Lawn Seeding How To: Tipps zum Säen eines Rasens



Ein schöner Rasen passiert nicht einfach. Sofern Sie keine professionelle Hilfe anstellen, müssen Sie den Platz für die Aussaat vorbereiten und dann alle Nacharbeiten und Wartungsarbeiten durchführen. Erst dann bringst du die Liegestühle und den Sonnenschirm hervor. Lesen Sie weiter für Tipps zum Säen eines Rasens.

Lawn Seeding Tipps

Wenn Sie Ihren ersten Rasen säen, krempeln Sie die Ärmel hoch und bereiten Sie sich darauf vor, mehr als ein paar Stunden zu investieren. Jede Aufgabe braucht Zeit und muss sorgfältig erledigt werden.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie tun, folgen Sie einem Rasen säen, wie das Sie durch die notwendigen Schritte führen wird. Der erste Schritt ist die Vorbereitung eines Rasens für die Aussaat.

Einen Rasen für das Säen vorbereiten

Dies ist der größte Schritt, da es die meiste körperliche Anstrengung erfordert. Zuerst musst du den Boden bearbeiten, um ihn zu lockern und Unkraut und Steine ​​zu entfernen.

Dies ist eine Aufgabe, die sorgfältige Aufmerksamkeit erfordert. Grassamen werden nicht in verdichtetem Boden wachsen, planen Sie also wirklich, in den Boden zu graben, wo Sie Grassamen verbreiten möchten.

Wenn der Boden schon locker und feucht ist, frei von Unkraut und Steinen, wirst du es kurz machen. Wenn es hart, kompakt, zugewachsen oder steinig ist, wird es länger dauern.

Verwenden Sie eine Schaufel und einen harten Rechen, um den Boden aufzubrechen, wenn Sie einen Rasen zum Säen vorbereiten. Graben Sie tief, mindestens 4 Zoll nach unten. Wenn Sie einen Rototiller haben, ist es ein guter Zeitpunkt, ihn zu benutzen.

Sobald du den Boden aufgebrochen und Unkraut und Steine ​​entfernt hast, ist es Zeit, den Boden zu verbessern. Fügen Sie Kompost in einer ebenen Schicht auf den vorbereiteten Rasenboden, dann harken Sie ihn herein oder drehen Sie ihn mit einer Schaufel ein.

Es mag verlockend sein, den Kompost auf dem vorhandenen Boden zu belassen und auf das Beste zu hoffen. Aber du musst es wirklich gründlich mischen. Wenn das erledigt ist, harken Sie durch den Boden, um alle verbleibenden Steine ​​und Holzstücke zu entfernen.

Nachdem Sie einen Rasen für die Aussaat vorbereitet haben, ist es Zeit zu säen. Berücksichtigen Sie die Grassorten, die am besten in Ihrer Region wachsen und fragen Sie Ihren Fachhändler vor dem Kauf über die Vor- und Nachteile verschiedener Gräser.

Die richtige Zeit, um Ihren Rasen zu säen, hängt davon ab, welche Art von Samen Sie kaufen, also berücksichtigen Sie dies bei der Auswahl. Befolgen Sie die Anweisungen, wie viel Saatgut zu verwenden ist und wie es zu säen ist.

Seeded Lawn Care Tipps

Sobald der Rasen gesät ist, werden Sie am besten ein paar wichtige gepflügt Rasenpflege Tipps folgen. Die erste besteht darin, den gesäten Rasen leicht mit Stroh zu mulchen. Bedecken Sie ungefähr 75% des Bodens. Eine leichte Strohschicht hält Feuchtigkeit und verhindert das Wegblasen der Samen.

Bewässerung ist auch sehr wichtig. Halten Sie den Boden immer feucht, aber stellen Sie niemals genügend Wasser zur Verfügung, um die Grassamen wegzuwaschen. Verschiedene Arten von Grassamen erfordern unterschiedliche Bewässerungsmengen.

Zum Beispiel muss ein gepflegter Bermuda Gras Rasen drei oder vier Mal am Tag leicht gewässert werden. Auf der anderen Seite brauchen mehrjährige Roggensamen zweimal am Tag Wasser. Es kann notwendig sein, mit dem Schlauch zu gießen, bis die Samen keimen.

Vorherige Artikel:
Was ist ein buartnut Baum? Wenn Sie sich nicht über die Informationen von buartnut tree informiert haben, sind Sie vielleicht mit diesem interessanten Nussproduzenten nicht vertraut. Für Informationen zu Buartnut-Bäumen, einschließlich Tipps zum Anbau von Buartnut-Bäumen, lesen Sie weiter. Buartnut Baum Informationen Was ist ein buartnut Baum? Um
Empfohlen
Rüben sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, die für ihre Wurzeln und für ihre nährstoffreichen grünen Spitzen angebaut werden. Unbefleckte mittelgroße Rüben sind von bester Qualität, aber manchmal können Sie gebrochene Wurzeln auf Ihren Rüben oder verfaulte Rübenwurzeln sehen. Was verursacht, dass Rüben knacken und wie können Sie Rübenrisse reparieren? Was verursacht
Jeder liebt bunte, im Frühling blühende Azaleen, aber können Sie in kühlen Regionen Azaleen anbauen? Sie können. Azaleen und kaltes Wetter können ineinander greifen, wenn Sie die richtigen Sorten auswählen und für die richtige Pflege sorgen. Es ist auch möglich, Azaleen zu finden, die in hohen Lagen wachsen. Lesen S
Wachsende Sukkulenten in Zone 6? Ist das möglich? Wir denken eher an Sukkulenten als Pflanzen für das trockene Wüstenklima, aber es gibt eine Reihe robuster Sukkulenten, die die kalten Winter in der Zone 6 tolerieren, wo die Temperaturen bis auf -20 ° C fallen können. In der Tat können einige wenige das Winterklima bis in die Zone 3 oder 4 überleben. Lesen
Von Liz Baessler ist eine beliebte Ergänzung zu Blumengärten, und das aus gutem Grund. Es ist eine Staude, die mühelos klettert und jahrelang zuverlässig leuchtende Blütenkaskaden produzieren soll. Aber wann genau können Sie diese Blüten erwarten? Es gibt keine einfache Antwort auf diese Frage, da die breite Palette von Sorten zu unterschiedlichen Zeiten und für so unterschiedliche Zeiträume blühen. Lesen Si
Das Teilen von Hosta-Pflanzen ist ein einfacher Weg, die Größe und Form Ihrer Pflanzen zu erhalten, neue Pflanzen für andere Bereiche des Gartens zu vermehren und tote Teile der Pflanze zu entfernen und sie schöner aussehen zu lassen. Teilen ist einfach, sobald Sie wissen, wie man es richtig macht. Wi
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Meeresrakete ( Cakile edentula ) ist einfach, wenn Sie in der richtigen Gegend sind. In der Tat, wenn Sie in Küstengebieten leben, können Sie finden, dass die Meeresraketenpflanze wild wächst. Ein Mitglied der Senf Familie, könnten Sie fragen: "Ist Meer Rakete essbar?&qu