Wachspflanzenpflege: Tipps zum Anbau von Hoya-Reben



Hoya Reben sind absolut beeindruckende Zimmerpflanzen. Diese einzigartigen Pflanzen stammen aus Südindien und wurden nach Thomas Hoym benannt, dem Gärtner des Herzogs von Northumberland und dem Züchter, der die Aufmerksamkeit auf Hoya lenkte. Die Hoya Kletterpflanze ist in den meisten Situationen zuhause leicht zu pflegen, vorausgesetzt sie erhalten viel indirektes Licht und hohe Luftfeuchtigkeit. Dies sind langlebige Pflanzen, die beengte Wachstumsbedingungen bevorzugen. Mit ein wenig Aufmerksamkeit und Wissen über die Pflege von Hoya können diese Pflanzen von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Über Hoya Wachspflanzen

Unter den malerischen Namen für Hoya sind Wachs Pflanze und Porzellan Blume. Dies ist eine tropische Pflanze, die am besten für den Indoor-Anbau geeignet ist, außer in den wärmsten Klimazonen. Die Blumen mögen eine Seltenheit in den häuslichen Situationen sein, aber, wenn Sie Glück haben, präsentieren die empfindlichen Blumen eine perfekte Anzeige, die fast zu gut aussieht, um real zu sein. Hoya ist eine hervorragende Pflanze für einen Anfänger Gärtner, Indoor-Pflanzenpflege zu lernen.

Es gibt über 2.000 Pflanzen in der Hoya- Gattung. Das heißt, Hoya Carnosa ist am häufigsten für den Hausanbau angebaut. Interessanterweise ist es in der Milkweed Familie, die gleiche Familie von Pflanzen, die die Hauptunterhalt für Monarch Schmetterlinge sind.

Hoya-Pflanzen werden leicht durch Stecklinge vermehrt. Stecklinge wurzeln leicht in klarem Wasser (verwenden Sie Regenwasser für beste Ergebnisse) oder mit dem abgeschnittenen Ende in den violetten Boden, der zur Hälfte mit Perlit vermischt ist. In ungefähr zwei Jahren wird das Schneiden zu einer reifen Pflanze führen, die blühen kann. Die Leichtigkeit der Vermehrung macht den Anbau von Hoya-Reben für Familien und Freunde fast mühelos und ermöglicht es Ihnen, diese erstaunliche Pflanze weiterzugeben.

Wie für Hoya Wachs Pflanzen Pflege

Hoya-Pflanzen sollten außerhalb des Tageshimmels gehalten werden, da dies die Blätter verbrennen könnte. Sie brauchen helles Licht, aber indirekt. Gießen Sie die Pflanze im Frühjahr und Sommer häufig genug, damit der Boden feucht bleibt. Beschlagen ist auch eine gute Idee, es sei denn, die Pflanze wird im Badezimmer aufbewahrt, wo der Duschdampf die Luft feucht hält.

Es besteht keine Notwendigkeit, einen Hoya zu beschneiden; In der Tat sind die Ranken an den Enden, wo neues Laub wächst und Blumen entwickeln. Die optimalen Temperaturen für die Wachspflanzenpflege in der Wachstumsperiode sind 65 ° F (18 ° C) in der Nacht und 80 F (27 ° C) während des Tages.

Hoya Wachspflanzen wachsen im Winter nicht aktiv, benötigen aber Licht und Wasser. Versehen Sie die Pflanze mit hellem indirektem Licht in einem kühlen, zugfreien Bereich des Hauses. Denken Sie daran, dies ist eine tropische Pflanze und es kann nicht vertragen Kälte, aber Temperaturen von 50 Grad Fahrenheit (10 C) wird dazu beitragen, die Hoya in den Ruhezustand.

Hoya im Winter braucht nicht so viel Wasser wie im Sommer. Warte bis die oberen paar Zentimeter Erde trocken sind. Mistanlagen, die sich in der Nähe von Trockenöfen oder anderen Wärmequellen mehrmals pro Woche befinden, um die Feuchtigkeit zu erhöhen. Alternativ kann die Hoya Kletterpflanze ihren Behälter auf eine mit Kies und Wasser gefüllte Untertasse stellen, um die Feuchtigkeit um die Pflanze zu erhöhen, ohne dass ihre Wurzeln durchnässt werden. Düngen ist im Winter nicht Teil der Wachspflanzenpflege.

Wollläuse, Blattläuse und Schuppen sind die häufigsten Schädlinge. Kampf mit Gartenbauöl.

Vorherige Artikel:
Wenn du ein Tomatenliebhaber bist und in USDA Zone 9 wohnst, hast du Glück! Eine große Vielfalt an Tomaten gedeihen in Ihrem wärmeren Klima. Tomatenpflanzen der Zone 9 können ein wenig mehr TLC enthalten, aber es gibt immer noch eine große Auswahl an heißen Tomaten. Wenn Sie neu in der Region sind oder einfach nur ein paar Tipps zum Anbau von Tomaten in Zone 9 haben möchten, lesen Sie weiter nach Informationen über Tomaten für Zone 9. Über wa
Empfohlen
Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren
Nematoden sind mikroskopisch klein, aber die winzigen Würmer, die im Boden leben, verursachen ein gigantisches Problem, wenn sie sich von den Wurzeln des Mais ernähren. Nematoden in Mais beeinflussen die Fähigkeit der Pflanze, Wasser und Nährstoffe aufzunehmen und die Gesundheit der Pflanze signifikant zu beeinflussen. Da
Mit den gebräuchlichen Namen wie Wunderpflanze, Baum der Könige und Hawaiian Good Purpose Plant, macht es Sinn, dass hawaiianische Ti-Pflanzen so beliebte Akzentpflanzen für das Zuhause geworden sind. Die meisten von uns begrüßen all das Glück, das wir bekommen können. Ti-Pflanzen werden jedoch nicht nur wegen ihrer positiven Volkstitel angebaut; ihr einzigartiges, dramatisches Blattwerk spricht für sich. Das gl
Plant Sharing ist ein großes Hobby in Gärtnerforen und für Sammler bestimmter Arten. Versand von Pflanzen per Post erfordert sorgfältige Verpackung und Vorbereitung der Anlage. Das Verschicken von Gartenpflanzen im ganzen Land ist ziemlich einfach, aber der beste Weg ist, die schnellste Methode für Ihre Pflanze zu wählen. Über
Epidendrum Orchideen Pflanzen gehören zu den häufigsten und ungewöhnlichsten Formen der Blumen. Diese Gruppe von Orchideen umfasst mehr als 1.000 Arten von subtropischen bis tropischen Pflanzen. Das heißt, die meisten von ihnen sind nicht für den langfristigen Outdoor-Anbau geeignet. Stattdessen gedeihen sie in einem Gewächshaus oder sogar der Inneneinrichtung. Epid
Selleriewurzel Nematode ist eine mikroskopische Art von Wurm, der die Wurzeln angreift. Wenn diese Würmer im Boden leben, können sie eine beliebige Anzahl von Pflanzen angreifen, aber Sellerie ist eine, die anfällig ist. Zu wissen, wie man die Anzeichen eines Nematodenangriffs erkennt und wie man den Befall bekämpft, wird Ihnen helfen, Ihre Ernte zu retten. Wa