Artillerie-Werk-Info: Tipps für wachsende Artillerie-Anlagen



Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wachsende Artilleriepflanzen ( Pilea serpyllacea ) bieten eine interessante Bodenbedeckungsoption für schattige Gärten in den wärmsten Südstaaten. Artilleriepflanzen können auch feines succulent-textured, grünes Laub für Behälter zur Verfügung stellen, weil die Blumen nicht auffällig sind.

Artillerie-Werk-Info

Bezogen auf die Aluminiumpflanze und die Freundschaftspflanze der Gattung Pilea, weist Artilleriepflanzeninfo darauf hin, dass diese Pflanze ihren Namen von der Verbreitung von Pollen erhielt. Die winzigen, grünen, männlichen Blüten sprengen den Pollen explosionsartig in die Luft.

Wo man Artillerie-Pflanzen anbaut

Winterhart zu USDA Zone 11-12, wachsende Artilleriepflanzen in diesen Zonen können immergrün bleiben oder im Winter zurück sterben. Allerdings ist der Anbau von Artillerieanlagen nicht auf diese Zonen beschränkt, da dieses Exemplar im Inneren als Zimmerpflanze überwintert werden kann.

Eine gut drainierende Boden- oder Zimmerpflanzenmischung ist notwendig, um die Pflanze glücklich zu machen. Stellen Sie dem Bereich Feuchtigkeit zur Verfügung, um die Leistung von Artilleriepflanzen zu verbessern. Artillerie Pflanzenpflege ist nicht schwer, sobald Sie den richtigen Ort dafür finden. Draußen sollten wachsende Artilleriepflanzen in einem Schatten zum Teil Schattenbereich gelegen sein und nur Morgensonne erhalten.

Drinnen legen Sie die Artillerie an einem Ort, wo es in warmen Monaten hell und gefiltert wird, indirektes Licht aus einem Fenster oder auf eine schattige Terrasse. Wenn du darüber nachdenkst, wo du Artilleriepflanzen anbauen kannst, wähle ein südliches Fenster, weit weg von Zugluft. Die Pflege der Artillerieanlage beinhaltet, dass die Pflanze so aufgestellt wird, dass die Tagestemperaturen bei 21-24 ° C und 10 ° C nachts bleiben.

Artillerie Pflanzenpflege

Ein Teil Ihrer Artillerie-Pflanzenpflege besteht darin, den Boden feucht zu halten, aber nicht zu durchnässen. Wasser wenn der Boden trocken ist.

Düngung alle paar Wochen fördert das Wachstum. Artillerie-Pflanzeninfo empfiehlt, alle fünf bis sechs Wochen mit ausgewogenem Zimmerpflanzenfutter zu füttern.

Artillerie Pflanzenpflege beinhaltet auch die Pflege der Pflanze für die gewünschte Form. Drücken Sie die Spitze nach oben und beenden Sie das Wachstum, um eine kompakte und buschige Pflanze zu erhalten.

Vorherige Artikel:
Zimmerpflanzen sind schön zu haben und es ist ein Vergnügen zu wachsen, wenn die Dinge so laufen, wie sie sollten. Wenn Ihre Pflanze jedoch eher mickrig als munter aussieht, kann es schwierig sein, den Grund dafür herauszufinden. Was stimmt nicht mit meiner Pflanze? Gute Frage! Es gibt viele mögliche Gründe, warum Ihre Pflanze krank aussieht, aber Sie können es in der Regel auf häufige Zimmerpflanzenprobleme mit Wasser, Licht, Schädlingen oder Krankheiten eingrenzen. Das Er
Empfohlen
Litschis sind attraktive Bäume, die 12 Meter hoch werden können und glänzende Blätter und ein schön gewölbter Baldachin haben. Hinzu kommen die köstlichen Früchte. Das Starten neuer Lychee-Bäume kann auf verschiedene Arten erfolgen, aber einige haben einen besseren Erfolg als andere und benötigen weniger Zeit. Es gibt
Mit ihren riesigen Blättern und leuchtenden Farben haben tropische Gärten ein einzigartiges und aufregendes Aussehen, das in der ganzen Welt beliebt ist. Wenn Sie nicht in einem tropischen Gebiet leben, müssen Sie nicht verzweifeln. Es gibt Möglichkeiten, dieses tropische Aussehen zu erreichen, selbst wenn Ihre lokale Temperatur deutlich unter den Gefrierpunkt fällt. Les
Alle Gärtner werden zwangsläufig irgendwann mit Pilzkrankheiten zu tun haben. Pilzerkrankungen wie Mehltau oder Falscher Mehltau können eine Vielzahl von Wirtspflanzen infizieren. Wie sich der Falsche Mehltau präsentiert, hängt jedoch von der jeweiligen Wirtspflanze ab. Falscher Mehltau von Mais, zum Beispiel, wird auch wegen seiner einzigartigen Symptome auf Maispflanzen als verrücktes Top bekannt. Lese
Traubenhyazinthen sind entgegen der landläufigen Meinung nicht mit Hyazinthen verwandt. Sie sind eigentlich eine Art Lilie. Wie Hyazinthen haben sie jedoch eine schockierend schöne blaue Farbe (außer wenn sie weiß sind) und einen himmlischen Duft. Sie wachsen auch sehr gut in Töpfen, und Sie sollten sie für die freudige Andeutung des Frühlings behalten, den sie bringen. Lesen
Aubergine kann als eine ziemlich wartungsintensive Pflanze angesehen werden. Es erfordert nicht nur Tonnen von Sonne, sondern Aubergine braucht zusätzliche Nahrung, die über den Boden hinausgeht und gleichmäßig gießt. Außerdem sind sie anfällig für Insektenangriffe. Es gibt jedoch Begleitpflanzen für Auberginen, die die Aussicht auf etwas weniger kompliziert machen werden. Was mit
Es gibt über tausend verschiedene Sorten von Minze. Ingwerminze ( Mentha x gracilis syn. Mentha x gentilis ) ist eine Kreuzung aus Maisminze und Krauseminze und riecht sehr nach Minze. Oft genannt schlanke Minze oder Minze, bunte Minze-Ingwer-Pflanzen haben schöne leuchtend gelbe Streifen auf den Blättern. L