Samenhülsen auf Elefantenohrpflanzen: Haben Alocasia Elephant Ears Samen



Haben Alocasia Elefantenohren Samen? Sie reproduzieren sich durch Samen, aber es dauert Jahre, bevor Sie die großen schönen Blätter bekommen werden. Ältere Pflanzen, die sich in gutem Zustand befinden, werden eine Spatha und Spadix produzieren, die schließlich Samenkapseln bilden. Elefantenohrblumensamen sind nur für eine kurze Zeit lebensfähig, also wenn Sie sie pflanzen möchten, ernten Sie die Hülsen und verwenden Sie sie so bald wie möglich.

Haben Alocasia Elephant Ears Samen?

Alocasia odora ist wegen ihrer riesigen Blätter und der allgemeinen Form der Blätter auch als Elefantenohrpflanze bekannt. Sie sind Mitglieder der Familie Aroid, die Pflanzen mit einigen der attraktivsten Blätter umfasst, die den Gärtnern zur Verfügung stehen. Die glänzenden, stark geäderten Blätter sind hervorstechend und die Hauptattraktion, aber gelegentlich haben Sie Glück und die Pflanze blüht auf und produziert einzigartige baumelnde Samenschoten auf Elefantenohr-Pflanzen.

Elefantenohrblumensamen sind in einer harten Schale enthalten. Es dauert Monate, bis die Orangensamen reif sind. Während dieser Zeit hängen die Früchte an der Pflanze. Sie sind ein seltener Anblick in den meisten Gärten, aber in warmen Klimazonen können etablierte Pflanzen eine Spatha und Spadix entwickeln, die die männlichen und weiblichen Blüten beherbergen.

Sobald sie bestäubt sind, entwickeln sie sich zu Früchten, die mit vielen kleinen Samen gefüllt sind. Die Samenkapseln auf Elefantenohr-Pflanze müssen aufgebrochen werden, um die zahlreichen Samen zu enthüllen.

Pflanzen von Elefantenohrblumensamen

Sobald das Alocasia Elefantenohr Samenhülsen hat, entferne sie, sobald die Kapsel getrocknet ist und die Samen reif sind. Auf diesen Pflanzen ist die Keimung launisch und variabel. Die Samen sollten aus den Schoten entfernt und gespült werden.

Verwenden Sie ein humusreiches Medium mit einer großzügigen Menge an Torf. Saugen Sie die Samen auf die Oberfläche des Bodens und stauben Sie sie dann leicht mit einer Prise Medium ab. Besprühen Sie die Oberseite des Bodens mit einer Nebelflasche und halten Sie das Medium leicht feucht, aber nicht durchnässt.

Sobald die Sämlinge erscheinen, die bis zu 90 Tage nach dem Pflanzen andauern können, verschieben Sie das Tablett an einen Ort mit indirektem, aber hellem Licht.

Ausbreitung von Elefantenohr

Alocasia produziert selten eine Blüte und eine darauffolgende Samenschale. Ihre sprunghafte Keimung bedeutet, dass selbst wenn Ihr Elefantenohr Samenkapseln hat, Sie besser Pflanzen aus Offsets starten. Die Pflanzen senden Seitentriebe an der Basis der Pflanze aus, die gut für die vegetative Produktion funktionieren.

Schneiden Sie einfach das Seitenwachstum ab und kippen Sie es auf, um es zu vergrößern. Sobald die Pflanze ein Jahr alt ist, in einen geeigneten Bereich des Gartens umpflanzen und genießen. Sie können auch in Behältern oder in Innenräumen angebaut werden.

Vergessen Sie nicht, die Zwiebeln oder Pflanzen in jede Region zu bringen, wo Frosttemperaturen erwartet werden, da Alocasia Pflanzen überhaupt nicht winterhart sind. Pflanzen im Boden anheben und den Schmutz entfernen, dann bis zum Frühling in einer Schachtel oder Papiertüte aufbewahren.

Vorherige Artikel:
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Empfohlen
Halteeinheiten für Kompost können komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Wendevorrichtungen für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials erfordern. Dies können Trommeleinheiten oder einfache Dreifacheinheiten sein. Kom
Es gibt über eintausend Bambusarten. Manche sind majestätische Riesen, die sich über hundert Fuß in der Luft erheben. Andere sind strauchartig und wachsen nur drei Fuß hoch. Bambuspflanzen gehören zur Familie der Gräser. Sie sind enger mit Rasen verbunden als mit einem Baum. Die meisten Bambusse stammen aus den Tropen, aber es gibt auch viele gemäßigte Bambusse. Einige
Homeria ist ein Mitglied der Iris-Familie, obwohl es eher einer Tulpe ähnelt. Diese atemberaubenden kleinen Blumen werden auch Kap-Tulpen genannt und sind eine giftige Drohung für Tiere und Menschen. Mit Sorgfalt können Sie diese afrikanischen einheimischen Blumen genießen, die in 32 verschiedenen Arten kommen. Di
Die in Mexiko und Zentralamerika beheimatete Fledermaus-Cuphea-Pflanze ( Cuphea llavea ) ist nach ihren interessanten Fledermausblüten in tiefem Violett und leuchtendem Rot benannt. Das dichte, hellgrüne Laub bietet eine perfekte Kulisse für die Masse der farbenfrohen, nektarreichen Blüten, die Kolibris und Schmetterlinge anziehen. Ba
Wachsende Pfirsiche im Hausgarten ist eine sehr lohnende und köstliche Erfahrung. Leider sind Pfirsiche wie andere Obstbäume anfällig für Krankheiten und Insektenbefall und erfordern eine wachsame Überwachung, wenn man eine gesunde Ernte wünscht. Das Finden eines braunen Flecks auf Pfirsichfrucht kann ein Hinweis auf ein Problem sein, das als Pfirsichschorfkrankheit bekannt ist. Um m
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende mexikanische Flammenreben ( Senecio confusus syn. Pseudogynoxus confusus , Pseudogynoxus chenopodiodes ) geben dem Gärtner eine Explosion der hellen orange Farbe in den sonnigen Bereichen des Gartens. Einfach zu wachsen und zu vermehren, Pflege für mexikanische Flamme Reben ist einfach.