Was ist ein Sassafras-Baum: Wo wachsen Sassafras-Bäume?



Eine Spezialität aus dem Süden Louisianas, Gumbo ist ein köstlicher Eintopf mit einer Reihe von Variationen, aber normalerweise mit feinen, gemahlenen Sassafras-Blättern gewürzt, am Ende des Kochprozesses. Was ist ein Sassafrasbaum und wo wachsen Sassafrasbäume? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist ein Sassafras-Baum und wo wachsen Sassafras-Bäume?

Ein in Nordamerika beheimateter Laubbaum (oder Strauch), der wachsende Sassafras-Bäume kann 30 bis 60 Fuß hoch und 25 bis 40 Fuß breit werden mit einem runden Baldachin, der aus kurzen geschichteten Zweigen besteht. Die Blätter der wachsenden Sassafras-Bäume, die seit langem für ihre medizinischen Eigenschaften sowie Feilenpulver (pulverisierte Blätter) angebaut werden, sind zunächst ein leuchtendes Grün, doch im Herbst verwandeln sie sich in prächtige Farben von orange-rosa, gelb-rot und scharlachrot. Diese auffälligen Farben machen es zu einem schönen Baumstück für die Landschaft, während seine Kronengewächse während der heißen Sommermonate eine schattige Oase bilden.

Der wissenschaftliche Name der Sassafrasbäume ist Sassafras albidum und stammt von der Familie Lauraceae. Seine 4- bis 8-Zoll-Blätter verströmen ein duftendes Aroma, wenn sie zerkleinert werden, ebenso wie der auffällige gelbe Frühling blüht. Die Blüten des Sassafras-Baumes weichen der dunkelblauen Frucht oder Steinfrucht, die von einer Vielzahl von Vögeln bevorzugt wird. Blätter und Zweige des Baumes werden von anderen Wildtieren wie Hirschen, Baumwollschwänzen und sogar Bibern gefressen. Die Rinde des Baumes hat ein faltiges Aussehen. Während der Baum eine Neigung für mehrere Stämme hat, kann er leicht zu einem einzigen Stamm trainiert werden.

Wie man Sassafrasbäume anbaut

Sassafras-Bäume sind in den USDA-Zonen 4-9 sehr winterhart. Wenn Sie in diese Kategorie fallen und die obigen Sassafras-Informationen Sie intrigieren, fragen Sie sich vielleicht, wie man Sassafrasbäume anbaut.

Sassafras-Bäume wachsen teilweise im Schatten, um sich von der Sonne zu trennen und sind tolerant gegenüber dem Boden. Sie wachsen in Lehm, Lehm, Sand und sauren Böden, sofern eine ausreichende Drainage vorhanden ist.

Dieser gemäßigte Züchter hat ein Oberflächenwurzelsystem, das keine Probleme verursacht; Es hat jedoch eine sehr lange und tiefe Pfahlwurzel, die die Transplantation größerer Proben zu einer Herausforderung macht.

Sassafras Baumpflege

Das Beschneiden dieser Zierschönheiten ist selten eine Notwendigkeit, außer anfangs eine starke Struktur zu entwickeln. Ansonsten ist Sassafras Baumpflege unkompliziert.

Sorgen Sie für ausreichende Bewässerung des Baumes, aber überbewässern Sie nicht und erlauben Sie nicht, auf durchnässten Böden zu sitzen. Der Baum ist auch ziemlich trockenheitstolerant.

Sassafras-Bäume sind anfällig für Verticilliumwelke, aber ansonsten sind sie ziemlich resistent gegen Schädlinge.

Sassafrasbäume sind männlich oder weiblich und während beide blühen, ist der Mann der auffällige Blüher, nur die Weibchen tragen Früchte. Sie müssen sowohl männliche als auch weibliche Bäume pflanzen, wenn Sie Früchte produzieren möchten.

Vorherige Artikel:
Anmutig und elegant, Seerosen ( Nymphaea spp.) Sind eine wunderbare Ergänzung zu jedem Wassergarten. Aber wenn Ihre Seerose für Ihr Klima nicht winterhart ist, fragen Sie sich vielleicht, wie man Seerosenpflanzen winterfest macht. Selbst wenn Ihre Seerosen winterhart sind, fragen Sie sich vielleicht, was Sie tun sollten, damit sie den Winter überstehen können. Wi
Empfohlen
Für diejenigen, die eine gute Deckung oder Viehfutter suchen, kann Bromus Prairie Gras genau das sein, was Sie brauchen. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren, wo Prairiegras verwendet wird und wie man Graslandgras sät. Was ist Prairie Gras? Prairie bromgrass ( Bromus willdenowii ) stammt aus Südamerika und ist seit etwa 150 Jahren in den Vereinigten Staaten. Es
In einem nachhaltigen Garten sind Kompost und Mulch wichtige Zutaten, die ständig verwendet werden sollten, um Ihre Pflanzen in Top-Zustand zu halten. Wenn sie beide so wichtig sind, was ist der Unterschied zwischen Kompost und Mulch? Mulch ist ein beliebiges Material, das auf den Boden der Pflanzen gelegt wird, um Feuchtigkeit und Schatten zu bewahren.
In den letzten Jahren wurde die Pferdeschwanz-Palme eine populäre Zimmerpflanze und es ist leicht zu sehen, warum. Sein schlanker, kugelähnlicher Stamm und die üppigen, langen, lockigen Blätter machen es visuell atemberaubend; und die Tatsache, dass eine Pferdeschwanzpalme fehlerverzeihend und einfach in ihrer Pflege ist, macht dies zu einer idealen Zimmerpflanze für viele Menschen. Die
Fast jeder Gärtner hat eine Schaufel und wahrscheinlich auch eine Kelle. Und während Sie mit ein paar einfachen Werkzeugen einen langen Weg gehen können, ist es manchmal schön, das perfekte Utensil für den Job zu haben. Ein solcher Gegenstand ist der Transplantationsspaten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie und wann Sie einen Transplantationsspaten im Garten verwenden können. Was i
Zier-Ingwer-Pflanzen können eine gute Möglichkeit sein, attraktive und exotische Farben, Blätter und Blüten in Ihren Garten zu bringen. Egal ob in Betten oder in Containern, diese Pflanzen bieten viel Abwechslung ohne viel Wartung. Wachsende Ingwer-Pflanzen, die blühen Ornamental oder blühend, Ingwer unterscheiden sich von der essbaren Sorte. Dies
Ein Gewächshaus bauen oder nur über Gewächshausgartenarbeit nachdenken und forschen? Dann weißt du schon, dass wir das auf die leichte Art oder auf die harte Art tun können. Lesen Sie weiter für weitere Informationen zum Gewächshausgartenbau, einschließlich des Baus von Gewächshäusern und der Verwendung eines Gewächshauses für den Pflanzenanbau das ganze Jahr über. Wie man ein