Jimsonweed Control: Wie man Jimsonweeds in den Gartenbereichen loswird



Nichts verdirbt einen ruhigen Ausflug durch den Garten, ganz so wie das plötzliche Auftreten aggressiver Unkräuter. Obwohl die Blüten von Jimsonweeds sehr schön sein können, packt dieses vier Meter hohe Gras eine giftige Nutzlast in Form eines mit einer Wirbelsäule bedeckten Samenkapsels. Sobald diese walnussgroße Hülse aufgebrochen ist, wird die Bekämpfung von Jimsonweed viel schwieriger. Gärtner, die Jimsonweed-Informationen suchen, bevor neue Samen verstreut werden, sind im Kampf gegen diese schöne, aber tückische Pflanze von entscheidendem Vorteil.

Was ist Jimsonweed?

Jimsonweed ( Datura stramonium ) ist eine stinkende, aber schöne Pflanze, die in Indien heimisch ist. Es wurde von Kolonisten eingeführt, als sie durch das Land reisten - die ersten Siedler, die bemerkten, dass dieses Unkraut wuchs, waren in Jamestown. Mehrere Gruppen, einschließlich der amerikanischen Ureinwohner und der Sklaven des Südens, verwendeten die giftigen Pflanzengewebe und -säfte für medizinische Zwecke, einschließlich der Behandlung von Verbrennungen, Husten und als Schmerzmittel. Aber bevor Sie es zu Hause versuchen, seien Sie sich bewusst, dass diese Datura-Pflanze extrem giftig ist - so wenig wie 10 Unzen Pflanzenmaterial Vieh töten können; Menschen, die verschiedene Teile dieses Unkrauts verbrennen oder verschlucken, sind beim Versuch gestorben.

Diese Pflanze ist leicht zu erkennen, wenn Sie sie schon einmal gesehen haben, aber wenn nicht, achten Sie auf dicke, grüne bis violette Stämme, die tief gelappte oder gezahnte Blätter tragen. Eine einzelne violette oder weiße, röhrenförmige Blume tritt an verschiedenen Stellen in der Nähe der Blattbasen hervor und dehnt sich aus, um zwischen 2 und 4 Zoll Länge zu erreichen. Jimsonweed ist für seinen stechenden Geruch und aggressives Sommerwachstum bekannt.

Wie man Jimsonweeds loswird

Jimsonweed Kontrolle kann schwierig sein, da Samen aus vergangenen Jahreszeiten an die Oberfläche gebracht werden können während der Bearbeitung. Diese Samen bleiben bis zu einem Jahrhundert lebensfähig, und mit jeder Kapsel, die bis zu 800 Samen produziert, ist die schiere Anzahl an potenziellen Jimsonweeds atemberaubend. Glücklicherweise handelt es sich bei diesen Pflanzen um sommerliche Einjährige und reproduzieren sich nicht aus Wurzelabschnitten.

Wenn Sie versuchen, Jimsonweed in den Rasen zu steuern, ist regelmäßige mähen oft alles was notwendig ist. Sobald Sie Jimsonweed auf Ihrem Grundstück haben, kann es viele Saisons dauern, um alle Samen zu töten, aber sie so gemäht zu halten, dass sie keine neuen Samen produzieren können, wird Ihnen helfen, den Unterschied zu machen.

Jimsonweed im Garten muss möglicherweise von Hand gezogen werden (Handschuhe tragen), oder mit einem Herbizid wie Glyphosat besprüht werden, aufgrund der Alkaloide, die es aus seinen Wurzeln freisetzt - diese Verbindungen sind sehr gefährlich für viele andere Pflanzen. Vorauflauf-Herbizide können vor der Pflanzzeit auf Ihren Gartenplatz aufgetragen werden, wenn Jimsonweed ein jährliches Problem darstellt.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Die Vergilbung dessen, was an jeder Pflanze gesund und schön grün sein sollte, kann ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt. Die Vergilbung der Blätter an einem Knock-Out-Rosenstrauch kann eine der Möglichkeiten sein, uns zu sagen, dass etwas nicht stimmt mit seiner Gesundheit und seinem Wohlbefinden. Es
Empfohlen
Im Jahr 1730 von König George III., Dem königlichen Botaniker John Bartram, entdeckt, wurden Hortensien zu einem Sofortklassiker. Ihre Popularität verbreitete sich schnell in ganz Europa und dann nach Nordamerika. In der viktorianischen Sprache der Blumen stellten Hortensien herzliche Gefühle und Dankbarkeit dar. He
Mangoldkrankheiten sind nicht zahlreich, aber nur einer von ihnen kann Ihre Ernte für das Jahr auslöschen. Aber wenn Sie über diese Krankheiten und Schädlinge Bescheid wissen, können Sie Schritte unternehmen, um sie zu verhindern oder zu behandeln und Ihre Ernte zu retten. Verhütung von Mangoldkrankheiten Infektionen können sich eher ausbreiten und Wurzeln schlagen, wenn Pflanzen dicht beieinander liegen, also geben Sie Ihrem Mangold viel Platz. Eine
Apfelbäume sind vielleicht einer der beliebtesten Obstbäume, die im Hausgarten wachsen, gehören aber auch zu den anfälligsten Krankheiten und Problemen. Aber wenn Sie sich der häufigsten Apfelbaumprobleme bewusst sind, können Sie Maßnahmen ergreifen, um sie von Ihrem Apfelbaum und den Früchten fernzuhalten, was bedeutet, dass Sie mehr und bessere Äpfel von Ihren Bäumen genießen können. Allgemeine
Purple Rebe Flieder ist eine kräftig blühende Rebe aus Australien. Im Frühjahr bringt es Massen von auffälligen, schönen lila Blüten hervor. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Weinreben zu erfahren und wie man lila lila Weinreben im Garten anbaut. Lila Rebe-Flieder-Info Was ist hardenbergia? Lila
Zu Beginn der Gartensaison ziehen Gartencenter, Landschaftslieferanten und sogar große Ladengeschäfte Palette um Sackboden und Blumenerde nach. Wenn Sie diese verpackten Produkte mit Etiketten durchsuchen, die solche Dinge sagen wie: Erdboden, Gartenboden für Gemüsegärten, Gartenboden für Blumenbeete, Soilless Potting Mix oder professionelle Topfmischung, können Sie sich fragen, was Gartenboden ist und was die Unterschiede sind Gartenboden gegenüber anderen Böden. Lesen S
Muscadine-Trauben ( Vitis rotundifolia ) sind im südlichen Nordamerika beheimatet und werden seit der Kolonialzeit kultiviert. Für Besitzer dieser wundervollen Früchte ist es ein Muss, die Rebstöcke von Muscadine richtig zu schneiden. Ohne richtigen Schnitt sind die Muscadinen dazu verdammt, sich zu verworrenen Massen von holzigen Ranken zu entwickeln, die wenig oder keine Früchte tragen. Alt