Wintering Milkweed: Pflege für Milkweed Pflanzen im Winter



Aufgrund meines Lieblingshobbys, Monarchfalter aufzuziehen und zu befreien, ist keine Pflanze meinem Herzen so nah wie Milkweed. Milkweed ist nicht nur eine notwendige Nahrungsquelle für entzückende Raupen von Monarchen, es ist auch eine wunderschöne Gartenpflanze, die viele andere Bestäuber anzieht, ohne viel Pflege zu benötigen. Viele wilde Milkweed-Pflanzen, die oft als Unkräuter betrachtet werden, wachsen glücklich, wo auch immer sie ohne "Hilfe" von Gärtnern heranwachsen. Obwohl viele Milkweed-Pflanzen nur die Hilfe von Mutter Natur brauchen, wird dieser Artikel Winterpflege von Milkweed abdecken.

Überwinternde Milkweed Pflanzen

Mit über 140 verschiedenen Arten von Milkweed gibt es Milkweeds, die in fast jeder Klimazone gut wachsen. Winterpflege von Milkweed hängt von Ihrer Zone ab und von welcher Milkweed Sie haben. Milkweeds sind Stauden, die den ganzen Sommer blühen, Samen setzen und dann im Herbst natürlich absterben und im Frühling schlummern, um neu zu sprießen. Im Sommer können verbrauchte Milkweed-Blüten abgestorben sein, um die Blütezeit zu verlängern. Wenn Sie jedoch Seidenkraut abschneiden oder beschneiden, achten Sie immer auf Raupen, die den ganzen Sommer über die Pflanzen fressen.

Im Allgemeinen ist sehr wenig Milkweed Winterpflege erforderlich. Das heißt, bestimmte Garten Sorten von Milkweed, wie Schmetterlings-Unkraut ( Asclepias tuberosa ), wird von zusätzlichen Mulchen durch den Winter in kalten Klimazonen profitieren. In der Tat wird keine Milkweed-Pflanze einwenden, wenn Sie ihrer Krone und Wurzelzone einen zusätzlichen Winterschutz geben wollen.

Das Beschneiden kann im Herbst erfolgen, ist aber nicht unbedingt ein notwendiger Teil der Winterpflanzen. Ob Sie Ihre Pflanzen im Herbst oder Frühjahr zurückschneiden, liegt ganz bei Ihnen. Milkweed-Pflanzen im Winter werden von Vögeln und kleinen Tieren geschätzt, die ihre natürlichen Fasern und Samenflocken in ihren Nestern verwenden. Aus diesem Grund ziehe ich es vor, Milkweed im Frühjahr zu schneiden. Einfach die Stängel des letzten Jahres mit sauberen, scharfen Gartenscheren wieder auf den Boden schneiden.

Ein weiterer Grund, warum ich es vorziehe, im Frühjahr den Milkweed wieder zu schneiden, ist, dass alle Samenschoten, die sich spät in der Saison gebildet haben, Zeit haben, zu reifen und sich zu verteilen. Milkweed Pflanzen sind die einzige Pflanze, die Monarch Raupen fressen. Leider gibt es aufgrund des starken Einsatzes von Herbiziden durch den Menschen einen Mangel an sicheren Habitaten für Milkweed und daher einen Mangel an Nahrung für Monarch-Raupen.

Ich habe viele Milkweed Pflanzen aus Samen, wie gemeinsame Milkweed ( Asclepias Syriaca ) und Sumpf Milkweed ( Asclepias incarnata ), die beide Favoriten der Monarch Raupen sind gewachsen. Was ich auch aus der Erfahrung gelernt habe, ist, dass diese Milkweed-Samen eine kalte Periode benötigen, oder eine Schichtung, um zu keimen. Ich habe im Herbst Seidenkrautsamen gesammelt, sie im Winter gelagert und dann im Frühjahr gepflanzt, nur um dann nur einen kleinen Teil davon zu keimen.

In der Zwischenzeit verteilt Mutter Natur im Herbst überall in meinem Garten Milchkrautsamen. Sie liegen im Winter im Gartentrümmer und im Schnee und keimen im Frühjahr perfekt mit Seidenpflanzen überall im Hochsommer. Jetzt lasse ich die Natur ihren Lauf nehmen.

Vorherige Artikel:
Frühjahrsausstellungen von Zwiebeln sind eines der frühesten Anzeichen der Vegetationsperiode und eine Freude zu sehen. Wenn die Blütenblätter alle von den Pflanzen gefallen sind, sollten Sie die ruhenden Zwiebeln gießen? Die Zwiebeln sollten so lange im Boden bleiben, wie es Blätter gibt, damit die Pflanze Sonnenenergie für das Wachstum der nächsten Saison sammeln kann. Sommer
Empfohlen
Auch bekannt als grüne Ixia oder grün blühende Mais Lilie, ist Türkis Ixia ( Ixis viridflora ) verpflichtet, eine der einzigartigsten Pflanzen im Garten zu sein. Ixia-Pflanzen bestehen aus grasartigem Laub und hohen Stacheln mit 12 bis 24 Blüten, die im Frühling eine prachtvolle Erscheinung haben. Jede
Fruit Tree Fettbänder sind eine Pestizid-freie Art, Wintermotte Raupen von Ihren Birnen und Apfelbäumen im Frühjahr zu halten. Sie verwenden Obstbaumfett zur Insektenbekämpfung. Die "Fettarmbänder" am Stamm bilden eine unpassierbare Barriere, die die flügellosen Weibchen davon abhält, die Baumstämme hochzuklettern, um ihre Eier zu legen. Wenn S
Butterfly Bush ist sehr kalt winterhart und kann leicht eisigen Temperaturen widerstehen. Selbst in kalten Regionen wird die Pflanze oft bis auf den Grund getötet, aber die Wurzeln können am Leben bleiben und die Pflanze wird im Frühling wieder austreiben, wenn sich die Bodentemperaturen erwärmen. St
Sellerie und Kartoffeln. Eine Spurenmenge, die Salaten hinzugefügt wird, erhöht sie, ebenso wie Liebstöckel, der zu Suppen, Gemüse oder Fisch hinzugefügt wird. Die Zugabe von Liebstöckel reduziert auch den Bedarf an Salz. Wann man Liebstöckel-Blätter auswählt Obwohl Liebstöckel nicht in Simon und Garfunkels Kräutergarten Salbei Thymian enthalten ist, hat er doch seinen Platz in der Geschichte. Diese win
Agrimonia ( Agrimonia ) ist ein mehrjähriges Kraut, das im Laufe der Jahrhunderte mit einer Vielzahl von interessanten Namen wie Stichkraut, Leberblümchen, Kirchtürme, Philanthropos und Garlive verschlagwortet wurde. Dieses uralte Kraut hat eine reiche Geschichte und wird bis heute von Kräuterkundigen auf der ganzen Welt geschätzt. Les
Ipomoea oder Wasserspinat wurde als Nahrungsquelle kultiviert und ist auf den südwestlichen Pazifikinseln sowie in Gebieten von China, Indien, Malaysia, Afrika, Brasilien, den Westindischen Inseln und Mittelamerika beheimatet. Es wird auch als Kangkong (auch buchstabiert Kangkung), Rau Muong, Trokuon, Fluss Spinat und Wasser Morning Glory bezeichnet.