Eine Calla-Lilie in einem Topf pflanzen: Pflege der Behälter gewachsenen Calla-Lilien



Calla-Lilien sind beliebte Schnittblumen für die Hochzeit Blumenarrangements und Blumensträuße. Sie werden auch als Dekorationen für Ostern verwendet. Calla-Lilien sind in Afrika beheimatet und sind nur in den wärmeren US-Klimazonen von 8-11 winterhart - können aber Zone 7 mit Schutz überstehen. Sie blühen auch hauptsächlich im Sommer. Wegen der Blütezeit und der Pflanzenhärte finden viele Gärtner es einfacher, Topfpflanzen mit Calla-Lilien zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Calla-Lilien zu erfahren.

Eine Calla-Lilie in einen Topf pflanzen

Callalilie ( Zantedeschia aethiopica ) ist kein echtes Mitglied der Lilien- oder Lilium-Familie. Sie sind rhizomartige sommerblühende Pflanzen, die gewöhnlich wie andere sommerblühende Zwiebeln, wie Canna oder Dahlia, gezüchtet werden. Calla-Lilien-Rhizome, die wie kleine Kartoffeln aussehen, werden im Frühjahr gepflanzt, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Wenn man Calla-Lilien in einem Topf oder Töpfen anbaut, kann man sie an manchen Orten früher beginnen, als sie im Freien beginnen könnten. Dies ermöglicht es Ihnen, bereits im Frühjahr gezüchtete callas-gezüchtete Callas auf dem Deck oder der Terrasse sofort zu platzieren. Container-calla-Lilien können auch früh gepflanzt und manipuliert werden, um rechtzeitig zu Ostern oder Frühlingshochzeiten zu blühen.

Ein weiterer Vorteil der wachsenden Calla-Lilien in Töpfen ist, dass in Callas in ihrem idealen Klima Callas naturalisieren, übernehmen und sogar invasiv werden können. Container callas sind auf Töpfe beschränkt und können nicht invasiv werden.

In den kühleren Klimazonen können eingetopfte Calla-Lilien einfach abgestorben werden, für Insekten behandelt werden und dann für den Winter drinnen genommen und als Zimmerpflanzen angebaut werden. Wie andere Sommerzwiebeln können Calla-Lilien-Rhizome auch ausgegraben und in trockenem Torfmoos an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden, der nicht kühler als 45 F (7 ° C) wird.

Wie man Calla-Lilien in einem Behälter anbaut

Calla-Lilienrhizome wachsen am besten, wenn sie 2, 5 cm tief und 1-2 cm voneinander entfernt gepflanzt werden. Töpfe für Calla-Lilien sollten mindestens 10-12 Zoll (25-30 cm) im Durchmesser haben und gut abtropfen lassen. Während Calla Lilien ständig feuchten Boden benötigen, kann eine unsachgemäße Drainage zu Fäulnis und Pilzkrankheiten führen. Das Pflanzmedium sollte auch Feuchtigkeit speichern, aber nicht zu feucht bleiben.

Containergewachsene Calla-Pflanzen werden gewöhnlich bewässert, wenn der erste oder zwei Zoll des Bodens sich trocken anfühlen. Sie sollten dann gründlich und gründlich bewässert werden. Braune Blattspitzen können auf eine Überflutung hinweisen. Calla Lilie in Töpfen wird auch von einem Allzweck-10-10-10 oder 5-10-10 Dünger alle 3-4 Wochen im Frühjahr und Sommer profitieren. Wenn das Blühen beendet ist, hören Sie auf zu düngen.

Calla-Lilien wachsen am besten in voller Sonne bis zum Halbschatten. In Containern empfiehlt es sich, Calla-Lilien an einem Ort aufzustellen, an dem sie täglich etwa sechs Stunden Sonnenlicht aufnehmen können. Die idealen Temperaturen für in Behältern gezüchtete Calla-Lilien sind Tagestemperaturen zwischen 60-75 ° F (15-23 ° C) und Nachttemperaturen, die nicht unter 55 ° F (12 ° C) fallen. Wenn eingetopfte Calla-Lilien drinnen genommen und als Zimmerpflanzen im Winter gezüchtet werden, sollten diese idealen Temperaturen beibehalten werden.

Vorherige Artikel:
Vorfrühlingsblumen können die Farbe und Wärme des Frühlings in Ihren Garten Wochen vor dem Zeitplan bringen. Früh blühende Blumen sind nicht nur schön, sie können auch hilfreich sein, Bienen und andere Bestäuber zu Ihrem Garten zu ziehen, was sie dazu ermutigt, Ihren Garten zu einem regelmäßigen Ort für sie zu machen. Lesen Sie
Empfohlen
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich genieße die Schönheit von Wildblumen. Ich genieße auch verschiedene Arten von Gärten, so ist einer meiner Lieblingsblumengärten unser Wildblumengarten. Das Pflanzen von Wildblumen ist einfach und es ist angenehm zu lernen, wie man sich um einen Wildblumengarten kümmert. Wie
Leucadendrons sind faszinierende und schöne Blütenpflanzen aus Südafrika. Die Blumen sind hell und haben ein gewisses prähistorisches Aussehen, das Ihnen sicher gefallen wird ... solange Sie wissen, wie man sich um sie kümmert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Leukade- drons beschnitten werden müssen, um ihr Blütenpotenzial optimal zu nutzen. Wie ma
Frühfäule auf Auberginen kann Ihre Ernte dieses Gemüses ruinieren. Wenn die Infektion schwer wird oder wenn sie von Jahr zu Jahr fortbesteht, kann sie die Ernte erheblich reduzieren. Kenne die Anzeichen von frühem Kraut und wie man es vorbeugt und behandle, bevor es deinen Gemüsegarten übernimmt. Was
Wenn Sie Brombeeren und Tomaten lieben, werden Kartoffeln angebaut, da sie die bodenbürtige Verticilliumwelke zurückgelassen haben. Plant boysenberry Pflanzen 4 Wochen vor dem letzten Frost Datum Ihrer Region. Graben Sie ein Loch 1-2 Fuß (30-61 cm) tief und 3-4 Fuß (ca. 1 m) breit. Für Reihen gepflanzte Pflanzen, grabe Löcher 2-3 Meter auseinander. Setz
Wenn Sie in einem Büroraum arbeiten oder ein Fenster in Ihrem Zimmer zu Hause fehlt, sind Ihre Chancen wahrscheinlich das einzige Licht ist die Overhead-Leuchtstofflampen oder Glühlampen. Der Mangel an Fenstern und die Exposition gegenüber Sonnenlicht kann sowohl für Menschen als auch Pflanzen schlecht sein, aber Pflanzen zu finden, um Ihre Kabine oder fensterlosen Raum zu erhellen, kann nur die Berührung von draußen sein, die benötigt wird, um Sie aufzumuntern. Es gi
Sind orientalische und asiatische Lilien gleich? Die Antwort auf diese häufig gestellte Frage ist nein, die Pflanzen sind definitiv nicht die gleichen. Obwohl sie deutliche Unterschiede aufweisen, haben sie jedoch viele Gemeinsamkeiten. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man den Unterschied zwischen asiatischen und orientalischen Lilien erkennt.