Rüben-Pflanzenhöhe: Werden Rüben groß?



Für jene Gärtner mit kleineren Gartenparzellen oder, die Behältergarten wünschen, ist das Rätsel, welches Gemüse pflanzen ist, um das Beste aus diesem begrenzten Raum zu machen. Squash kann buchstäblich übernehmen, selbst wenn es vertikal angebaut wird, wie viele Tomatensorten. Blumenkohl und Brokkoli sind auch Gartenschweine. Wie wäre es mit Wurzelgemüse wie Rüben? Wie groß sind Rübenpflanzen?

Werden Rüben groß?

Rüben sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, die für ihre Wurzeln und die zarten jungen Spitzen angebaut werden. Sie gedeihen in den kühleren Temperaturen von Frühling und Herbst und eignen sich nicht nur für große Gärten, sondern auch für kleinere Räume, da sie wenig Platz benötigen - mit einer Breite von nur 2-3 Zoll bis zu 12 Zoll. Rüben werden nicht groß, da die Wurzeln nur etwa 1 bis 3 cm groß werden.

Wie groß wachsen Rübenpflanzen?

Rübenpflanzen werden bis zu zwei Fuß hoch. Jedoch, wenn Sie die Grüns ernten wollen, sind sie am besten, wenn sie klein und zart sind, von 2-3 Zoll bis etwa 4-5 Zoll. Achten Sie darauf, etwas von den Blättern zu lassen, damit die Wurzeln weiter wachsen. Sie können die Höhe der Rübenpflanze ziemlich verzögern, indem Sie die Blätter zurückschneiden. Rüben Grüns haben auch keine lange Haltbarkeit, also ist es am besten, sie an diesem Tag oder 1-2 Tage danach zu essen.

Beet Pflanzenhöhe und Companion Planting

Es gibt viele Arten von Rüben, die in Nuancen von Rubinrot über Weiß zu Gold kommen. Goldene und weiße Rüben haben einige Vorteile gegenüber roten Sorten. Sie bluten nicht und sind perfekt mit anderem gebratenem Gemüse verheiratet. Sie neigen auch dazu, süßer als die roten Kultivare zu sein. Das soll nicht heißen, dass rote Beete eine geringere Vielfalt an Rüben sind. Fast alle Rüben enthalten 5-8% Zucker, wobei einige der neueren Hybride diesen Anteil bei etwa 12-14% Zucker bei weitem übertreffen.

Während ich oben erwähnte, dass Rüben nicht groß werden, gibt es einige Futterrüben, jene, die Vieh gefüttert werden, die bis zu 20 Pfund wiegen können. Die Chancen stehen gut, dass Sie in diesem Fall Rüben für sich selbst anbauen und solche gigantischen Wurzeln nicht entwickeln werden.

Da Rüben wenig Platz beanspruchen, eignen sie sich hervorragend als Begleiter. Radieschen sind auch eine kühle Jahreszeit, aber sie werden früher gesät und geerntet als Rüben. Das Einpflanzen in das Rübenbett ist eine gute Möglichkeit, den Boden für die ankommenden Rüben vorzubereiten. Rüben kommen auch gut mit:

  • Kohl
  • Bohnen
  • Brokkoli
  • Grüner Salat
  • Zwiebeln

Lesen Sie die Samenpakete von anderem Gemüse, um sicherzugehen, dass sie einen kleinen Gartenbereich nicht überholen.

Vorherige Artikel:
Choanenphora Nassfäule Kontrolle ist für diejenigen von uns, die gerne Kürbis, Gurken und andere Kürbisgewächse wachsen. Was ist Choaneephora Fruchtfäule? Vielleicht kennen Sie die Krankheit nicht als Choänenephora, aber Sie wissen wahrscheinlich, was Blütenendfäule ist. Es wird durch weiche, verrottende Enden auf Kürbis und anderen Kürbisgewächsen belegt. Die Krankh
Empfohlen
Einheimische Geißblätter klettern auf Weinreben, die im Frühling mit schönen, duftenden Blüten bedeckt sind. Ihre nahen Cousins, japanisches Geißblatt ( Lonicera japonica ), sind invasive Unkräuter, die Ihren Garten übernehmen und die Umwelt schädigen können. Erfahren Sie in diesem Artikel, wie man das einheimische Geißblatt von den exotischen Arten und Techniken der Geißblattbekämpfung unterscheidet. Japanische
Auch bekannt als Schlangengras, Wiesenknist, Alpenknöterich oder Viviparenknöterich (unter vielen anderen), findet sich die Spitzmauspflanze häufig in Bergwiesen, feuchten Graslandschaften und sumpfigen Gebieten in weiten Teilen der westlichen USA und den meisten Teilen Kanadas - hauptsächlich in Höhenlagen von 2.000
Wenn Sie sich wundern, warum Ihre Gurkenpflanzen welken, sollten Sie sich nach Insekten umsehen. Das Bakterium, das bei Gurkenpflanzen Welke verursacht, überwintert normalerweise im Bauch eines bestimmten Käfers: des gestreiften Gurkenkäfers. Im Frühling, wenn die Pflanzen frisch sind, erwachen die Käfer und fangen an, sich an Gurkenpflanzen zu fressen. Die
Die weiß werdenden Pfefferblätter sind ein Anzeichen für echten Mehltau, eine häufige Pilzkrankheit, die fast jede Art von Pflanze unter der Sonne befallen kann. Echter Mehltau an Pfefferpflanzen kann während der warmen Sommertage stark sein und kann die Qualität und den Ertrag zur Erntezeit erheblich beeinträchtigen. Was k
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Baumrosen (aka: Rosen-Standards) sind eine Kreation der Pfropfung, indem sie einen langen Rosenstock ohne Laub verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Baum-Rosen-Info Ein hartnäckiger Wurzelstock wie Dr.
Eichen ( Quercus ) gehören zu den häufigsten Baumarten in Wäldern, aber ihre Anzahl ist rückläufig. Der Hauptgrund für den Rückgang ist der Wert von Eicheln und jungen Setzlingen als Nahrungsquelle für Wildtiere. Sie können dem Baum helfen, seine frühere Pracht wiederherzustellen, indem Sie Eichenbaumsetzlinge beginnen und pflanzen, indem Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen. Vermehru