Schwertfarn Pflanzenpflege: Wie Schwert Farne wachsen



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während sie am häufigsten in feuchten, bewaldeten Gebieten wachsen, werden Schwertfarne auch im heimischen Garten schnell populär. Diese interessanten Pflanzen sind einfach zu kultivieren, wobei Schwertfarnpflege genauso einfach ist.

Alles über Schwert Farne

Die Schwertfarn ( Polystichum munitum ) Pflanze ist eine üppige immergrüne Bodendecker bekannt für seine leuchtend grünen, schwertförmigen Wedel. Sie werden die jungen Wedel, oder Fiddleheads finden, die im frühen Frühling von ihren unterirdischen Rhizomen erscheinen, mit den meisten Pflanzen, die schließlich 4 bis 6 Fuß lang erreichen.

Die Schwertfarne werden sich nicht nur durch Rhizome ausbreiten, sondern auch durch Sporen, die sich entlang der Rückseite der Wedel befinden. Diese Sporen erscheinen als braune Flecken, die in Gruppen gruppiert sind.

Wie Schwert Farne wachsen

Schwertfarne wachsen zu lernen ist einfacher, wenn du weißt, wie du sie in der Landschaft einsetzen willst. Obwohl die meisten Menschen es bevorzugen, sie zu dekorativen Zwecken anzubauen, haben sie auch andere Anwendungen. Zum Beispiel machen Schwertfarne ausgezeichnete Bodenbedeckungs-Pflanzen. Wenn sie an Hängen gepflanzt werden, können sie nützlich sein, um Erosion zu verhindern. Sie arbeiten auch gut mit anderen mehrjährigen Anpflanzungen, besonders wenn sie als Unterholzpflanzen verwendet werden.

Schwertfarne funktionieren am besten in feuchten schattigen Bedingungen. Solange es jedoch eine gute Drainage gibt, kann sich der Schwertfarn leicht an eine Reihe von Bodenbedingungen anpassen. Sie können sogar in der Sonne gedeihen, wenn sie viel Feuchtigkeit bekommen.

Schwertfarne verpflanzen leicht im Garten. Und während einige Leute das Glück haben, diese Pflanzen natürlich auf ihrem Grundstück wachsen zu lassen, gibt es verschiedene Sorten in Baumschulen.

Die Pflanzung erfolgt im Frühjahr, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Das Loch sollte etwa doppelt so groß wie der Wurzelballen sein und hilft oft, etwas Kompost und andere organische Stoffe zu mischen.

Schwert Fern Pflege

Einmal im Garten etabliert, ist die Pflege von Schwertfarnen einfach. Sie sind dürreresistent und benötigen normalerweise nur wenig Wasser, außer im ersten Jahr nach der Pflanzung, wenn sie gleichmäßig feucht gehalten werden sollen.

Schwertfarnpflanzen behalten ihre Blätter während des Winters und können im Frühjahr zurückgeschnitten werden, wenn es gewünscht wird, obwohl es normalerweise besser ist, nur totes Laub abzuschneiden. Pflanzen können auch im Frühling geteilt und in andere Bereiche des Gartens verpflanzt werden.

Zusätzlich zu ihrer anmutigen Erscheinung, macht die Leichtigkeit des Pflanzens und der Pflege von Schwertfarnen sie zu einer großartigen Wahl für die Landschaft. Für diejenigen, die dem Garten Interesse und Struktur hinzufügen oder offene Flächen ausfüllen möchten, kann die Schwertfarnpflanze genau das sein, was der Pflanzenarzt bestellt hat.

Hinweis : Achten Sie beim Erwerb dieser Pflanze darauf, dass Sie Polystichum munitum erhalten . Es gibt mehrere Arten von Farnen, die gemeinhin Schwert Farne genannt werden und einige können in einigen Klimazonen sehr invasiv sein.

Vorherige Artikel:
Zoysia-Gras ist in den letzten Jahrzehnten zu einem beliebten Rasengras geworden, hauptsächlich aufgrund seiner Fähigkeit, sich einfach durch Anpflanzen von Pfropfen durch einen Garten zu verbreiten, im Gegensatz zum Aussaat des Gartens, was mit anderen herkömmlichen Rasengräsern gemacht wird. Wenn Sie Zoysia Gras Plugs gekauft haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie und wann Zoysia Plugs zu pflanzen. Le
Empfohlen
Wenn ein Kirschbaum krank aussieht, verschwendet ein weiser Gärtner keine Zeit, um herauszufinden, was falsch ist. Viele Kirschbaumkrankheiten werden schlimmer, wenn sie nicht behandelt werden, und manche können sogar tödlich sein. Glücklicherweise ist es normalerweise nicht schwierig, das Problem zu diagnostizieren. Di
Peace Lily ist eine beliebte Zimmerpflanze, geschätzt für ihre unbeschwerte Natur, ihre Fähigkeit, in dunklen Umgebungen zu wachsen, und nicht zuletzt für die schönen weißen Blüten, die fast ununterbrochen blühen. Obwohl diese Pflanze nicht pingelig ist, ist es wichtig zu verstehen, wie man eine Friedenslilie gießt. Lesen S
Von Amy Grant Möchten Sie Ihr eigenes Traubengelee oder Ihren eigenen Wein herstellen? Da ist eine Traube für dich da draußen. Es gibt buchstäblich Tausende von Rebsorten, aber nur ein paar Dutzend werden in gewissem Umfang angebaut, wobei weniger als 20 die gesamte Produktion der Welt ausmachen. Wa
Hibiskusblüten bringen einen Hauch von Tropen in Ihr Zuhause. Die meisten Sorten sind warm-saisonale Pflanzen, aber es gibt einige winterharte ausdauernde Exemplare, die für USDA Plant Hardiness Zonen 7 oder 8 geeignet sind. Die Pflanzen sind leicht in leicht feuchtem Boden und an sonnigen Standorten anzubauen.
Was ist ein Pseudobulb? Im Gegensatz zu den meisten Zimmerpflanzen wachsen Orchideen nicht aus Samen oder verwurzelten Stängeln. Die am häufigsten vorkommenden Orchideen stammen von Pseudobulben, bei denen es sich um podähnliche Strukturen handelt, die direkt unter den Blättern wachsen. Diese Schoten enthalten Wasser und Nahrung, genau wie Glühbirnen im Untergrund, und die Funktion von Pseudobulben ist es, die Pflanze bei schlechtem Wetter in ihrer natürlichen Umgebung gesund zu halten. Orch
Diese Sträucher oder kleinen Bäume - so genannte verdrehte Haselnussbäume und verdrehte Haselnussbäume - wachsen aufrecht auf seltsam verdrehten Stämmen. Der Strauch fällt sofort ins Auge mit seinen einzigartigen Eigenschaften. Die Pflege eines verzerrten Haselnussbaumes ( Corylus avellana 'Contorta') ist nicht schwierig. Lese