Eine Calla-Lilie in einem Topf pflanzen: Pflege der Behälter gewachsenen Calla-Lilien



Calla-Lilien sind beliebte Schnittblumen für die Hochzeit Blumenarrangements und Blumensträuße. Sie werden auch als Dekorationen für Ostern verwendet. Calla-Lilien sind in Afrika beheimatet und sind nur in den wärmeren US-Klimazonen von 8-11 winterhart - können aber Zone 7 mit Schutz überstehen. Sie blühen auch hauptsächlich im Sommer. Wegen der Blütezeit und der Pflanzenhärte finden viele Gärtner es einfacher, Topfpflanzen mit Calla-Lilien zu züchten. Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Calla-Lilien zu erfahren.

Eine Calla-Lilie in einen Topf pflanzen

Callalilie ( Zantedeschia aethiopica ) ist kein echtes Mitglied der Lilien- oder Lilium-Familie. Sie sind rhizomartige sommerblühende Pflanzen, die gewöhnlich wie andere sommerblühende Zwiebeln, wie Canna oder Dahlia, gezüchtet werden. Calla-Lilien-Rhizome, die wie kleine Kartoffeln aussehen, werden im Frühjahr gepflanzt, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Wenn man Calla-Lilien in einem Topf oder Töpfen anbaut, kann man sie an manchen Orten früher beginnen, als sie im Freien beginnen könnten. Dies ermöglicht es Ihnen, bereits im Frühjahr gezüchtete callas-gezüchtete Callas auf dem Deck oder der Terrasse sofort zu platzieren. Container-calla-Lilien können auch früh gepflanzt und manipuliert werden, um rechtzeitig zu Ostern oder Frühlingshochzeiten zu blühen.

Ein weiterer Vorteil der wachsenden Calla-Lilien in Töpfen ist, dass in Callas in ihrem idealen Klima Callas naturalisieren, übernehmen und sogar invasiv werden können. Container callas sind auf Töpfe beschränkt und können nicht invasiv werden.

In den kühleren Klimazonen können eingetopfte Calla-Lilien einfach abgestorben werden, für Insekten behandelt werden und dann für den Winter drinnen genommen und als Zimmerpflanzen angebaut werden. Wie andere Sommerzwiebeln können Calla-Lilien-Rhizome auch ausgegraben und in trockenem Torfmoos an einem trockenen, dunklen Ort aufbewahrt werden, der nicht kühler als 45 F (7 ° C) wird.

Wie man Calla-Lilien in einem Behälter anbaut

Calla-Lilienrhizome wachsen am besten, wenn sie 2, 5 cm tief und 1-2 cm voneinander entfernt gepflanzt werden. Töpfe für Calla-Lilien sollten mindestens 10-12 Zoll (25-30 cm) im Durchmesser haben und gut abtropfen lassen. Während Calla Lilien ständig feuchten Boden benötigen, kann eine unsachgemäße Drainage zu Fäulnis und Pilzkrankheiten führen. Das Pflanzmedium sollte auch Feuchtigkeit speichern, aber nicht zu feucht bleiben.

Containergewachsene Calla-Pflanzen werden gewöhnlich bewässert, wenn der erste oder zwei Zoll des Bodens sich trocken anfühlen. Sie sollten dann gründlich und gründlich bewässert werden. Braune Blattspitzen können auf eine Überflutung hinweisen. Calla Lilie in Töpfen wird auch von einem Allzweck-10-10-10 oder 5-10-10 Dünger alle 3-4 Wochen im Frühjahr und Sommer profitieren. Wenn das Blühen beendet ist, hören Sie auf zu düngen.

Calla-Lilien wachsen am besten in voller Sonne bis zum Halbschatten. In Containern empfiehlt es sich, Calla-Lilien an einem Ort aufzustellen, an dem sie täglich etwa sechs Stunden Sonnenlicht aufnehmen können. Die idealen Temperaturen für in Behältern gezüchtete Calla-Lilien sind Tagestemperaturen zwischen 60-75 ° F (15-23 ° C) und Nachttemperaturen, die nicht unter 55 ° F (12 ° C) fallen. Wenn eingetopfte Calla-Lilien drinnen genommen und als Zimmerpflanzen im Winter gezüchtet werden, sollten diese idealen Temperaturen beibehalten werden.

Vorherige Artikel:
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen
Empfohlen
Holly Stecklinge gelten als Hartholz Stecklinge. Diese unterscheiden sich von Nadelholzstecklingen. Mit Nadelholz Stecklingen, würden Sie Spitzenausschnitte von den Zweigenden nehmen. Bei der Vermehrung von Stechpalmenbüschen werden die Stechpalmenstecklinge dem neuen Wachstum dieses Jahres entnommen.
Brotfrucht ist in vielen tropischen Ländern ein Grundnahrungsmittel, wo sie als einheimische Baum wächst. Da es in sehr warmen Klimazonen verwendet wird, kann es in Gebieten mit Frosttemperaturen nicht im Freien wachsen. Wenn Sie in einer gemäßigten Zone leben und trotzdem versuchen wollen, Brotfrucht anzubauen, sollten Sie erwägen, Brotfruchtbäume in Containern zu züchten. Lesen
Wünschen Sie, dass Sie Ihre Kartoffeln etwas früher geerntet bekommen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln oder Samen von Kartoffeln zu keimen, bevor Sie sie pflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Sprießen Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bekommen. Im
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Dollarkraut ( Hydrocotyle spp.), Alias ​​Pennywort, ist ein beständiges Unkraut, das häufig in den feuchten Rasen und in den Gärten auftaucht. Ähnlich wie Seerosenblätter (nur kleiner mit weißen Blüten), ist dieses Unkraut oft schwer zu kontrollieren, sobald es gut etabliert ist. In der Ta
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Kakteen und Sukkulenten sind hervorragende Landschaftsgärtner. Sie benötigen wenig Pflege, wachsen in einer Vielzahl von Klimazonen und sind leicht zu pflegen und zu wachsen. Die meisten tolerieren sogar Vernachlässigung. Diese Pflanzen eignen sich auch gut für Topfpflanzen und eignen sich daher hervorragend für den Indoor-Anbau. Art
Viele von uns haben von den Vorteilen der Verwendung von Essig in Gärten, hauptsächlich als Herbizid, gehört. Aber wie effektiv ist Essig und wofür kann er sonst noch verwendet werden? Lass uns mehr darüber erfahren, wie man Essig im Garten verwendet. Mit Essig in Gärten Es wurde gesagt, dass einer der Vorteile von Essig im Garten als Düngemittel ist. Nee.