Jasmin Plant Arten: Gemeinsame Sorten von Jasmin Pflanzen



Gedanken an Jasmin erinnern an Sommerabende mit einem berauschenden, blumigen Duft, der in der Luft zu hängen scheint. Während einige Sorten von Jasminpflanzen zu den wohlriechendsten Pflanzen gehören, die man anbauen kann, werden nicht alle parfümiert. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Jasminsorten und ihre Eigenschaften zu erfahren.

Jasmin-Pflanzentypen

Unten sind einige der häufigsten Jasmin-Reben, die in der Landschaft oder zu Hause angebaut werden:

  • Gewöhnlicher Jasmin ( Jasminum officinale ), manchmal Jasmin genannt, ist eine der wohlriechendsten Jasminarten. Die intensiv duftenden Blüten blühen den ganzen Sommer über bis in den Herbst hinein. Erwarten Sie, dass die Pflanze 12 bis 24 Zoll pro Jahr wächst und schließlich eine Höhe von 10 bis 15 Fuß erreicht. Gewöhnlicher Jasmin ist perfekt für Torbögen und Eingänge. Sie müssen häufig gequetscht und beschnitten werden, um sie buschig, aber unter Kontrolle zu halten.
  • Auffälliger Jasmin ( J. floridum ) scheint falsch benannt zu sein, weil die kleinen 1-Zoll-Blumen, die im Frühling blühen, nicht sehr auffällig sind. Es ist in erster Linie für sein Laub gewachsen, das eine gute Arbeit, ein Spalier oder eine Laube zu bedecken.
  • Spanischer Jasmin ( J. Grandiflorum ), alias königlicher oder katalanischer Jasmin, hat duftende, weiße Blumen, die ungefähr 1 1/2 Zoll auseinander sind. Die Rebe ist in frostfreien Gebieten immergrün, in kälteren Gebieten jedoch immergrün und laubabwerfend. Dies ist eine der am meisten kultivierten Arten von Jasmin.

Die häufigsten Arten von Jasmin sind Reben, aber es gibt einige Sorten, die Sie als Sträucher oder Bodenbedeckungen wachsen können.

  • Arabischer Jasmin ( J. Sambac ) ist ein immergrüner Strauch mit intensiv duftenden Blüten. Es wächst 5 bis 6 Fuß hoch. Dies ist die Art von Jasmin für Tee verwendet.
  • Italienischer Jasmin ( J. humile ) kann als Rebe oder Strauch angebaut werden. Wenn es nicht an einem Spalier befestigt ist, bildet es eine dichte, gebogene Form, die bis zu 10 Fuß breit ist. Die Pflanze toleriert auch den Rückschnitt in einen Strauch.
  • Winterjasmin ( J. Nudiflorum ) ist ein Strauch, der 4 Fuß breit und 7 Fuß hoch wächst. Die gelben Blüten an diesem sommergrünen Strauch sind nicht duften, aber es hat den Vorteil, im späten Winter zu blühen, bietet frühe Saison Farbe. Winterjasmin bietet einen guten Erosionsschutz für Banken. Wenn es sich selbst überlassen bleibt, schlägt es überall dort Wurzeln, wo die Äste den Boden berühren.
  • Primel Jasmin ( J. mesnyi ) wird selten in den Vereinigten Staaten angebaut. Dieser Strauch produziert gelbe Blüten, die größer als die meisten Sorten sind - bis zu 2 Zoll im Durchmesser.
  • Asiatischer Sternjasmin ( Trachelospermum asiaticum ) wird normalerweise als zäher Bodendecker angebaut. Sie hat kleine, blassgelbe Blüten und große, dichte Blätter.

Vorherige Artikel:
Eschen bilden anmutige Landschaftspflanzen, aber wenn Ihre Bäume gestresst oder von Schädlingen geplagt werden, können sie als Reaktion auf den Schaden, den sie erleiden, Barke abgeben. Als guter Eschenbesitzer ist es Ihre Aufgabe festzustellen, ob das Abschälen der Eschenrinde ein Zeichen von Umweltproblemen ist oder ob die von Eschen stammende Rinde auf langweilige Käfer zurückzuführen ist. Lesen
Empfohlen
Das Ende des Sommers oder der Laubfall im Herbst sind, je nach Standort, ein guter Indikator dafür, dass der Winter vor der Tür steht. Es ist eine Zeit für Ihre wertvollen Stauden, eine wohlverdiente Pause zu machen, aber wie schützen Sie sie vor dem Schnee und Eis, das kommt? Winter Mulchen ist eine beliebte Praxis und eine gute Möglichkeit, Ihre Pflanzen zu schützen, während sie ruhen. Lesen
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.
Aprikosen sind Früchte, die von jedermann angebaut werden können. Die Bäume sind einfach zu halten und schön, egal zu welcher Jahreszeit. Sie produzieren nicht nur schöne goldene Aprikosenfrüchte, sondern ihre Blätter sind im Herbst wunderschön. Aprikosenbäume machen auch den ganzen Sommer über Schattenbäume. Tatsächli
Schweizer Käse-Pflanze ( Monstera Deliciosa ) ist auch bekannt als Split Blatt Philodendron. Es ist eine schöne großblättrige Kletterpflanze, die Luftwurzeln als vertikale Stützen verwendet. Es hat jedoch keine Saugnäpfe oder anhaftende Wurzeln, wie Efeu, um sich hochzuziehen. In seinem ursprünglichen Lebensraum hat es viele andere Fauna, um aufzuwachsen und sie zu unterstützen. Als Zi
Es gibt über 700 Arten von fleischfressenden Pflanzen. Die amerikanische Kannenpflanze ( Sarracenia spp.) Ist bekannt für ihre einzigartigen krugförmigen Blätter, bizarren Blüten und ihre Ernährung mit lebenden Käfern. Sarracenia ist eine tropische Pflanze aus Kanada und der Ostküste der USA. Kannen
Für viele Gärtner sind Unkräuter der Teufel und müssen aus der Landschaft herausgehalten werden. Aber wussten Sie, dass viele gewöhnliche Unkräuter zu einem attraktiven Lockmittel für wunderschöne Schmetterlinge und Motten werden? Wenn Sie gerne den Flirtanz der Schmetterlinge beobachten, ist es wichtig zu wissen, was Sie für wandernde Schmetterlinge pflanzen müssen. Pflanzen