Fall Pflanzanleitung für Zone 6: Wenn Gemüse in Zone 6 fallen soll



Zone 6 ist ein relativ kaltes Klima, mit Wintertemperaturen, die auf 0 F. (17.8 C.) und manchmal sogar darunter fallen können. Das Pflanzen von Herbstgärten in Zone 6 scheint eine unmögliche Aufgabe zu sein, aber es gibt eine überraschende Anzahl an Gemüse, das für die Gemüseanpflanzung der Zone 6 geeignet ist. Glauben Sie uns nicht? Weiter lesen.

Wann Gemüse in Zone 6 zu pflanzen ist

Wahrscheinlich werden Sie im Herbst nicht viele Vorspeisen in Ihrem Gartencenter finden, wenn die meisten Gärtner ihre Gärten für den Winter ins Bett legen. Viele Gemüsesamen können jedoch direkt im Garten gepflanzt werden. Das Ziel ist, dass die Setzlinge rechtzeitig im Freien gepflanzt werden, um die letzten Tage der Sommerwärme zu nutzen.

Die Ausnahme ist Gemüse aus der Familie der Kohlgewächse, das mit Samen im Haus begonnen werden sollte. Denken Sie daran, dass Kohl und seine Cousins, Rosenkohl, Blumenkohl, Kohlrabi und Grünkohl, neigen dazu, sehr langsam wachsen, wenn die Temperaturen kalt werden.

Für den Direktanbau von Saatgut, wann fällt Gemüse in Zone 6? Als allgemeine Faustregel gilt: Bestimmen Sie das Datum des ersten erwarteten Frosts in Ihrer Region. Obwohl das Datum variieren kann, ist der erste Frost in Zone 6 in der Regel um den 1. November herum. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bei Ihrem örtlichen Gartencenter oder rufen Sie das Cooperative Extension Büro in Ihrer Region an.

Sobald Sie das voraussichtliche Frostdatum bestimmt haben, schauen Sie auf das Saatpaket, welches Ihnen die Anzahl der Tage bis zur Reife dieses Gemüses anzeigt. Zählen Sie vom ersten erwarteten Frostdatum zurück, um den besten Zeitpunkt für das Pflanzen dieses bestimmten Gemüses zu bestimmen. Tipp : Achten Sie auf schnellreifendes Gemüse.

Leitfaden für die Absturzanpflanzung für Zone 6

Kühles Wetter bringt den besten Geschmack in vielen Gemüsesorten hervor. Hier sind ein paar robuste Gemüse, die frostigen Temperaturen so niedrig wie 25 bis 28 F. (-2 bis -4 C.) tolerieren können. Obwohl diese Gemüsearten direkt im Garten gepflanzt werden können, ziehen es viele Gärtner vor, sie im Haus zu beginnen:

  • Spinat
  • Lauch
  • Radieschen
  • Senf Grüns
  • Rüben
  • Grünkohl

Einige Gemüse, die als halbhart betrachtet werden, können Temperaturen von 29 bis 32 F (-2 bis 0 C) tolerieren. Diese sollten etwas früher gepflanzt werden als die oben aufgeführten winterharten Gemüse. Seien Sie auch bereit, bei kaltem Wetter etwas Schutz zu bieten:

  • Rüben
  • Grüner Salat
  • Karotten (kann in den meisten Klimazonen den ganzen Winter über im Garten gelassen werden)
  • Mangold
  • Chinakohl
  • Endivie
  • Steckrübe
  • Irische Kartoffeln
  • Sellerie

Vorherige Artikel:
Sonnenblumen machen mich glücklich; sie tun es einfach. Sie sind einfach zu kultivieren und erscheinen fröhlich und ungebeten unter den Futterhäuschen oder wo auch immer sie zuvor angebaut wurden. Sie neigen jedoch dazu, sich zu senken. Die Frage ist, warum meine Sonnenblumen hängen und was man gegen hängende Sonnenblumen tun sollte? War
Empfohlen
Der Name "Huckleberry" kann in Bezug auf eine beliebige Anzahl von verschiedenen Beeren produzierenden Pflanzen wie Blaubeeren, Heidelbeeren und Heidelbeeren sein. Dies führt uns zu einer ziemlich verwirrenden Frage: "Was ist ein Heidelbeer?" Was ist ein Huckleberry? Heidelbeeren sind mehrjährige immergrüne Sträucher, die etwa 2 bis 3 Fuß hoch sind, wenn sie in voller Sonne wachsen, aber sie können 10 Fuß oder mehr werden, wenn sie unter Schattenbedingungen wachsen. Blätt
Wenn Ihr Garten eine schlechte Entwässerung hat, brauchen Sie wasserliebende Bäume. Einige Bäume in der Nähe von Wasser oder im stehenden Wasser werden sterben. Aber, wenn Sie klug wählen, können Sie Bäume finden, die nicht nur im nassen, sumpfigen Bereich wachsen, aber gedeihen und sogar helfen können, die schlechte Entwässerung in diesem Bereich zu korrigieren. Schauen
Wärme- und Kompostproduktion gehen Hand in Hand. Um Kompostmikroorganismen zu ihrem vollen Potential zu aktivieren, müssen Temperaturen zwischen 90 und 140 Grad Fahrenheit (32-60 Grad Celsius) bleiben. Hitze wird auch Samen und potentielle Unkräuter zerstören. Wenn Sie die richtige Hitze sicherstellen, bildet sich Kompost schneller. Ko
Die meisten Gärtner wollen, dass die Bäume in ihrem Garten gerade und groß werden, aber manchmal hat Mutter Natur andere Ideen. Stürme, Wind, Schnee und Regen können die Bäume in Ihrem Garten stark schädigen. Junge Bäume sind besonders anfällig. Du wachst eines Morgens nach einem Sturm auf und da ist es - ein schiefer Baum. Kannst
Tomaten sind eine der beliebtesten Pflanzen, um im Hausgarten zu wachsen, manchmal mit weniger als wünschenswerten Ergebnissen. Um Ihre Erträge zu steigern, können Sie versuchen, neben den Tomaten zu pflanzen. Zum Glück gibt es bei Tomaten viele geeignete Tomatenpflanzenbegleiter. Wenn Sie neu bei der Bepflanzung sind, erhalten Sie im folgenden Artikel einen Einblick in Pflanzen, die gut mit Tomaten wachsen. Be
Kartoffel-Fusarium-Welke ist eine unangenehme, aber häufige Krankheit, die durch die Wurzeln in Kartoffelpflanzen gelangt und so den Wasserfluss zur Pflanze einschränkt. Fusariumwelke auf Kartoffeln ist schwer zu handhaben, da sie viele Jahre im Boden leben kann. Es gibt jedoch Schritte, die Sie ergreifen können, um den Schaden zu minimieren und die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern. L