Was ist Black Rot: Behandlung von Black Rot auf Apfelbäumen



Apfelbäume sind erstaunliche Vorteile für die heimische Landschaft und den Obstgarten, aber wenn etwas schief geht, ist oft ein Pilz schuld. Schwarzfäule in Äpfeln ist eine häufige Pilzkrankheit, die sich von infizierten Apfelbäumen auf andere Landschaftspflanzen ausbreiten kann. Daher ist es wichtig, Ihre Apfelbäume auf Anzeichen von Schwarzfäule zu beobachten, um sie früh im Krankheitszyklus zu fangen.

Erschreckend wie es ist, wenn Blockfäule Ihre Apfelbäume angreift, ist es nicht das Ende der Welt. Sie können Ihre Äpfel zurück bekommen und gesunde Ernten haben, wenn Sie verstehen, wie man die Krankheit zerstört.

Was ist Black Rot?

Schwarzfäule ist eine Krankheit von Äpfeln, die Früchte, Blätter und Rinde durch den Pilz Botryosphaeria obtusa infiziert. Es kann auch zu gesundem Gewebe auf Birnen- oder Quittenbäumen springen, ist aber typischerweise ein sekundärer Pilz von schwachen oder toten Geweben in anderen Pflanzen. Beginnen Sie etwa eine Woche, nachdem die Blütenblätter von Ihren Apfelblüten gefallen sind, Ihre Apfelbäume auf Anzeichen einer Infektion zu untersuchen.

Frühe Symptome beschränken sich oft auf Blattsymptome wie z. B. violette Flecken auf den oberen Blattoberflächen. Wenn diese Flecken altern, bleiben die Ränder violett, aber die Zentren trocknen aus und werden gelb bis braun. Mit der Zeit dehnen sich die Flecken aus und stark infizierte Blätter fallen vom Baum. Infizierte Äste oder Gliedmaßen zeigen charakteristische rot-braune, eingefallene Bereiche, die sich jedes Jahr ausdehnen.

Die Infektion ist die zerstörerischste Form dieses Erregers und beginnt mit infizierten Blüten, bevor sich die Früchte ausbreiten. Wenn Früchte klein und grün sind, werden Sie rote Flecken oder purpurne Pickel bemerken, die sich vergrößern, wie die Frucht es tut. Reife Fruchtläsionen nehmen ein Bullenauge-Aussehen an, mit Bändern von braunen und schwarzen Bereichen, die sich von einem zentralen Punkt in jeder Läsion nach außen erstrecken. Im Allgemeinen verursacht Schwarzfäulekrankheit Blüte Endfäule oder Mumifizierung der Früchte auf dem Baum.

Apple Black Rotsteuerung

Die Behandlung von Schwarzfäule auf Apfelbäumen beginnt mit der Sanierung. Da Pilzsporen auf abgefallenen Blättern, mumifizierten Früchten, toten Rinden und Krebsen überwintern, ist es wichtig, alle umgefallenen Trümmer und toten Früchte vom Baum weg zu halten.

Suchen Sie im Winter nach roten Krebsen und entfernen Sie sie, indem Sie sie ausschneiden oder die betroffenen Gliedmaßen mindestens sechs Zoll hinter der Wunde entfernen. Zerstören Sie sofort alle infizierten Gewebe und achten Sie auf neue Anzeichen einer Infektion.

Sobald die Schwarzfäule-Krankheit in Ihrem Baum unter Kontrolle ist und Sie wieder gesunde Früchte ernten, achten Sie darauf, alle verletzten oder von Insekten befallenen Früchte zu entfernen, um eine erneute Infektion zu vermeiden. Obwohl Fungizide für allgemeine Zwecke, wie Sprays auf Kupferbasis und Kalkschwefel, zur Bekämpfung von Schwarzfäule verwendet werden können, wird nichts die Fäule von Apfelschwarz verbessern, wie das Entfernen aller Sporenquellen.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu
Empfohlen
Bakterielle Krankheiten an Pflanzen kommen in vielen Formen vor. Pea Bakterienfäule ist eine häufige Beschwerde während der kühlen, nassen Wetterperioden. Erbsenpflanzen mit Bakterienbrand weisen körperliche Symptome wie Läsionen und Wasserflecken auf. Kommerzielle Züchter betrachten dies nicht als eine Krankheit von wirtschaftlicher Bedeutung, aber im ertragsschwächeren Hausgarten kann Ihre Ernte erschöpft sein. Es ist
Wenn Sie nach einem kleineren, unter 25 Fuß (8 m) langen Baum suchen, der zu jeder Jahreszeit ein interessantes Garten-Exemplar ist, suchen Sie nicht weiter als einen "Adams" -Krabapfel. Schön kann der Baum sein, aber es gibt noch einen anderen wichtigen Grund, einen Adams-Holzapfel anzubauen; es ist eine gute Wahl für die Bestäubung anderer Apfelsorten. Mö
Meconopsis ist eine Pflanzengattung, die für ihre exquisiten, auffälligen, mohnähnlichen Blüten bekannt ist. Die einzige Art von Meconopsis , die in Europa heimisch ist, ist Meconopsis cambrica , allgemein bekannt als walisische Mohnblume. Lesen Sie weiter, um mehr über walisische Mohnpflanzenpflege zu erfahren und wie man walisische Mohnblumen im Garten anbaut. Mec
Es gibt drei Kategorien von Tomaten: Vorsaison, Spätsaison und Hauptkultur. Vorsaison und Spätsaison scheinen mir ziemlich erklärend, aber was sind Hauptfruchttomaten? Hauptfrucht-Tomatenpflanzen werden auch als Mittsommer-Tomaten bezeichnet. Unabhängig von ihrer Nomenklatur, wie gehst du in die Mitte der Saison Tomaten wachsen? Le
Wenn deine Pflanzen von zweifleckigen Milben angegriffen werden, wirst du etwas unternehmen wollen, um sie zu schützen. Was sind Spinnmilben mit zwei Flecken? Sie sind Milben mit dem wissenschaftlichen Namen Tetranychus urticae , die Hunderte verschiedener Pflanzenarten befallen. Für weitere Informationen über zwei-Spotted Milbe Schaden und Kontrolle von zwei-spotted Milben, lesen Sie weiter. W
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn Sie etwas anderes suchen, das nicht jeder im Garten hat, sollten Sie sich Mitglieder der Pflanzengattung Trollius ansehen. Globeflower Pflanzen sind nicht häufig im Staudengarten zu finden, obwohl Sie möglicherweise in Moorgärten oder in der Nähe von einem Teich oder Bach wachsen. Wä