Evergreens für Töpfe: Beste immergrüne Pflanzen für Container



Wenn Sie im Winter auf Ihren kargen oder verschneiten Garten hinausschauen, kann das entmutigend sein. Glücklicherweise wachsen Evergreens sehr gut in Containern und sind in den meisten Umgebungen kalthart. Die Platzierung einiger Evergreens in Containern auf Ihrer Terrasse wird das ganze Jahr über gut aussehen und Ihnen einen willkommenen Schub an Winterfarbe geben. Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Evergreens zu erfahren.

Pflege für immergrüne Containerpflanzen

Wenn eine Pflanze in einem Behälter angebaut wird, sind ihre Wurzeln im Wesentlichen von Luft umgeben, was bedeutet, dass sie anfälliger für Temperaturänderungen ist, als wenn sie in der Erde wären. Aus diesem Grund sollten Sie nur versuchen, in Containern angebaute Evergreens zu überwintern, die winterhart sind und deutlich kälter sind als Ihre Region.

Wenn Sie in einer besonders kalten Region leben, können Sie die Überlebenschancen Ihres Evergreens erhöhen, indem Sie Mulch über den Container stapeln, den Container in Luftpolsterfolie einwickeln oder in einem übergroßen Container pflanzen.

Evergreen Tod kann nicht nur von Kälte, sondern auch von extremen Temperaturschwankungen resultieren. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihren immergrünen Garten zumindest teilweise im Schatten zu halten, wo er nicht von der Sonne erwärmt wird, nur um von tiefgehenden Nachttemperaturen geschockt zu werden.

Im Winter ein vergossenes Immergrün zu gießen, ist ein empfindliches Gleichgewicht. Wenn Sie in einem Gebiet mit starkem Frost leben, gießen Sie weiter, bis der Wurzelballen vollständig gefroren ist. Sie müssen in warmen Perioden wieder gießen und sobald der Boden im Frühling auftaut, um die Wurzeln der Pflanzen nicht auszutrocknen.

Genauso wichtig ist der Boden für Ihre immergrünen Kübelpflanzen. Ein geeigneter Boden bietet nicht nur einen angemessenen Nährstoff- und Wasserbedarf, sondern verhindert auch, dass der immergrüne unter windigen Bedingungen überbläst.

Beste immergrüne Pflanzen für Container

Was für Töpfe eignen sich am besten für diese ganzjährige Umgebung? Hier sind ein paar Evergreens, die besonders gut in Containern wachsen und überwintern.

  • Buchsbaum - Buchsbäume sind in der USDA Zone 5 winterhart und gedeihen in Containern.
  • Eibe - Hicks Eibe ist hardy Zone 4 und kann Höhen von 20 bis 30 Fuß erreichen. Es wächst jedoch langsam in Containern, also ist es eine gute Option, wenn Sie es nach ein paar Jahren dauerhaft in den Boden pflanzen wollen.
  • Juniper - Skyrocket Wacholder ist auch hardy Zone 4 und, während es Höhen von 15 Fuß erreichen kann, wird es nie mehr als 2 Meter breit. Greenmound Wacholder ist eine traditionelle Zone 4 hardy Bodendecker, die auch als Bonsai in einem Container ausgebildet werden kann.
  • Kiefer - Die Bosnische Kiefer ist ein weiterer robuster Baum der Zone 4, der langsam wächst und attraktive blau / violette Zapfen hervorbringt.

Vorherige Artikel:
Waxflower Pflanzen sind in der Myrte Familie und blühen in der Blütezeit des späten Winters bis zum frühen Frühling. Diese kräftigen Darsteller sind in der Schnittblumenindustrie der letzte Schrei, denn die Blüten halten bis zu 3 Wochen in den Displays. Dies ist eine der "Pflanzen und vergiss es" Sorten von blühenden Sträuchern in den meisten Gebieten. Leichte
Empfohlen
Wachsende Crabapple Bäume in der Landschaft ist für viele Hausbesitzer alltäglich, aber wenn Sie es noch nicht versucht haben, fragen Sie vielleicht, "Wie wachsen Sie Crabapple Bäume?" Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Crabapple Baum sowie Wie pflegt man einen Crabapple-Baum in der Landschaft? Bl
Landschaften und Gärten sind mit Pflanzen und Insekten und manchmal anderen Besuchern gefüllt. Eidechsen zum Beispiel sind in warmen Gegenden verbreitet, in denen Nahrung und Deckung reichlich vorhanden sind. Obwohl sie sehr vorteilhaft sind, sind manche Gärtner besorgt, Eidechsen loszuwerden, entweder besorgt, dass sie anfangen, Pflanzen zu fressen, oder dass sie Kinder oder Haustiere beißen können. Das
Kerbel ist eine der weniger bekannten Kräuter, die Sie in Ihrem Garten wachsen können. Weil es nicht oft angebaut wird, fragen sich viele Menschen: "Was ist Kerbel?" Werfen wir einen Blick auf das Kerbelkraut, wie man Kerbel in deinem Garten wachsen lässt und wie man Kerbel benutzt. Was ist Kerbel Herb? K
Paradiesvogel ist eine spektakuläre Pflanze, die eng mit der Banane verwandt ist. Es hat seinen Namen von seinen bunten, stacheligen Blüten, die wie ein tropischer Vogel im Flug aussehen. Es ist eine auffällige Pflanze, die es um so verheerender macht, wenn es in Schwierigkeiten gerät. Lesen Sie weiter, um mehr über Insekten zu erfahren, die Paradiesvogelpflanzen angreifen. Ins
Ameisen sind eine der am weitesten verbreiteten Insekten in und um Ihr Haus, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ihren Weg in Ihre Topfpflanzen finden. Sie kommen auf der Suche nach Nahrung, Wasser und Schutz, und wenn die Bedingungen stimmen, können sie sich entscheiden zu bleiben. Lass uns mehr über diese lästigen Insekten erfahren und wie man Ameisen in Töpfen loswird. Am
Wenn Sie neu in der Welt der Tulpen sind, werden Sie überrascht sein über die Vielfalt und die schiere Anzahl der Tulpensorten, die den Gärtnern zur Verfügung stehen, von großen, stattlichen Tulpen bis hin zu zierlichen, zierlichen Tulpenarten und sogar ein paar wunderlichen oder seltsam aussehenden Tulpen Tulpen-Birnen-Arten. Les