Twinflower Plant Info: Wie man Dyschoriste Twinflowers anbaut



Twinflower ( Dyschoriste oblongifolia ) ist ein in Florida lebender Verwandter des Löwenmauls. Wie es der Name verspricht, blüht er paarweise: schöne hellviolette Röhrenblüten mit dunkelvioletten oder blauen Flecken auf der Unterlippe. Es ist leicht zu züchten und die Blüten sind attraktiv aus der Ferne und aus nächster Nähe. Egal, ob Sie ein Einheimischer aus Florida sind, der vor Ort oder aus einer ähnlich heißen Umgebung plant, und auf der Suche nach etwas Anderem, könnte die Twinflower für Sie sein. Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Zwillinge zu erfahren.

Wachsende Twinflowers im Garten

Wer Dyschoriste Twinflowers wachsen will, wird feststellen, dass das ganz einfach ist. Twinflower-Pflanzen sind klein und zart und erreichen eine maximale Höhe von 15 bis 30 cm. Aus diesem Grund machen sie eine schöne Bodendecker und sind besonders effektiv als eine niedrigstufige Pflanze in einem gemischten Pflanzenbehälter oder Wildblumengarten.

Sie vermehren sich sowohl durch unterirdische Läufer als auch durch Samen und können entweder aus Samen oder Stecklingen gezogen werden. Sie sind immergrün in den Zonen 7-11 und können zu jeder Jahreszeit in diesen Zonen gepflanzt werden.

Die Blüten ziehen eine Vielzahl von Bestäubern an, aber die Blätter sind ein besonders Lieblingsessen des Larven-gemeinen Rosskastanien-Schmetterlings. Die Blütezeit ist im späten Frühjahr am größten, aber sie kann von Mitte bis Ende November andauern.

Twinflower Pflanzenpflege

Twinflower Pflanzenpflege ist einfach. Die Pflanzen bevorzugen trockenere Klimate, sterben aber bei extremer Feuchtigkeit und Trockenheit schnell aus.

Obwohl sich Zwillingen durch Läufer fortpflanzen und sich leicht ausbreiten, sind sie nicht besonders aggressiv und werden oft von größeren Pflanzen bemuskelt. Dies bedeutet, dass sie Ihren Garten nicht überlaufen, aber wenn Sie sie als Bodendecker verwenden möchten, sollten Sie ihnen einen eigenen Platz und einen Raum geben, um sich zu verbreiten, wenn Sie möchten, dass sie sich vermehren. Die Pflanzen können eine Ausdehnung von 2 Fuß (61 cm) erreichen, aber sehr offen wachsen; Pflanze sie dicht, um ein vollständiges Aussehen zu erreichen.

Vorherige Artikel:
Bienen sind so wichtig für den Anbau von Nahrung wegen der Bestäubungsdienste, die sie anbieten. Viele unserer Lieblingsfrüchte und Nüsse wären ohne Bienen nicht möglich. Aber wussten Sie, dass es mehrere verbreitete Bienensorten gibt? Unterschiede zwischen Bienen Es kann leicht sein, Bienenarten mit Wespen und Hornissen zu verwechseln, aber es gibt wichtige Unterschiede. Nich
Empfohlen
Eugenia ist ein hochblättriger Strauch oder Baum, der oft als Hecken- oder Sichtschutz genutzt wird. Die australische Buschkirsche ist eine schöne Screening-Pflanze, die in jedem Gebiet nützlich ist, in dem die Temperaturen nicht unter 25 ° C fallen. Es macht eine ausgezeichnete Topfpflanze oder Sie können es stark beschneiden und es als eine niedrige Grenze in formellen Garteneinstellungen verwenden. Ein
Wenn Sie jemals auf einer staatlichen Messe waren, haben Sie wahrscheinlich einen Pavillon voller exotischer und erstaunlicher Dahlien gesehen. Diese sehr sortenreinen Blüten sind ein Sammlertraum, mit kleinen Starburstblüten bis hin zu tellergroßen Blüten in jedem erdenklichen Farbton. Dahlien sind relativ robuste Pflanzen, wenn sie in der richtigen Beleuchtung, Hitze und Boden gewachsen sind. Di
Die eigenen Pilze zu Hause zu züchten ist einfach, wenn Sie ein komplettes Set kaufen oder einfach nur spawnen und dann Ihr eigenes Substrat inokulieren. Die Dinge werden ein bisschen schwieriger, wenn Sie Ihre eigenen Pilzkulturen und Spawn machen, die eine sterile Umgebung erfordern, die einen Schnellkochtopf oder Autoklav einschließt.
Nichts verdirbt einen ruhigen Ausflug durch den Garten, ganz so wie das plötzliche Auftreten aggressiver Unkräuter. Obwohl die Blüten von Jimsonweeds sehr schön sein können, packt dieses vier Meter hohe Gras eine giftige Nutzlast in Form eines mit einer Wirbelsäule bedeckten Samenkapsels. Sobald diese walnussgroße Hülse aufgebrochen ist, wird die Bekämpfung von Jimsonweed viel schwieriger. Gärtner
Wenn die Bedingungen optimal sind, können Birnbäume im Allgemeinen alle Nährstoffe aufnehmen, die sie durch ihre Wurzelsysteme benötigen. Das bedeutet, dass sie in einem fruchtbaren, gut drainierenden Boden mit einem pH-Wert von 6, 0-7, 0 in voller Sonne mit einer guten Menge an Bewässerung gepflanzt werden müssen. Da d
Knoblauch ist eine lange Saison Ernte, 180-210 Tage bis zur Reifung, abhängig von der Sorte. Wie Sie sich vorstellen können, ist die richtige Düngung von Knoblauch von größter Bedeutung. Die Frage ist nicht nur, wie Knoblauch gedüngt werden soll, sondern wann ist die beste Zeit, Knoblauchpflanzen zu füttern? Knobl