Wintering Milkweed: Pflege für Milkweed Pflanzen im Winter



Aufgrund meines Lieblingshobbys, Monarchfalter aufzuziehen und zu befreien, ist keine Pflanze meinem Herzen so nah wie Milkweed. Milkweed ist nicht nur eine notwendige Nahrungsquelle für entzückende Raupen von Monarchen, es ist auch eine wunderschöne Gartenpflanze, die viele andere Bestäuber anzieht, ohne viel Pflege zu benötigen. Viele wilde Milkweed-Pflanzen, die oft als Unkräuter betrachtet werden, wachsen glücklich, wo auch immer sie ohne "Hilfe" von Gärtnern heranwachsen. Obwohl viele Milkweed-Pflanzen nur die Hilfe von Mutter Natur brauchen, wird dieser Artikel Winterpflege von Milkweed abdecken.

Überwinternde Milkweed Pflanzen

Mit über 140 verschiedenen Arten von Milkweed gibt es Milkweeds, die in fast jeder Klimazone gut wachsen. Winterpflege von Milkweed hängt von Ihrer Zone ab und von welcher Milkweed Sie haben. Milkweeds sind Stauden, die den ganzen Sommer blühen, Samen setzen und dann im Herbst natürlich absterben und im Frühling schlummern, um neu zu sprießen. Im Sommer können verbrauchte Milkweed-Blüten abgestorben sein, um die Blütezeit zu verlängern. Wenn Sie jedoch Seidenkraut abschneiden oder beschneiden, achten Sie immer auf Raupen, die den ganzen Sommer über die Pflanzen fressen.

Im Allgemeinen ist sehr wenig Milkweed Winterpflege erforderlich. Das heißt, bestimmte Garten Sorten von Milkweed, wie Schmetterlings-Unkraut ( Asclepias tuberosa ), wird von zusätzlichen Mulchen durch den Winter in kalten Klimazonen profitieren. In der Tat wird keine Milkweed-Pflanze einwenden, wenn Sie ihrer Krone und Wurzelzone einen zusätzlichen Winterschutz geben wollen.

Das Beschneiden kann im Herbst erfolgen, ist aber nicht unbedingt ein notwendiger Teil der Winterpflanzen. Ob Sie Ihre Pflanzen im Herbst oder Frühjahr zurückschneiden, liegt ganz bei Ihnen. Milkweed-Pflanzen im Winter werden von Vögeln und kleinen Tieren geschätzt, die ihre natürlichen Fasern und Samenflocken in ihren Nestern verwenden. Aus diesem Grund ziehe ich es vor, Milkweed im Frühjahr zu schneiden. Einfach die Stängel des letzten Jahres mit sauberen, scharfen Gartenscheren wieder auf den Boden schneiden.

Ein weiterer Grund, warum ich es vorziehe, im Frühjahr den Milkweed wieder zu schneiden, ist, dass alle Samenschoten, die sich spät in der Saison gebildet haben, Zeit haben, zu reifen und sich zu verteilen. Milkweed Pflanzen sind die einzige Pflanze, die Monarch Raupen fressen. Leider gibt es aufgrund des starken Einsatzes von Herbiziden durch den Menschen einen Mangel an sicheren Habitaten für Milkweed und daher einen Mangel an Nahrung für Monarch-Raupen.

Ich habe viele Milkweed Pflanzen aus Samen, wie gemeinsame Milkweed ( Asclepias Syriaca ) und Sumpf Milkweed ( Asclepias incarnata ), die beide Favoriten der Monarch Raupen sind gewachsen. Was ich auch aus der Erfahrung gelernt habe, ist, dass diese Milkweed-Samen eine kalte Periode benötigen, oder eine Schichtung, um zu keimen. Ich habe im Herbst Seidenkrautsamen gesammelt, sie im Winter gelagert und dann im Frühjahr gepflanzt, nur um dann nur einen kleinen Teil davon zu keimen.

In der Zwischenzeit verteilt Mutter Natur im Herbst überall in meinem Garten Milchkrautsamen. Sie liegen im Winter im Gartentrümmer und im Schnee und keimen im Frühjahr perfekt mit Seidenpflanzen überall im Hochsommer. Jetzt lasse ich die Natur ihren Lauf nehmen.

Vorherige Artikel:
Ingwerwurzeln werden seit Jahrhunderten zum Kochen, Heilen und in der Kosmetik verwendet. Heutzutage machen die heilenden Bestandteile in Ingwerwurzeln, genannt Ingweröle, Schlagzeilen für ihre Wirksamkeit im Kampf gegen Eierstock- und Dickdarmkrebs. Diese Ingweröle fördern auch das Immunsystem und sind ein wirksames entzündungshemmendes Mittel für diejenigen, die an Arthritis leiden. Eins
Empfohlen
Die optisch ansprechendste Art, Lärm zu blockieren, ist ein dichtes Pflanzenwachstum. Lärmschutzanlagen sind besonders nützlich in städtischen Gebieten, in denen gebrochener Lärm von harten Oberflächen wie Gebäuden und Gehwegen problematisch ist. Ein Vorteil der Verwendung von Pflanzen als Geräuschblocker besteht darin, dass sie Geräusche am besten in den hohen Frequenzen absorbieren, die die Leute am meisten stören. Schauen
Agapanthus, auch Lilie des Nils genannt, ist eine attraktive blühende ausdauernde Staude im südlichen Afrika. Die Pflanze ist pflegeleicht und oft frei von Krankheiten, aber einige Agapanthus-Probleme können verheerend sein. Lesen Sie weiter, um mehr über Agapanthus-Erkrankungen und die Behandlung von Krankheiten der Agapanthus-Pflanzen zu erfahren. Ag
Nachdem Sie Ihren Stuhl mit einem zufriedenen Seufzer nach einem Thanksgiving-Fest mit Truthahn und Cranberrysauce zurückgeschoben haben, haben Sie sich jemals gefragt, wie man Cranberrys vermehrt? Okay, vielleicht ist es nur ich, der mit gesättigten Gedanken über die Vermehrung von Preiselbeeren nach der Überschwemmung des Feiertagsdinners treibt, aber wirklich, wie pflanzen sich Cranberry-Pflanzen fort? We
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Verwendung von Gründüngungspflanzen ist eine beliebte Praxis bei vielen Landwirten in der Landwirtschaft und Landwirtschaft. Diese Methode der organischen Düngung hat auch für den Hausgärtner zahlreiche Vorteile. Was ist Gründüngung? Gründüngung bezeichnet spezifische Pflanzen- oder Pflanzensorten, die zur Verbesserung der Gesamtqualität angebaut und in den Boden eingebracht werden. Eine Grü
Wenn es kalt wird und der Garten zu Ende geht, stellt sich eine sehr gute Frage: Was wird aus all deinen Gartengeräten im Winter? Gutes Werkzeug ist nicht billig, aber wenn du es gut behandelst, hält es dich jahrelang durch. Lesen Sie weiter, um mehr über Wintergartenwerkzeugwartung und das Reinigen von Gartengeräten für den Winter zu erfahren. So
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während die meisten Menschen sich keine Gedanken darüber machen, wissen wir Vogelliebhaber, dass ein Teil des Anleitens von Vögeln in unsere Gärten bedeutet, ihnen ein geeignetes Zuhause zu bieten und sie zusätzlich zu füttern. Welche Arten von Vogelhäuschen sind verfügbar? Lass u