Weihnachtskaktus-Toxizität: Sorgfalt des Weihnachtskaktus um Haustiere



Weihnachtskakteen sind häufige Geschenke in den Ferien. Sie neigen dazu, im Winter zu blühen, mit auffälligen Blumen für Freunde und Familie zu bewundern, wie sie Winterfeste besuchen. Die Anwesenheit von kleinen Kindern und Haustieren bei Familienfunktionen erinnert uns daran, dass nicht alle Pflanzen sicher sind. Ist Weihnachtskaktus giftig? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, und helfen Sie Ihre Haustiere vor jeder Weihnachtskaktus Toxizität zu schützen.

Ist Weihnachtskaktus giftig?

Die hellen Lachs- bis roten Blüten und die komplizierten Pads sind charakteristisch für die Weihnachtskakteen, die um Weihnachten herum blühen und ihnen ihren Namen geben. Die Pflanze ist jedoch kein echter Kaktus, sondern ein Epiphyten. Es braucht helles Licht und gut durchlässigen Boden mit mäßigem Wasserbedarf. Um das Blühen zu sichern, halten Sie im Oktober Wasser zurück und nehmen es im November allmählich wieder auf.

Gute Nachrichten! Im Gegensatz zu vielen der Ferienpflanzen ist die Weihnachtskaktustoxizität nicht schädlich. Mistel, Stechpalme (Beeren) und Weihnachtsstern sind auch während der Winterferien häufig und haben einige giftige Bestandteile, aber es ist sicher, den Weihnachtskaktus in Ihrem Haus zu haben. Es ist nicht einmal stachelig, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass scharfe spitze Dinge wunde Hunde und neugierige Katzen verletzen.

Pflege von Weihnachtskaktus um Haustiere

Weihnachtskaktus stammt aus Mittel- und Südamerika. Sie werden als Zygocactus klassifiziert, eine Form des Epiphyten, die den traditionell anerkannten Kakteen ähnelt. Epiphyten brauchen kein bodenbasiertes Medium zum Leben, können aber in Baumkronen und felsigen Vertiefungen überleben, in denen sich organisches Material gesammelt und zu einer reichen Humusbasis kompostiert hat.

Die meisten Weihnachtskakteen werden in einem gut durchlässigen Bodenmedium verkauft. Pflege von Weihnachten Kaktus um Haustiere ist ähnlich wie bei jeder tropischen Pflanze. Sie erfordern eine tiefe Bewässerung, gefolgt von den oberen paar Zentimeter Boden austrocknen, bevor sie Feuchtigkeit neu auftragen.

Der Schlüssel zu hellen Blüten jedes Jahr ist es, die Pflanze im Herbst und Winter austrocknen zu lassen. Bewege die Pflanze dorthin, wo sie helles Licht erhält und stelle sicher, dass die Temperaturen ziemlich kühl sind. Ideale Temperaturen für die Blüte sind 50 Grad Fahrenheit (10 C). Wenden Sie einen 0-10-10 Dünger im Oktober bis Anfang November an und bewerben Sie sich im Februar erneut.

Obwohl es am besten ist, Tiere zu dressieren, um keine Pflanzen im Haus zu probieren, wird ihnen kein Schaden zugefügt, wenn sie eine Blüte oder einen Bissen Laub versuchen wollen. Weihnachtskakteen und Haustiere sind perfekte Mitbewohner, solange Ihr Tier die Pflanze nicht überfressen und ihre Gesundheit zerstören kann.

Weihnachtskakteen und Haustiere können in der Wohnung in Harmonie zusammenleben, aber vorbeugende Maßnahmen an anderen Ferienpflanzen sollten getroffen werden. Setzen Sie Pflanzen wie Poinsettia hoch, wo Tiere sie nicht erreichen können. Wenn das Haustier der Familie besonders hartnäckig ist, besprühen Sie die Pflanze mit in Wasser gelöstem Cayennepfeffer. Der würzige Geschmack wird Fido oder Kitty dazu bringen, zweimal darüber nachzudenken, sich einer Pflanze zu nähern und eine Vergiftung zu vermeiden, aber auch die Pflanze vor Zahnkrankheiten und dem Tod von Blättern zu schützen.

Vorherige Artikel:
Topfchrysanthemen, oft als Floristenmütter bekannt, sind in der Regel Geschenkpflanzen, die wegen ihrer auffälligen, farbenprächtigen Blüten geschätzt werden. In der natürlichen Umgebung blühen Chrysanthemen im Spätsommer und Herbst, aber Floristenmütter werden oft zu einer bestimmten Zeit ausgetrickst, oft durch Hormone oder spezielle Beleuchtung. Manchma
Empfohlen
Agapanthus ist eine spektakuläre Pflanze, die auch als Lily of the Nile bekannt ist. Diese erstaunliche Pflanze ist keine echte Lilie und auch nicht aus der Nilregion, aber sie bietet elegantes, tropisches Laub und eine atemberaubende Blüte. Agapanthus ist eine schwere Futterpflanze und eignet sich am besten für den Anbau von organischem Kompost, der während der Wachstumsphase in den Boden eingebracht wird. Zu
Nur wenige Dinge riechen besser als duftende Geißblattblüten. Aber selbst die attraktivsten Pflanzen müssen manchmal im Garten bewegt werden. Ob Sie eine Rebe oder einen Strauch haben, das Verpflanzen von Geißblättern ist nicht zu schwer, solange Sie wissen, was Sie tun. Wenn Sie in naher Zukunft planen, Bush Geißblatt zu verpflanzen oder ein Geißblatt zu bewegen, finden Sie Tipps in diesem Artikel, die Ihnen helfen werden. Wann
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Eines der Dinge, die ich am Anbau von Rosen und Gartenbau im Allgemeinen liebe, ist, dass es immer etwas Neues zu lernen gibt. Gerade neulich hatte ich eine nette Dame, die mich um Hilfe mit ihren Nootka-Rosen bat
Sind Petunien kalthart? Die einfache Antwort ist nein, nicht wirklich. Obwohl Petunien als zarte Stauden klassifiziert werden, sind sie zarte, dünnblättrige tropische Pflanzen, die wegen ihrer fehlenden Widerstandsfähigkeit gewöhnlich als Einjährige gezüchtet werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kältetoleranz von Petunien zu erfahren. Petuni
Leider können viele neue Gemüsegärtner durch Ernteverluste von sehr häufigen und vermeidbaren Pilzkrankheiten auf Gartenarbeit umgestellt werden. Eine Minute können die Pflanzen gedeihen, die nächsten Minuten sind gelb und welkend, mit Flecken bedeckt, und die Früchte und das Gemüse, das sie so aufgeregt waren, um sich selbst zu wachsen, sehen verrottet und verzerrt aus. Diese
Ob Sie ein Weihnachtsgeschenk, ein Housewarminggeschenk oder einfach nur ein nettes Dankeschön suchen, Topfpflanzengeschenke sind einfach und einzigartig. Lesen Sie weiter für einige Ideen für die besten Zimmerpflanzen Geschenke. Topfpflanze Geschenke Wenn es darum geht, Pflanzen im Haus zu teilen, sind nicht alle Topfpflanzen-Geschenke gleich. W