Baumgürteltechnik: Erfahren Sie mehr über den Gürtel für die Obstproduktion



Einen Baum umrunden ist oft auf der Liste der Aktionen, die man in seinem Garten vermeiden sollte. Wenn man die Rinde von einem Baumstamm ringsum abschabt, ist es wahrscheinlich, dass sie den Baum tötet. Man kann eine spezifische Baumgürteltechnik verwenden, um den Fruchtgewinn bei einigen Arten zu erhöhen. Gürteln für die Obstproduktion ist eine häufig verwendete Technik für Pfirsich- und Nektarinenbäume. Sollten Sie Obstbäume gürten? Lesen Sie weiter für mehr Informationen über Baumgürtel Techniken.

Was ist Baumgürtel?

Baumgürtel für die Obstproduktion ist eine anerkannte Praxis in der kommerziellen Pfirsich- und Nektarinenproduktion. Beim Gürteln wird ein dünner Rindenstreifen um den Stamm oder die Äste herausgeschnitten. Sie müssen ein spezielles Gürtelmesser verwenden und sicherstellen, dass Sie nicht tiefer schneiden als die Kambiumschicht, die Holzschicht direkt unter der Rinde.

Diese Art von Gürteln unterbricht den Kohlenhydratfluss durch den Baum und macht mehr Nahrung für das Fruchtwachstum verfügbar. Die Technik sollte nur für bestimmte Obstbäume verwendet werden.

Warum sollten Sie Obstbäume gurten?

Beginne nicht, zufällig Obstbäume zu umgarnen oder ohne die richtige Baumgürteltechnik zu erlernen. Die falschen Bäume oder den falschen Weg zu umwickeln, kann einen Baum schnell töten. Experten empfehlen, einen Baum zu gürten, um die Fruchtproduktion nur für zwei Arten von Obstbäumen zu verbessern. Dies sind Pfirsich- und Nektarinenbäume.

Das Gürten für die Fruchtproduktion kann zu größeren Pfirsichen und Nektarinen, mehr Früchten pro Baum und einer früheren Ernte führen. In der Tat können Sie 10 Tage früher anfangen, Früchte zu ernten, als wenn Sie diese Baumgürteltechnik nicht verwenden.

Obwohl viele Hausgärtner keinen Gürtel für die Obstproduktion produzieren, ist dies eine übliche Praxis für kommerzielle Produzenten. Sie können diese Baumgürteltechniken ausprobieren, ohne Ihre Bäume zu beschädigen, wenn Sie mit Vorsicht vorgehen.

Baumgürteltechniken

Im Allgemeinen wird diese Form des Gürtels etwa 4 bis 8 Wochen vor der Ernte durchgeführt. Frühere Sorten müssen möglicherweise 4 Wochen nach der Blüte, das sind ungefähr 4 Wochen vor ihrer normalen Ernte, durchgeführt werden. Es wird auch empfohlen, dass Sie keine Pfirsich- oder Nektarinenfrucht düngen und die Bäume gleichzeitig gürten. Erlauben Sie stattdessen mindestens 4-5 Tage zwischen den beiden.

Sie müssen spezielle Baumgürtelmesser verwenden, wenn Sie sich für die Obstproduktion gürten. Die Messer entfernen einen sehr dünnen Rindenstreifen.

Sie möchten nur Baumzweige gürten, die mindestens 5 cm Durchmesser haben, wo sie am Baumstamm befestigt sind. Schneiden Sie den Gürtel in "S" -Form. Die Anfangs- und Endschnitte sollten niemals miteinander verbunden sein, sondern etwa 2, 5 cm auseinander liegen.

Bäume nicht gürten, bis sie vier Jahre alt oder älter sind. Wähle dein Timing sorgfältig aus. Sie sollten die Baumgürteltechnik vor dem Aushärten im April und Mai (in den USA) durchführen.

Vorherige Artikel:
Es gibt 42 Arten von Dahlien, aber unzählige Hybriden. Diese mexikanischen blühenden Sträucher sind beliebt für ihre Vielfalt an Größe und Form. Dahlien werden nach ihrem Blumentyp und ihrer Größe klassifiziert. Es kann immer noch unzählige Hybriden und Kultivare in jeder Klasse geben, aber zumindest hilft es, sie in einem organisierten System zu gruppieren. Es gibt
Empfohlen
Wenn Sie Apfelbäume anbauen, dann sind Sie sicher mit den kühlen Stunden für Apfelbäume vertraut. Für diejenigen von uns, die neu im Anbau von Äpfeln sind, was genau sind Apfel-Chill-Stunden? Wie viele Stunden kühlen Stunden brauchen Äpfel? Warum müssen Apfelbäume gekühlt werden? Es scheint alles ein wenig verwirrend, aber der folgende Artikel enthält alle Informationen, die Sie wahrscheinlich benötigen. Apple Chill
Sweet Bay ist ein mittelgroßer Lorbeer, der aus dem Mittelmeer kommt. Es wird hauptsächlich als kulinarisches Kraut verwendet, aber historisch wurde es medizinisch verwendet. Bouquet garni, eine französische Würzmischung, eignet sich gut für Suppen, Eintöpfe und Soßen. Gewöhnlich wird die süße Bucht als Sämling aus einer Baumschule gekauft, aber auch der Anbau von Lorbeersamen ist möglich, vorausgesetzt, der Züchter hat etwas Geduld, da die Keimung der Buchten ein langsamer Prozess ist. Interessier
Von Kathehe Mierzejewski Viele Häuser haben Hügel und steile Ufer in ihren Höfen. Unregelmäßiges Gelände erschwert die Planung von Gärten. Natürlich ist es eine Sache, sich daran zu erinnern, dass, wenn Sie unregelmäßiges Gelände in Ihrem Garten haben, Sie den perfekten Garten für den Garten haben. Wenn Sie p
Die Zitronen-Zypresse, auch Goldcrest genannt, ist eine Varietät von Monterey-Zypressen. Es erhält seinen allgemeinen Namen vom starken starken Zitronenduft, dass seine Niederlassungen ausstrahlen, wenn Sie gegen sie bürsten oder ihr Laub zerquetschen. Sie können beginnen, Zitronen-Zypressen ( Cupressus macrocarpa 'Goldcrest') drinnen oder draußen anzubauen. Lem
Die meisten von uns lieben es, Hinterhofvögel zu beobachten und zu ernähren. Die Musik der Singvögel ist ein sicheres Zeichen des Frühlings. Auf der anderen Seite, Vogelschäden an Rasen können umfangreich sein. Wenn Sie kleine Löcher in Ihrem Gras finden und Sie viele Vögel in der Nähe sehen, wird der Schaden wahrscheinlich von Vögeln verursacht, die Nahrung suchen. Es gibt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Canna Lilienpflanze ist eine rhizomartige Staude mit tropischem Laub und großen Blüten, die an Iris erinnern. Canna Lilien sind pflegeleicht und einfach anzubauen, und sowohl ihre Blüten als auch ihr Laub bieten eine lang anhaltende Farbe im Garten. D