Oleander Winter Care: Wie man einen Oleander-Strauch überwintert



Oleander ( Nerium oleander ) sind große, hängenden Sträucher mit schönen Blüten. Sie sind pflegeleichte Pflanzen in wärmeren Klimazonen, sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant. Oleander können jedoch durch Winterkälte stark geschädigt oder sogar getötet werden. Selbst winterharte Oleanderbüsche können sterben, wenn die Temperaturen steil abfallen. Sie können Ihren Pflanzen vorbeugen, wenn Sie lernen, einen Oleander zu überwintern. Lesen Sie weiter für Tipps zur Winterpflege Oleander.

Pflege von Oleander im Winter

Oleander sind große Sträucher. Die meisten werden 12 Fuß hoch und 12 Fuß breit und einige schießen bis über 20 Fuß. Aber das bedeutet nicht, dass sie kalte Winter ohne Hilfe überleben können. Wintering Oleander Pflanzen ist möglich, wo auch immer Sie leben.

Oleander sind in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums robust. Dies bedeutet, dass sie dem kalten Winterwetter in diesen Zonen widerstehen können.

Einige winterharte Oleanderbüsche, wie die Sorte 'Calypso', gedeihen in der USDA-Zone 8. In der Zone 8 ist die Pflege von Oleandern im Winter jedoch schwieriger. Du musst zusätzliche Schritte unternehmen, um deinem Strauch beim Überleben zu helfen.

Oleander Winterpflege in Zone 8 beginnt im Herbst. Wenn Sie in dieser Zone mit dem Wintermachen von Oleander beginnen, müssen Sie den Strauch im Herbst um die Hälfte reduzieren. Tun Sie dies, solange die Temperatur noch nicht zu kalt ist.

Dann auf den Bio-Mulch 4 cm über den Wurzelbereich der Pflanzen legen und das restliche Blattwerk mit einem Blatt abdecken, wenn die Temperaturen unter Null fallen. Im Winter einmal wöchentlich wässern hilft, die Pflanze vor dem Einfrieren zu bewahren.

Wie man einen Oleander überwintert

Wenn Sie in noch kälteren Zonen leben, bedeutet das Wintermachen von Oleanderpflanzen, dass Sie sie in den kältesten Monaten nach draußen bringen. Beginnen Sie, indem Sie den Strauch stark um zwei Drittel zurückschneiden, bevor das kalte Wetter eintrifft.

Dann vorsichtig um die Wurzeln des Strauchs graben. Wenn Sie die Wurzeln befreien können, legen Sie sie in einen Behälter mit guter Erde und Drainage. Bewege den Topf in einen geschützten Bereich, der immer noch Sonne bekommt, wie eine Garage mit einem Fenster oder einer Veranda. Pflanzen, die bereits in Töpfen wachsen, sollten dieselbe Behandlung erhalten.

Vorherige Artikel:
Wahrscheinlich betrachten die meisten Gärtner, die mit Yucca vertraut sind, sie Wüstenpflanzen. Mit 40 bis 50 verschiedenen Arten, aus denen man wählen kann, haben diese Rosetten, die Sträucher zu kleinen Bäumen bilden, eine bemerkenswerte Kältetoleranz in einigen der Arten. Das bedeutet, dass der Anbau von Yucca in Zone 6 nicht nur ein Wunschtraum, sondern eine Realität ist. Natür
Empfohlen
Brotfrucht ist eine extrem beliebte tropische Frucht, die im Rest der Welt an Zugkraft gewinnt. Gelegentlich als frisches, süßes Vergnügen und als gekochtes, saftiges Grundnahrungsmittel, steht Brotfrucht in vielen Ländern an der Spitze der kulinarischen Leiter. Aber nicht alle Brotfrüchte sind gleich. Ein
Als Gärtner bauen einige von uns Pflanzen für das Essen an, manche weil sie schön und aromatisch sind und andere für die wilden Tiere, aber wir alle sind an einer neuen Pflanze interessiert. Zu den einzigartigen Exemplaren, mit denen die Nachbarn sprechen werden, gehören Scorpirus muricatus Pflanzen, auch bekannt als stachelige Skorpionschwanzpflanze. Was
Die Regionen der Zone 6 gehören nicht zu den kältesten der Nation, aber sie sind kühl für die Hitze liebenden Palmen. Kannst du Palmen finden, die in Zone 6 wachsen? Gibt es robuste Palmen, die Temperaturen unter Null annehmen können? Lesen Sie weiter für Informationen über Palmen für Zone 6. Hardy
Es gibt über 100 Arten von Hoya, oder Wachspflanze. Viele von ihnen produzieren erstaunliche Dolden von winzigen sternmarkierten Blüten, aber einige Arten produzieren keine Blüten oder zumindest keine auffälligen Blüten. Wenn es keine Blumen auf Hoya gibt, kann es sein, dass Sie eine der nicht blühenden Arten haben oder (wahrscheinlicher) ein kultureller Defekt verursacht, dass die Pflanze nicht blüht. Lesen
Fragen Sie einen Gärtner oder einen Bauern, wann er Erdbeeren plantschen soll, und Sie erhalten Antworten wie: "wenn die Blätter rot werden", "nach mehreren harten Einfrieren", "nach Erntedank" oder "wenn die Blätter flach werden." Das mag frustrierend, vage klingen Antworten auf diejenigen, die neu in der Gartenarbeit sind. W
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Das Problem der im Garten welkenden Erbsenpflanzen kann so einfach sein wie das Bedürfnis nach Wasser, oder Erbsen, die erblassen, können auch eine ernste, allgemeine Krankheit anzeigen, die Erbsenwelke genannt wird. Welke auf Erbsen (die Krankheit) ist bodenbürtig und kann die Ernte zerstören. Gr