Warum Esperanza nicht blüht: Was tun für die Esperanza-Pflanze, die nicht blüht



Wenn Sie durch die südlichen Teile der Vereinigten Staaten, insbesondere Florida, reisen, können Sie auf diese stämmigen Büsche stoßen, die auf Hügeln und am Wegesrand blühen. Du kannst mit viel Liebe und Hoffnung in deinem Garten wachsen - esperanza bedeutet auf Spanisch "Hoffnung" - aber was ist, wenn deine Esperanza überhaupt nicht blüht? Finden Sie Gründe für Esperanza nicht blühen und Tipps, wie man Blüten auf Esperanza Pflanzen in diesem Artikel bekommen.

Warum Esperanza nicht blüht

Wie die meisten anderen Mitglieder der Bignoniaceae-Familie ist diese beliebte Landschaftspflanze wegen ihrer blühenden Natur beliebt. Die Blumen haben einen merkwürdigen Duft, aber es ist sehr mild. Schmetterlinge und Kolibris werden auch zu den Blumen angezogen.

Trockenheitstoleranz ist ein weiteres Merkmal, das in diesen Pflanzen geschätzt wird, die unter dem wissenschaftlichen Namen Tecoma stans, aber häufiger gelbe Glocken genannt werden. Viele Gärtner, die diese leuchtend gelben, glockenförmigen Blüten lieben, sind enttäuscht, dass ihre Esperanza nicht blüht.

Die häufigsten Gründe für die nicht blühende Esperanza-Pflanze schließen eine gründliche Betrachtung der kulturellen Anforderungen ein:

  • Sonnige Lage : Hell, heiß, Sonne bringt das Beste in Esperanza-Pflanzen hervor. Die dünnen Blätter mögen mitten am Tag ein wenig herunterhängen, aber die Blumenschau geht unvermindert weiter. Die Pflanzen können einen leichten Schatten tolerieren, aber es reduziert die Blüte.
  • Gute Entwässerung : Ob Sie Ihre Pflanze in einem Topf oder im Boden wachsen, ist die Entwässerung sehr wichtig. Das ist ein Grund dafür, dass sie an den Hängen von Hügeln gedeihen.
  • Platzbedarf : Diese Pflanzen strecken gerne ihre Wurzeln aus. Pflanzen, die Dürrebedingungen tolerieren, haben normalerweise große Wurzelsysteme, und sie haben keine große Konkurrenz, im Gegensatz zu denen, die in reichen, feuchten Böden wachsen. Wenn eine Esperanza-Pflanze gut blühte, wenn Sie sie aus der Gärtnerei nach Hause brachten, sich aber später weigerte, im selben Topf zu blühen, wurde sie möglicherweise Topf gebunden.
  • Alkalischer Boden : Tecoma ist gut in neutralen bis leicht alkalischen Böden. Einige Böden, vor allem solche mit Wassermangel und solche mit fauliger Vegetation, können für Esperanza zu sauer sein. Kalkhaltige Böden werden von diesen Pflanzen gut vertragen. Jetzt wissen Sie, warum sie gut in Florida Boden, der reich an Calciumcarbonat aus den Muscheln ist, und in Arizona mit wenig Niederschlag.
  • Phosphorbedarf : Die meisten Düngemittel enthalten viel Stickstoff. Pflanzen brauchen Stickstoff für gutes Wachstum, aber zu viel Stickstoff im Boden macht sie nicht in der Lage, Phosphor aus dem Boden zu absorbieren, was zur Blüte beiträgt.

Wie man Blüten auf Esperanza bekommt

Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Sie Ihre Esperanza-Pflanze blühen lassen können:

  • Umzug - Bewege die Pflanze an einen sonnigen, gut durchlässigen Bereich des Gartens. Auch die Zugabe von Sand und Kompost zu Lehmboden verbessert die Drainage.
  • Umtopfen - Wenn der Topf mehr Wurzeln als Erde hat, umtopfen Sie ihn in einen größeren Topf, der eine gute, gut entwässernde Bodenmischung enthält.
  • Reduzieren Sie den Säuregehalt - Testen Sie den pH-Wert des Bodens und, wenn Ihr Boden sauer ist, ändern Sie ihn, indem Sie gemahlenen Kalkstein hinzufügen, um die Säure zu neutralisieren.
  • Füttere es Phosphor - Phosphor ist essentiell für die Blüte. Hinzufügen von Knochenmehl oder Superphosphat kann die Blüte fördern.
  • Ignoriere es - Wenn du immer noch keine Blumen auf Esperanza siehst, auch wenn du die oben genannten Tipps befolgt hast, ist es an der Zeit, den Busch vollständig zu ignorieren. Kein Wässern mehr, keine Fütterung mehr! In der Tat kann diese Behandlung tatsächlich gute Ergebnisse bringen, weil Esperanza auf Vernachlässigung gedeiht. Es ist eine andere Art, die Blüte zu verlängern, indem man den Blüten nicht erlaubt, Samen zu setzen.
  • Ist Ihre Esperanza-Pflanze samengewachsen? - Esperanza-Pflanzen, die von Baumschulen verkauft werden, sind spezielle Sorten, die für eine hohe Blumenzahl ausgewählt wurden. Obwohl sie aus den Samen, die sie im Überfluss produzieren, leicht vermehrt werden können, sind die aus Samen gezogenen Esperanza-Pflanzen möglicherweise nicht so reichblühend wie die Mutterpflanze. Einige von ihnen können die baumartige Angewohnheit eines ihrer Vorfahren aufweisen und sehr groß werden, ohne ein Anzeichen von Blüte zu haben, bis sie groß genug sind. Der Ersatz der Pflanze durch ein bewährtes Exemplar aus der Baumschule kann in solchen Fällen die Lösung sein.

Vorherige Artikel:
Können Hortensien in Töpfen wachsen? Es ist eine gute Frage, da die als Geschenke gegebenen Topfhortensien selten länger als ein paar Wochen dauern. Die gute Nachricht ist, dass sie es können, solange Sie sie richtig behandeln. Und da sie den ganzen Sommer lang ziemlich groß werden und atemberaubende Blüten produzieren können, lohnt sich der Anbau von Hortensien in Töpfen. Lesen
Empfohlen
Echter Mehltau in Wassermelonen ist eine der häufigsten Krankheiten, die diese beliebte Frucht beeinflussen. Es ist auch in anderen Kürbisgewächsen üblich: Kürbisse, Kürbis und Gurke. Sie können Managementstrategien verwenden, um eine Infektion zu kontrollieren oder zu verhindern, oder Fungizide anwenden, um betroffene Pflanzen zu behandeln. Über
Die meisten Gärtner werden ihre erste Vision einer Mandevilla-Rebe nicht vergessen. Die Pflanzen blühen von Frühjahr bis Herbst mit leuchtend bunten Blüten. Mandevillas sind in der Periwinkle Familie von tropischen bis subtropisch blühenden Reben und Sträuchern. Sie sind in USDA Pflanzenhärtezonen 9 bis 11 winterhart, aber Sie können sie in kühleren Klimazonen überwintern. Fütterun
Jeder ist mit der Vermehrung von Pflanzen vertraut, indem er Samen speichert und die meisten Menschen wissen, dass man Stecklinge nimmt und sie verwurzelt, um neue Pflanzen zu schaffen. Eine weniger bekannte Art, Ihre Lieblingspflanzen zu klonen, ist die Vermehrung durch Schichten. Es gibt eine Reihe von Vermehrungstechniken, die jedoch alle dazu führen, dass die Pflanze Wurzeln entlang eines Stängels wachsen lässt und dann die Wurzelspitze von der Basispflanze abschneidet. D
Cassia-Bäume werden auch als Kerzenhalter bezeichnet, und es ist leicht zu verstehen, warum. Im Spätsommer ähneln die goldgelben Blüten, die in langen Reihen an den Ästen hängen, Kerzen. Dieser große, sich ausbreitende Strauch oder kleine Baum bildet eine große Container-Akzent-Pflanze, die auf Terrassen und in der Nähe von Eingangsbereichen fantastisch aussieht. Sie kön
Beschneiden Gartenpflanzen macht sie attraktiver, aber es kann auch die Gesundheit und Produktivität von blühenden oder fruchtenden Sträuchern erhöhen. Wenn es um das Beschneiden geht, erhalten Sie ein besseres Ergebnis, wenn Sie das optimale Werkzeug zum Ausführen jedes Teils des Jobs verwenden. Ein
Hohe, aufrecht wachsende Stängel und tief geschnittene, mit cremefarbenen Blüten gekrönte Blätter beschreiben große Fingerhutpflanzen. Was ist Fingerhut? Es ist eine nordamerikanische Pflanze mit kräftigem Wachstum und einer streuenden Eigenschaft, obwohl sie nicht als so schlecht gilt wie einige ihrer anderen Anemonen. Der