Können Sie eine Holunder in einem Topf wachsen: Tipps für wachsende Holunderbeeren in Containern



Holunderbeeren sind sehr zierende Sträucher, die im Spätsommer und Frühherbst schmackhafte Beeren produzieren. Die meisten werden in der Landschaft angebaut, aber Holunderbeeren in Containern sind möglich. In diesem Artikel wird erklärt, wie man Holunderbeersträucher aus dem Container pflegt.

Kannst du eine Holunderbeere in einem Topf wachsen lassen?

Im Boden wachsen Holunderbüsche zu dichteren, einem Dickicht ähnlichen Massen und breiten sich im Laufe der Zeit aus, um ein weites Gebiet zu bedecken. Während sie keine gute Wahl für einen kleinen Balkon oder Terrasse sind, können Sie Holunderbeeren als Topfpflanze anbauen, wenn Sie einen großen Behälter und viel Platz haben. Holunder-Sträucher in Containern haben begrenzte Wurzeln, so dass die Pflanzen nicht so groß werden wie im Boden, aber sie müssen im Frühling stark beschnitten werden, um die Größe zu kontrollieren und die Stöcke produktiv zu halten.

Der Amerikanische Holunder ( Sambucus canadensis ) ist einer der wenigen fruchttragenden Sträucher, die gut im Schatten wachsen. Im östlichen Nordamerika beheimatet, ist es eine ausgezeichnete Wahl für Gärtner, die Wildtiere anziehen möchten. Einige Sorten werden bis zu 12 Fuß hoch, aber die kürzeren Arten, die nicht mehr als 4 Fuß hoch wachsen, sind am besten für Behälter.

Wählen Sie einen großen Topf mit mehreren Entwässerungslöchern im Boden. Füllen Sie den Topf mit Blumenerde, die reich an organischen Stoffen ist. Holunder brauchen viel Feuchtigkeit und überleben nicht, wenn der Boden austrocknet. Große Töpfe und organisch reichhaltige Blumenerde können die Zeit verringern, in der Sie die Pflanze gießen.

Pflege für Holunder in Töpfen

Holunderbeeren, die in Containern gezüchtet werden, müssen jedes Jahr im Spätwinter oder frühen Frühling stark beschnitten werden, damit sie nicht aus ihren Töpfen herausfallen. Entfernen Sie Stöcke, die auf den Boden fallen, gebrochene oder beschädigte Stöcke und solche, die sich kreuzen, so dass sie aneinander reiben. Entfernen Sie die Canes, indem Sie sie auf Bodenhöhe abschneiden.

In ihrem ersten Jahr produzieren Holunderbeerbäume eine leichte Ernte von Früchten. Die Stöcke des zweiten Jahres produzieren eine starke Ernte, und sie sinken in ihrem dritten Jahr. Entferne alle Stöcke des dritten Jahres und genug Stöcke für das erste und zweite Jahr, um insgesamt etwa fünf Stöcke im Topf zu lassen.

Der späte Winter oder der frühe Frühling ist auch die beste Zeit, um Holunderbeeren in Töpfen zu düngen. Wählen Sie einen Langzeitdünger mit einer Analyse von 8-8-8 oder 10-10-10 und befolgen Sie die Anweisungen für Containerpflanzen. Achten Sie darauf, die Wurzeln in der Nähe der Oberfläche nicht zu beschädigen, wenn Sie den Dünger in den Boden mischen.

Vorherige Artikel:
Es ist ein häufiges Problem mit süßen Erbsen. Eines Tages sind die Pflanzen mit Knospen beladen, die sich zu jeder Zeit öffnen sollten, und am nächsten Tag fallen die Knospen ab. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Ursachen Knospenabfall und was Sie dagegen tun können. Welche Ursachen Sweet Pea Bud Drop? Wir
Empfohlen
Narzissen sind eine schöne Ergänzung zum Frühlingsgarten. Diese pflegeleichten Blüten sorgen für strahlende Sonnenstrahlen, die Jahr für Jahr wiederkehren. Der Trick ist, sie richtig zu pflanzen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Narzissenknollen pflanzt. Wie man Narzissen-Birnen pflanzt Wenn Sie in den USDA-Zonen 4 bis 6 leben, ist die beste Zeit, Narzissen zu pflanzen, sobald sie im Frühherbst verfügbar sind. Wenn S
Marienkäfer, Marienkäfer, Marienkäfer oder was auch immer Sie können, sind eine der nützlichsten Insekten im Garten. Der Prozess, ein erwachsener Marienkäfer zu werden, ist etwas verworren und erfordert einen vierstufigen Lebenszyklusprozess, der als vollständige Metamorphose bekannt ist. Weil Sie Marienkäfer im Garten ermutigen möchten, ist es gut zu wissen, wie Marienkäfer-Eier aussehen, und sich mit Marienkäfer-Larvenidentifikation vertraut zu machen, damit Sie nicht zufällig mit einem weggehen. Marienkäfe
Vor vielen Jahren haben niedrige Hügel aus goldenem, kriechendem Laub sandige Dünen entlang der Südküste Floridas verankert. Diese Pflanze, Ernodea littoralis , wurde als goldene Kletterpflanze bekannt. Als die Küstenregionen von Florida vom Menschen entwickelt wurden, wurden viele dieser einheimischen Pflanzen entfernt und durch strotzendere tropische Pflanzen ersetzt, die die resortähnliche Atmosphäre verstärkten. Golden
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Mit üppigen, immergrünen Laub und hellen Beeren unter den meisten Sorten, Stechpalmenbüsche machen attraktive Ergänzungen in der Landschaft. Diese Sträucher werden üblicherweise als Gründungspflanzungen oder Hecken angebaut. Einige, wie Englisch Stechpalme, sind sogar als dekorative Displays während der Weihnachtszeit verwendet. Währen
Das Pflanzen von Stauden ist eine kostengünstige Möglichkeit, das ganze Jahr über Farbe und Struktur in die Landschaft zu bringen. Pentas sind tropische blühende Gewächse der warmen Region, so genannt wegen der fünf-spitzen Blumenblätter auf den Blumen. Die Pflanzen kommen in einer Fülle von Farben, so lernen Sie Pentas zu pflegen und genießen Sie ihre reichen Juwel Töne. Wenn Sie
Snapdragons sind einer der Charmeur des Sommers mit ihren animierten Blüten und Pflegeleichtigkeit. Löwenmäulchen sind kurzfristige Stauden, aber in vielen Zonen werden sie als einjährige angebaut. Können Löwenmäuler den Winter überleben? In gemäßigten Zonen können Sie immer noch erwarten, dass Ihre Snappies mit etwas Vorbereitung nächstes Jahr wiederkommen. Probieren