Evergreens für Töpfe: Beste immergrüne Pflanzen für Container



Wenn Sie im Winter auf Ihren kargen oder verschneiten Garten hinausschauen, kann das entmutigend sein. Glücklicherweise wachsen Evergreens sehr gut in Containern und sind in den meisten Umgebungen kalthart. Die Platzierung einiger Evergreens in Containern auf Ihrer Terrasse wird das ganze Jahr über gut aussehen und Ihnen einen willkommenen Schub an Winterfarbe geben. Lesen Sie weiter, um mehr über Container-Evergreens zu erfahren.

Pflege für immergrüne Containerpflanzen

Wenn eine Pflanze in einem Behälter angebaut wird, sind ihre Wurzeln im Wesentlichen von Luft umgeben, was bedeutet, dass sie anfälliger für Temperaturänderungen ist, als wenn sie in der Erde wären. Aus diesem Grund sollten Sie nur versuchen, in Containern angebaute Evergreens zu überwintern, die winterhart sind und deutlich kälter sind als Ihre Region.

Wenn Sie in einer besonders kalten Region leben, können Sie die Überlebenschancen Ihres Evergreens erhöhen, indem Sie Mulch über den Container stapeln, den Container in Luftpolsterfolie einwickeln oder in einem übergroßen Container pflanzen.

Evergreen Tod kann nicht nur von Kälte, sondern auch von extremen Temperaturschwankungen resultieren. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, Ihren immergrünen Garten zumindest teilweise im Schatten zu halten, wo er nicht von der Sonne erwärmt wird, nur um von tiefgehenden Nachttemperaturen geschockt zu werden.

Im Winter ein vergossenes Immergrün zu gießen, ist ein empfindliches Gleichgewicht. Wenn Sie in einem Gebiet mit starkem Frost leben, gießen Sie weiter, bis der Wurzelballen vollständig gefroren ist. Sie müssen in warmen Perioden wieder gießen und sobald der Boden im Frühling auftaut, um die Wurzeln der Pflanzen nicht auszutrocknen.

Genauso wichtig ist der Boden für Ihre immergrünen Kübelpflanzen. Ein geeigneter Boden bietet nicht nur einen angemessenen Nährstoff- und Wasserbedarf, sondern verhindert auch, dass der immergrüne unter windigen Bedingungen überbläst.

Beste immergrüne Pflanzen für Container

Was für Töpfe eignen sich am besten für diese ganzjährige Umgebung? Hier sind ein paar Evergreens, die besonders gut in Containern wachsen und überwintern.

  • Buchsbaum - Buchsbäume sind in der USDA Zone 5 winterhart und gedeihen in Containern.
  • Eibe - Hicks Eibe ist hardy Zone 4 und kann Höhen von 20 bis 30 Fuß erreichen. Es wächst jedoch langsam in Containern, also ist es eine gute Option, wenn Sie es nach ein paar Jahren dauerhaft in den Boden pflanzen wollen.
  • Juniper - Skyrocket Wacholder ist auch hardy Zone 4 und, während es Höhen von 15 Fuß erreichen kann, wird es nie mehr als 2 Meter breit. Greenmound Wacholder ist eine traditionelle Zone 4 hardy Bodendecker, die auch als Bonsai in einem Container ausgebildet werden kann.
  • Kiefer - Die Bosnische Kiefer ist ein weiterer robuster Baum der Zone 4, der langsam wächst und attraktive blau / violette Zapfen hervorbringt.

Vorherige Artikel:
Hanf war einst eine wichtige Wirtschaftspflanze in den Vereinigten Staaten und anderswo. Die vielseitige Pflanze hatte eine Vielzahl von Anwendungen, aber ihre Beziehung zu der verunglimpften Cannabis-Pflanze veranlasste viele Regierungen, das Anpflanzen und den Verkauf von Hanf zu verbieten. Die primäre Vermehrungsmethode der Pflanze ist Hanfsamen, der auch ernährungsphysiologisch und kosmetisch nützlich ist. D
Empfohlen
Hartriegel gehören zu den schönsten Bäumen in amerikanischen Landschaften, aber nicht alle Arten sind für den Garten geeignet. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Hartriegel in diesem Artikel. Hundebaum-Arten Von den 17 Arten von Hartriegel, die in Nordamerika beheimatet sind, sind die vier häufigsten Gartenarten heimische blühende Hartriegel, Pazifischer Hartriegel, Hartriegel und Kousa Hartriegel. Bei d
Erdbeeren sind eine der beliebtesten Beeren im heimischen Garten, möglicherweise weil sie in vielen USDA-Zonen angebaut werden können. Dies bedeutet, dass es eine breite Palette von Erdbeeren gibt, die für Züchter der Zone 8 geeignet sind. Der folgende Artikel behandelt Tipps für den Anbau von Erdbeeren in Zone 8 und geeignete Erdbeerpflanzen der Zone 8. Übe
Wenn Sie Ihre eigenen Früchte anbauen möchten, können Sie Brombeeren anbauen. Wenn Sie Ihre Brombeerpflanzen düngen, erhalten Sie den höchsten Ertrag und die größte saftigste Frucht, aber wie können Sie Ihre Brombeersträucher düngen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann Brombeersträucher und andere spezielle Brombeerfütterung Anforderungen befruchten. Wie man Br
Schwarze Krebskrankheit kann Bäume, besonders Weiden ernsthaft entstellen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren Baum gesund erhalten und was Sie gegen die Behandlung von schwarzer Krebserkrankung tun können. Was ist Black Canker? Schwarzer Krebs wird durch den Pilz Gl oterella miyabeana verursacht .
Es gibt über 100 Arten von Hoya, oder Wachspflanze. Viele von ihnen produzieren erstaunliche Dolden von winzigen sternmarkierten Blüten, aber einige Arten produzieren keine Blüten oder zumindest keine auffälligen Blüten. Wenn es keine Blumen auf Hoya gibt, kann es sein, dass Sie eine der nicht blühenden Arten haben oder (wahrscheinlicher) ein kultureller Defekt verursacht, dass die Pflanze nicht blüht. Lesen
Ringelblume, oder Ringelblume, ist ein einjähriges Kraut, das nicht nur für seine medizinischen Eigenschaften, sondern für seine reichlich sonnigen Blüten angebaut wird. Es gibt 15 Arten in der Gattung Calendula, die alle einfach zu züchten und ziemlich problemlos sind. Das heißt, sogar wartungsarme Ringelblume hat Probleme. Cale