Keine Blumen auf Lantana-Pflanzen: Gründe, warum ein Lantana nicht blühen wird



Lantanas sind erstaunlich zuverlässige und schöne Mitglieder der Landschaft, aber manchmal werden sie einfach nicht blühen. Die zarten, gruppierten Blüten von Lantana ziehen sowohl Schmetterlinge als auch Passanten an, aber wenn diese robusten, zuverlässigen Sträucher mehr Zischen als Brutzeln geben, können Sie nach Möglichkeiten suchen, wie man Lantana blühen lässt. Keine Blumen auf Lantana haben eine Reihe von Ursachen, aber bei weitem die häufigste Ursache ist, sie an der falschen Stelle zu pflanzen. Wenn Ihre Lantana nicht blühen wird, schauen Sie sich diese Gründe an, warum eine Lantana nicht blüht.

Gründe für Lantana Blooming

Obwohl Lantana normalerweise blüht, wenn Sie es im Kinderzimmer kaufen, kann es nicht weiter blühen, sobald Sie es pflanzen. Dies ist ein häufiges Problem aller Sträucher nach der Transplantation - alle Manipulation der Wurzeln und Veränderung der Landschaft kann eine erhebliche Menge an Schock verursachen, die Blumen und Knospen kurz nach der Pflanzung fallen lassen. Es ist eine normale Reaktion, die sich mit der Zeit auflöst, aber wenn eine etablierte Lantana nicht blüht, haben Sie wahrscheinlich eines dieser Probleme an Ihren Händen:

  • Too Much Shade - Lantana braucht volle Sonne, um richtig zu blühen und das bedeutet mindestens sechs Stunden volle Sonne, acht oder mehr sind noch besser. Wenn blühenden Pflanzen wie Lantana das Sonnenlicht fehlt, fehlt ihnen die Energie zu blühen.
  • Überschüssiges TLC - Wenn sich Pflanzen unter schwierigen Bedingungen wie Lantana entwickelt haben, kann zu viel Sorgfalt ihnen den Eindruck vermitteln, dass sie das einfache Leben führen und sich keine Sorgen über die Fortpflanzung machen müssen. Ohne sich zu reproduzieren, hat Lantana keine Motivation zu blühen, also legen Sie die tiefen Wassergaben und schweren Dünger ab.
  • Lace Bug Insects - Lantana Pflanzen sind in der Regel ziemlich schädlingsresistent, aber sie können durch Lantana-Spitze Bug Insekten gestört werden. Diese Schädlinge ernähren sich von den Blättern, und ihr Schaden ähnelt oft dem der Zikaden. Es kann die Pflanzen so sehr stressen, dass sie sich weigern zu blühen. Wenn alles andere richtig scheint, aber Ihre Lantana immer noch nicht blühen wird, suchen Sie nach kleinen Insekten auf den Unterseiten der Blätter. Sie können sie mit insektizider Seife töten. Sobald sich Ihre Pflanzen erholen, sollten sie wieder glücklich blühen.
  • Mysterious Green Pods - Überprüfen Sie Ihre Pflanze sorgfältig auf kleine grüne Hülsen. Dies sind die jungen Samen der Lantana-Pflanze. Sobald die Pflanze begonnen hat, Samen zu bilden, hat sie keinen Grund weiter zu blühen, da sie ihre einzige Lebensaufgabe erfüllt hat. Schneiden Sie die Schoten ab, um die neue Blüte zu stimulieren.

Vorherige Artikel:
Wachsende haarige Wicke in Gärten bietet eine Reihe von Vorteilen für Hobbygärtner; Wicken und andere Deckfrüchte verhindern Abfluss und Erosion und fügen dem Boden organische Stoffe und wichtige Nährstoffe hinzu. Nebenkulturen wie haarige Wicke locken auch nützliche Insekten in den Garten. Was ist Hairy Vetch? Eine
Empfohlen
Petersilienwurzel ( Petroselinum crispum ), auch als holländische Petersilie, Petersilie und Petersilie bekannt, sollte nicht mit der verwandten Petersilie verwechselt werden. Wenn Sie gelockte oder italienische flache Blattpetersilie erwarten, die eine große essbare Wurzel erwartet, werden Sie enttäuscht sein. W
Südliche Erbsen mit Wurzelknotennematoden können auf verschiedene Arten leiden. Der Erreger kann die Pflanzen ausreichend schädigen, um die Ernte zu reduzieren, aber er kann Ihre Erbsen auch anfällig für andere Infektionen machen, einschließlich Pilz- und Bakterienkrankheiten. Wissen, wie man diesen Schädling verhindert und behandelt, um schwere Verluste zu vermeiden. Sympt
In einer wachsenden Welt von Menschen mit immer kleiner werdendem Raum hat der Mikro-Container-Gartenbau eine schnell wachsende Nische gefunden. Gute Dinge kommen in kleinen Paketen, wie das Sprichwort sagt, und städtische Mikro Gartenarbeit ist keine Ausnahme. Also, was ist Micro-Gardening und was sind einige nützliche Micro-Garten-Tipps, um loszulegen?
Kiwi ist eine kräftige Rebe, die schnell außer Kontrolle gerät, wenn sie nicht auf einer festen Tragstruktur wächst und regelmäßig geschnitten wird. Der richtige Rebschnitt steuert nicht nur die Größe der Pflanze, sondern erhöht auch den Ertrag. Daher ist das Wissen, wie man eine Kiwirebe schneidet, ein wesentlicher Bestandteil der wachsenden Kiwifrucht. Lesen S
Die gesundheitlichen Vorteile von Aloe Vera sind seit Jahrhunderten bekannt. Als topisches Mittel ist es wirksam bei der Behandlung von Schnitten und Verbrennungen. Als eine aufgenommene Ergänzung hat die Pflanze potentielle Verdauungsvorteile. Wenn Sie Ihre eigenen Aloe-Pflanzen anbauen und Aloe-Blätter für Smoothies und andere Verbrauchsmaterialien ernten, erhalten Sie das frischeste Angebot dieser erstaunlichen Pflanze. D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Da die meisten zweijährig sind, ist die Vermehrung von Campanula-Pflanzen oder Glockenblumen oft erforderlich, um ihre Blüten jedes Jahr zu genießen. Obwohl die Pflanzen in einigen Gebieten leicht selbstsaatfähig sind, entscheiden sich viele Menschen einfach, Samen für die Fortpflanzung von Campanula zu sammeln. Nat