistazie nicht wählerisch über den Boden, in dem er gewachsen ist, solange er gut abfließt. Wählen Sie einen Standort mit nicht nur viel Sonne, sondern auch mit einem fruchtbaren Boden, der tief genug ist, um die langen Pfahlwurzeln aufzunehmen, und mindestens 15 Fuß von den nahe gelegenen Strukturen entfernt, um den wachsenden Vordächern Rechnung zu tragen.

Graben Sie ein Loch so tief und 3-5 mal so breit wie der Wurzelballen des Baumes. Zentriere den Baum im Loch und spreize die Wurzeln gleichmäßig aus. Füllen Sie das Loch wieder auf; ändere es nicht, da es nicht notwendig ist. Tamp den Schmutz leicht um die Unterseite des Baums, um irgendwelche Lufttaschen zu entfernen. Bewässern Sie den Baum gut und breiten Sie eine 2 bis 3-Zoll-Schicht Mulch um die Basis, weg vom Stamm, um Pilzkrankheit, Nagetiere und Insekten zu entmutigen.

Obwohl chinesische Pistachebäume ziemlich krankheitsresistent und schädlingsresistent sind, sind sie anfällig für Welke. Vermeide es, sie in Gebieten zu pflanzen, die vorher kontaminiert waren.

Sobald der Baum gepflanzt ist, gieße zweimal pro Woche für den nächsten Monat, während der Baum sich akklimatisiert. Danach überprüfen Sie den Boden einmal wöchentlich und wässern Sie nur, wenn der obere ein Zoll trocken ist.

Füttern Sie Bäume im Alter von unter 5 Jahren im Frühjahr und Herbst mit einem Stickstoffdünger. Verwenden Sie eine, die mit Superphosphat nur ergänzt wird, wenn sie weniger als 2-3 Fuß pro Jahr wachsen, um ihnen einen Schub zu geben.

Junge chinesische Pistache sollte im Januar oder Februar beschnitten werden, um ihre Unterschrift Schirmform zu erleichtern. Wenn Bäume sechs Fuß hoch sind, schneiden Sie die Wipfel der Bäume. Wenn Verzweigungen entstehen, wähle einen als Stamm, einen anderen als Zweig und entferne den Rest. Wenn der Baum um weitere drei Fuß gewachsen ist, schneiden Sie ihn auf 2 Fuß über dem vorherigen Schnitt, um die Verzweigung zu fördern. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis die Bäume symmetrisch mit einem offenen Baldachin sind.

Halten Sie Blattrückstände und umgefallene Beeren um die Bäume herum, um unerwünschte Keimlinge zu vermeiden.

Vorherige Artikel:
Müssen Setzlinge dunkel werden, um zu wachsen, oder ist Licht vorzuziehen? In nördlichen Klimazonen müssen Samen oft in Innenräumen begonnen werden, um eine volle Wachstumsperiode sicherzustellen, aber dies nicht nur wegen der Wärme. Pflanzen und Licht haben eine sehr enge Beziehung, und manchmal kann das Wachstum einer Pflanze und sogar die Keimung nur durch zusätzliches Licht ausgelöst werden. Wachs
Empfohlen
Jiminy Cricket sind sie nicht. Obwohl das Zirpen einer Grille Musik für einige ist, für andere ist es nur ein Ärgernis. Während keine der Cricket-Sorten Krankheiten beißt oder trägt, können sie extrem schädlich für den Garten sein, besonders für junge Pflanzen und Blumen. Für diejenigen von Ihnen, deren Garten von Grillen dezimiert wird - oder für diejenigen, die aufgrund ihres Singens einfach nicht schlafen können - lautet die Frage: "Wie man Grillen tötet?" Wie Cr
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Melonenblüte Endfäule kann den Gärtner entmutigen und das zu Recht. All die Arbeit, um den Garten fertig zu machen, Ihre Melonen anzupflanzen und zu pflegen, kann vergeblich sein, wenn wertvolle Melonen Melonenblütenfäule entwickeln. Ver
Für viele Gärtner sind Unkräuter der Teufel und müssen aus der Landschaft herausgehalten werden. Aber wussten Sie, dass viele gewöhnliche Unkräuter zu einem attraktiven Lockmittel für wunderschöne Schmetterlinge und Motten werden? Wenn Sie gerne den Flirtanz der Schmetterlinge beobachten, ist es wichtig zu wissen, was Sie für wandernde Schmetterlinge pflanzen müssen. Pflanzen
Die häufigsten Krankheiten von Orchideenpflanzen sind Pilze. Dies können Blattfäule, Blattflecken, Pilzfäule und Blütenbrand sein. Es gibt auch eine bakterielle Fäulnis, die die Gesundheit der Orchideen verringern kann. Die Bestimmung der Krankheit Ihrer Pflanze ist entscheidend für die Behandlung von Orchideen. Häufi
Der Hirschhornfarn ist eine einzigartige und schöne Farne, mit der Sie vertrauter sein können. Das Teilen von Staghorns mag kompliziert oder schwierig erscheinen, ist es aber nicht. Du kannst und solltest diesen Farn teilen, wenn er für seinen wachsenden Raum zu groß wird oder wenn du ihn vermehren willst. Wa
Von Kathehe Mierzejewski Es ist nicht schwer zu lernen, wie man Kohl anbaut. Kohl ( Brassica oleracea var. Capitata ) ist eine relativ einfache Pflanze, weil sie ein robustes Gemüse ist. Sie wächst sehr gut in fruchtbaren Böden und in sonnen- oder halbschattigen Bereichen des Gartens. Kohl kommt in einer Vielzahl von Grüntönen, sowie lila oder rot. Die