Igel in Gärten: Tipps zur Anziehung Igel in den Garten



Igel haben eine große Auswahl und benötigen Zugang zu mindestens 10 bis 12 Hinterhöfen, um alle ihre Bedürfnisse zu sammeln. Dies kann für die kleinen Säugetiere schwierig sein, da viele Höfe heute umzäunt sind und sie keinen Zugang zu neuen Jagd- und Nistplätzen haben. Igel in den Garten zu ziehen beginnt mit dem Zugang, aber es gibt auch ein paar Gefahren zu beseitigen und Dinge, die Sie tun können, damit sie sich mehr eingeladen fühlen. Was wird Igel anziehen? Dieselben Dinge, die jedes Tier anziehen würden: Nahrung, Unterkunft, Sicherheit und Wasser.

Was wird Igel anziehen?

Es gibt 17 Arten von Igel, die in Europa, Asien und Afrika nativ und in Neuseeland durch Einführung gefunden werden können. Diese kleinen stacheligen Säugetiere sind hauptsächlich nachtaktiv und fressen kleine Wirbellose und Insekten. Sie sind starke Verbündete im Garten, wo sie helfen, die Populationen der Insekten auf einem normalen Niveau zu halten. Wie aber locken Igel zu Gärten? Hier müssen Sie wie das Tier denken und mögliche Sprengfallen und Gefahren beseitigen sowie den kleinen Säugetieren einen sicheren Lebensraum bieten.

Igel brauchen reichlich Nahrung und Wasser, aber sie brauchen auch Nistplätze. Igel in Gärten können unter Felsen, Vegetation und sogar in einem verlassenen Schuppen nisten. Sie suchen Privatsphäre und Sicherheit, einen Ort, an dem sie sicher schlafen und ein wichtiges Ritual, die Salbung, durchführen können.

Gute Plätze im Garten sind wilde Räume, Komposthaufen und Holzstapel. Die meisten Nester sind mit alten Blättern, Moos und anderem Pflanzenmaterial gebaut. Sie können in wenigen Minuten ein einfaches Igel-Nest bauen. Schneiden Sie einfach zwei Lüftungsöffnungen in die Seite einer Pappschachtel, zusammen mit einem kleinen Eingang. Legen Sie sauberes, trockenes Gras und Blätter in die Box und schließen Sie sie. Positionieren Sie die Öffnung nach Süden und legen Sie Plastik oder eine Plane über die Struktur und tarnen Sie sie mit Kiefernnadeln, Blättern und anderen Trümmern.

Gefahren für Igel in Gärten

Hunde und sogar Katzen können eine Gefahr für die Sicherheit der Igel darstellen, aber auch andere übliche Gartenartikel.

  • Rasenmäher können ruhende Igel verletzen. Überprüfen Sie daher immer den Rasen vor dem Mähen.
  • Autos sind eine weitere Gefahr und Einfahrten, vor allem diejenigen, die nicht gepflastert und leicht überwuchert sind, müssen überprüft werden, bevor Sie Besorgungen machen.
  • Pestizideinsatz ist auch eine rote Fahne im Igelgarten. Jedes Insekt oder Wirbellose, das das Pestizid enthält, wird es auf den Igel übertragen und krank machen.
  • Sie könnten denken, dass Sie die Igel füttern müssen, um sie anzuziehen, aber das macht einfach Mäuse und andere Nagetiere fett. Wenn Sie viel Vegetation und Zugang zu den Höfen des Nachbarn haben, wird der Igel gut sein. Wenn Sie es füttern müssen, vermeiden Sie Kuhmilch, da es das Tier krank machen kann.

Wie man Igel zu Gärten zieht

Igel in den Garten zu ziehen, ist mehr als Nahrung, Unterkunft und Wasser. Die Tiere brauchen tagsüber Ruhe, wenn sie schlafen.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine geschäftige Kindertagesstätte einen guten Igel nach Hause bringt, da neugierige Kinder und der daraus resultierende Lärm das Tier wahrscheinlich verscheuchen werden. In ähnlicher Weise können Hunde mit Zwingern und Lauten ein Problem sein. Selbst wenn sie den Igel nicht erreichen können, wird ihr Gebell das winzige Säugetier vertreiben. Bauzonen, stark frequentierte Straßen und Geschäftszentren sind nicht das, was Igel anziehen wird.

Ländliche, naturnah gestaltete Grundstücke mit ruhigem, einfachem Alltag laden diese charmanten Stacheltiere zum Verweilen ein. Halten Sie es einfach, sicher und voller Nahrung und Wasser Optionen sind todsichere Wege, Igel in Ihren Garten zu bringen.

Vorherige Artikel:
Gerüchten zufolge soll das sein, was Maria während der Geburt Jesu gelegt hat. Das Labkraut wird auch als Labkraut bezeichnet. Obwohl es keinen Beweis gibt, dass das Labkraut in dieser Nacht in der Krippe mit Maria, Josef und Jesus war, ist es heimisch in Europa, dem Nahen Osten und Asien. Wegen ihrer Bedeutung als Kraut wurde das Labkraut von frühen Einwanderern nach Nordamerika gebracht und in den Vereinigten Staaten eingebürgert. In
Empfohlen
Willst du also eine Orchidee anbauen? Es gibt zehntausende Orchideenarten in fast jeder Farbe des Regenbogens. Einige exotische Versionen werden selten außerhalb von Spezialshows gesehen, während andere für den Anfängerzüchter leicht zugänglich sind. Im Gegensatz zum üblichen Stereotyp gedeihen viele Arten von Orchideen als Zimmerpflanzen und müssen nicht in einem Gewächshaus gehalten werden. Die Orc
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Blumen von Nieswurz sind ein willkommener Anblick, wenn sie im späten Winter bis zum frühen Frühling blühen, manchmal, während der Boden noch mit Schnee bedeckt ist. Verschiedene Sorten der Nieswurz-Pflanze bieten eine Reihe von Blütenfarben, von weiß bis schwarz. Eine
Hickories ( Carya spp ., USDA-Zonen 4 bis 8) sind starke, gut aussehende nordamerikanische Bäume. Während Hickory-Arten für große Landschaften und offene Flächen eine Bereicherung darstellen, sind sie aufgrund ihrer Größe für städtische Gärten unerschwinglich. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau eines Hickory-Baumes zu erfahren. Hickory-B
USDA-Pflanzenhärtezonen, entwickelt vom US-Landwirtschaftsministerium, wurden geschaffen, um zu identifizieren, wie Pflanzen in verschiedene Temperaturzonen passen - oder genauer gesagt, welche Pflanzen die kältesten Temperaturen in jeder Zone tolerieren. Zone 2 umfasst Gebiete wie Jackson, Wyoming und Pinecreek, Alaska, während Zone 3 Städte wie Tomahawk, Wisconsin umfasst; Internationale Fälle, Minnesota; Sidney, Montana und andere im nördlichen Teil des Landes. Lass
Eine alte Ernte des Orients, Sojabohnen ( Glycine max 'Edamame') sind gerade erst zu einem festen Bestandteil der westlichen Welt geworden. Obwohl es nicht die am häufigsten gepflanzte Kultur in Hausgärten ist, nehmen viele Menschen Anbau von Sojabohnen auf Feldern und ernten die gesundheitlichen Vorteile, die diese Kulturpflanzen bieten.
Wenn jemand Rüben erwähnt, denken Sie wahrscheinlich an die Wurzeln, aber die köstlichen Grüns werden immer beliebter. Dieses nahrhafte Gemüse ist einfach zu züchten und billig zu kaufen. Rote Beete gehören zu den ersten Gemüsesorten, die auf Bauernmärkten eingeführt werden, da sie bei kühlen Frühjahrstemperaturen gut gedeihen und weniger als zwei Monate nach der Pflanzung erntebereit sind. Lesen Sie