Twinflower Plant Info: Wie man Dyschoriste Twinflowers anbaut



Twinflower ( Dyschoriste oblongifolia ) ist ein in Florida lebender Verwandter des Löwenmauls. Wie es der Name verspricht, blüht er paarweise: schöne hellviolette Röhrenblüten mit dunkelvioletten oder blauen Flecken auf der Unterlippe. Es ist leicht zu züchten und die Blüten sind attraktiv aus der Ferne und aus nächster Nähe. Egal, ob Sie ein Einheimischer aus Florida sind, der vor Ort oder aus einer ähnlich heißen Umgebung plant, und auf der Suche nach etwas Anderem, könnte die Twinflower für Sie sein. Lesen Sie weiter, um mehr über wachsende Zwillinge zu erfahren.

Wachsende Twinflowers im Garten

Wer Dyschoriste Twinflowers wachsen will, wird feststellen, dass das ganz einfach ist. Twinflower-Pflanzen sind klein und zart und erreichen eine maximale Höhe von 15 bis 30 cm. Aus diesem Grund machen sie eine schöne Bodendecker und sind besonders effektiv als eine niedrigstufige Pflanze in einem gemischten Pflanzenbehälter oder Wildblumengarten.

Sie vermehren sich sowohl durch unterirdische Läufer als auch durch Samen und können entweder aus Samen oder Stecklingen gezogen werden. Sie sind immergrün in den Zonen 7-11 und können zu jeder Jahreszeit in diesen Zonen gepflanzt werden.

Die Blüten ziehen eine Vielzahl von Bestäubern an, aber die Blätter sind ein besonders Lieblingsessen des Larven-gemeinen Rosskastanien-Schmetterlings. Die Blütezeit ist im späten Frühjahr am größten, aber sie kann von Mitte bis Ende November andauern.

Twinflower Pflanzenpflege

Twinflower Pflanzenpflege ist einfach. Die Pflanzen bevorzugen trockenere Klimate, sterben aber bei extremer Feuchtigkeit und Trockenheit schnell aus.

Obwohl sich Zwillingen durch Läufer fortpflanzen und sich leicht ausbreiten, sind sie nicht besonders aggressiv und werden oft von größeren Pflanzen bemuskelt. Dies bedeutet, dass sie Ihren Garten nicht überlaufen, aber wenn Sie sie als Bodendecker verwenden möchten, sollten Sie ihnen einen eigenen Platz und einen Raum geben, um sich zu verbreiten, wenn Sie möchten, dass sie sich vermehren. Die Pflanzen können eine Ausdehnung von 2 Fuß (61 cm) erreichen, aber sehr offen wachsen; Pflanze sie dicht, um ein vollständiges Aussehen zu erreichen.

Vorherige Artikel:
Das ovale, schön gemusterte Blattwerk der Gebetspflanze hat es zu einem bevorzugten Platz unter den Zimmerpflanzen gemacht. Indoor-Gärtner lieben diese Pflanzen, manchmal zu viel. Wenn Gebetspflanzen gelb werden, liegt das oft an Umweltproblemen, aber auch ein paar Krankheiten und Schädlinge könnten dafür verantwortlich sein. Wen
Empfohlen
Die meisten Arten von Dornenkronen ( Euphorbia milii ) haben eine natürliche, sich verzweigende Wuchsform, so dass ein großflächiger Dornenschnitt nicht erforderlich ist. Einige schnellwachsende oder buschigere Arten können jedoch von einer Beschneidung oder Ausdünnung profitieren. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen der Dornenkrone zu lernen. Übe
Laubbäume sind Bäume, die irgendwann im Winter ihre Blätter verlieren. Diese Bäume, insbesondere Obstbäume, benötigen eine Ruhezeit, die durch kältere Temperaturen hervorgerufen wird, um gedeihen zu können. Laubbaum Probleme sind häufig und können Angst bei Hausbesitzern hervorrufen, die befürchten, dass ihre Lieblingsbäume sich nicht erholen. Bäume zu d
Wachsende Granatapfelbäume können für den Hausgärtner belohnt werden, wenn optimale Bedingungen erfüllt sind. Es kann jedoch auch alarmierend sein, wenn all Ihre Bemühungen dazu führen, dass Ihr Granatapfel keine Früchte trägt. Werfen wir einen Blick auf einige häufige Gründe für keine Frucht und wie man einen Granatapfel bekommt, um Früchte zu setzen. Granatapfel
Wassermelonen sind eine unterhaltsame Frucht, vor allem mit Kindern, die die schmackhaften Früchte ihrer Arbeit lieben werden. Es kann jedoch für Gärtner jeden Alters entmutigend sein, wenn Krankheiten auftreten und unsere harte Arbeit sich nicht auszahlt. Wassermelonen können anfällig für viele Krankheiten und Insektenprobleme sein, manchmal beides. Ein
Der Bostoner Farn ( Nephrolepis exaltata 'Bostoniensis'), der oft als ein Schwertfarn-Derivat aller Sorten von N. exaltata bezeichnet wird , ist eine während der viktorianischen Ära popularisierte Zimmerpflanze. Es bleibt eines der grundlegenden Symbole dieser Zeit. Die kommerzielle Produktion des Bostoner Farns begann im Jahr 1914 und umfasst etwa 30 tropische Arten von Nephrolepis, die als Topf- oder Landschaftsfarne kultiviert werden.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Okay, ich weiß wahrscheinlich, was du denkst ... wer will Katzen im Garten? Nun, wenn Sie bereits draußen Katzen haben oder wenn der katzenartige Freund Ihres Nachbarn sich gerne um Ihr Eigentum herumtreibt, dann ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann den Garten besuchen (oder haben).