Vermehrung von Pflanzen mit Kindern: Plant Plant Propagation für Kinder



Kleine Kinder lieben es, Samen zu pflanzen und zuzusehen, wie sie wachsen. Ältere Kinder können auch komplexere Ausbreitungsmethoden erlernen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Erstellen von Lehrplänen für Pflanzenvermehrung.

Pflanzenvermehrung für Kinder

Die Weitergabe von Lehrpflanzen an Kinder beginnt mit der einfachen Tätigkeit des Pflanzens von Samen. Sie können mit älteren Kindern einen Schritt weiter gehen, indem Sie eine oder mehrere Methoden der asexuellen Fortpflanzung, wie z. B. Ausschneiden, Teilung oder Versätze, einbeziehen. Die Menge der Informationen hängt vom Alter des Kindes und der Zeit ab, die Sie für die Verbreitung ausgeben müssen.

Start Samen mit Kindern

Unten ist ein einfaches Verfahren für das Unterrichten von Kindern über die Samenvermehrung. Zuerst müssen Sie Ihre Vorräte sammeln, die die folgenden Elemente enthalten:

  • Kleine Blumentöpfe mit Löchern im Boden. Joghurtbecher machen feine Töpfe.
  • Startmischung des Samens. Kaufen Sie eine verpackte Mischung oder machen Sie Ihre eigenen aus 1 Teil Perlit, 1 Teil Vermiculit und einem Teil Kokos (Kokosfaser) oder Torfmoos.
  • Herrscher
  • Untertassen zum Unterstellen unter die Töpfe
  • Wasser
  • Samen: Erbsen, Bohnen, Kapuzinerkresse und Sonnenblumen sind eine gute Wahl.
  • Reißverschlusstaschen. Stellen Sie sicher, dass sie groß genug sind, um die Blumentöpfe zu halten.

Füllen Sie die Töpfe mit Samen Start Mischung auf etwa 1 ½ Zoll von oben mit Saatgut Start Mix. Stellen Sie den Topf auf die Untertasse und befeuchten Sie die Mischung mit Wasser.

Legen Sie zwei oder drei Samen in die Mitte jedes Topfes und bedecken Sie die Samen mit etwa einem halben bis einem Zentimeter Boden. HINWEIS : Wenn Sie kleinere Samen als die hier vorgeschlagenen auswählen, passen Sie die Tiefe entsprechend an.

Stellen Sie den Topf in den Reißverschlussbeutel und versiegeln Sie ihn. Beobachten Sie täglich und entfernen Sie den Topf aus der Tüte, sobald die Pflanze auftaucht.

Schneiden Sie die kleinsten oder schwächsten Pflanzen aus, wenn sie etwa drei Zoll groß sind und nur einen kräftigen Sämling übriglassen.

Vermehrung von Pflanzen mit Kindern über Stecklinge, Division oder Offsets

Stecklinge - Stecklinge sind vielleicht die häufigste Form der asexuellen Vermehrung. Pothosand philodendron sind gute Pflanzen, weil sie viele Stängel haben und leicht in einem Glas Wasser wurzeln. Machen Sie Stecklinge von vier bis sechs Zoll lang und entfernen Sie genug der unteren Blätter, so dass nur die Stiele unter Wasser sind. Wenn die Wurzeln etwa drei Zoll lang sind, transplantieren Sie sie in einen mit Blumenerde gefüllten Topf.

Abteilung - Sie können die Teilung von Knollen mit Pflanzkartoffeln demonstrieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kartoffeln aus einem Samengeschäft bekommen. Lebensmittelkartoffeln werden oft mit Wachstumsinhibitoren behandelt, um ein Aussprossen der Augen zu verhindern. Schneiden Sie die Pflanzkartoffeln auseinander, so dass jedes Auge mindestens einen 1-Zoll-Würfel der Kartoffel damit hat. Pflanzen Sie die Stücke unter zwei Zoll feuchten Boden.

Offsets - Spider Pflanzen und Erdbeeren entwickeln eine Fülle von Offsets, und nichts könnte einfacher zu propagieren sein. Einfach die Babypflanzen abschneiden und in die Mitte eines mit Blumenerde gefüllten Topfes pflanzen. Achten Sie darauf, die oberen Teile der Babypflanze nicht unter dem Boden zu vergraben.

Vorherige Artikel:
Was ist Korallenfleckenkrankheit? Diese schädigende Pilzinfektion greift holzige Pflanzen an und lässt die Äste zurücksterben. Hier ist, was Sie über die Krankheit wissen müssen, was Sie tun können, um es zu verhindern, und wie Sie es auf Ihren Bäumen und Sträuchern erkennen können. Coral Spot Pilz Informationen Coral Spot ist eine durch den Pilz Nectria cinnabarina hervorgerufene Erkrankung holziger Pflanzen. Es kann
Empfohlen
Die Bleistiftkaktuspflanze ist in der Euphorbienfamilie der Succulents. Ein anderer gebräuchlicher Name für die Pflanze ist Milkbush aufgrund des trüben Saftes, den er bei einer Verletzung freisetzt. Sei vorsichtig, wenn du dich um einen Bleistiftkaktus kümmerst; Der Saft ist giftig und kann bei manchen Menschen Probleme verursachen. De
Glyzinie ist eine schöne Kletterpflanze, die auf der Ostseite der Vereinigten Staaten beheimatet ist. Es wächst schöne Blumen und hängt wunderbar von holzigen Reben, die alles klettern können. Sie sind ein Mitglied der Familie der Erbsen, und Glyzinien Samenhülsen sind, wo die Samen herkommen. Wisteria Samenkapseln enthalten Samen. Die
Keine Panik, wenn Sie bemerken, dass Ihre Tulpenblätter gelb werden. Vergilbende Blätter an Tulpen sind ein vollkommen gesunder Teil des natürlichen Lebenszyklus der Tulpe. Lesen Sie weiter, um mehr über vergilbende Blätter an Tulpen zu erfahren. Was nicht zu tun ist, wenn Tulip Leaves sind gelb Ihre Tulpenblätter werden gelb. Wenn
Japanische Zedern ( Cryptomeria japonica ) sind schöne immergrüne Pflanzen, die mit zunehmender Reife glanzvoller werden. Wenn sie jung sind, wachsen sie in einer attraktiven Pyramidenform, aber wenn sie älter werden, öffnen sich ihre Kronen weiter, um ein schmales Oval zu bilden. Der Stamm ist gerade und verjüngt sich mit sich ausbreitenden Ästen, die beim Entwickeln des Baumes zum Boden hin abfallen. Lese
Hast du jemals lila Flecken auf deinen Zwiebeln gesehen? Dies ist eine Krankheit namens "Purple Blotch". Was ist Zwiebel lila Fleck? Ist es eine Krankheit, Schädlingsbefall oder ein Umweltkausal? Der folgende Artikel beschreibt lila Flecken auf Zwiebeln, einschließlich was verursacht es und wie man es schafft.
Manche Leute bauen Zimmerpflanzen als entspannendes Hobby oder um einem Raum eine dekorative Note zu verleihen. Zimmerpflanzen bringen die Außenwelt nach innen, verbessern die Luftqualität des Hauses und können aufgrund ihrer Blüten und Düfte ausgewählt werden. Die Einführung von wohlriechenden Zimmerpflanzen in die Wohnungseinrichtung kann dazu beitragen, die Notwendigkeit von Lufterfrischern zu beseitigen, insbesondere während der langen Wintermonate, in denen ein geschlossenes Haus dazu neigt, ein wenig abgestanden zu riechen. Zimmer