Obstbäume für Zone 5: Auswählen von Obstbäumen, die in Zone 5 wachsen



Etwas über reife Früchte erinnert an Sonnenschein und warmes Wetter. Viele Obstbäume gedeihen jedoch in kühleren Gegenden, einschließlich der Klimazone 5 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo die Wintertemperaturen bis auf -20 bis -34 Grad Fahrenheit fallen. Wenn Sie daran denken, Obstbäume in Zone 5 zu züchten, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten. Lesen Sie weiter für eine Diskussion über Obstbäume, die in Zone 5 wachsen und Tipps für die Auswahl von Obstbäumen für Zone 5.

Obstbäume der Zone 5

Zone 5 wird im Winter ziemlich kalt, aber einige Obstbäume wachsen glücklich in noch kälteren Zonen. Der Schlüssel zum Anbau von Obstbäumen in Zone 5 ist die Auswahl der richtigen Frucht und der richtigen Sorten. Einige Obstbäume überleben die Winter der Zone 3, wo die Temperaturen auf -40 Grad Fahrenheit (-40 Grad Celsius) fallen. Dazu gehören Favoriten wie Äpfel, Birnen und Pflaumen.

Die gleichen Obstbäume wachsen in Zone 4, ebenso wie Persimonen, Kirschen und Aprikosen. In Bezug auf Obstbäume für Zone 5 gehören Pfirsiche und Pfoten Pfoten.

Gemeinsame Obstbäume für Zone 5

Wer in einem kühlen Klima lebt, sollte in seinem Obstgarten Äpfel pflanzen. Yelly Sorten wie Honeycrisp und Pink Lady gedeihen in dieser Zone. Sie können auch herrliche Akane oder vielseitige (wenn auch hässliche) Ashmead's Kernel pflanzen.

Wenn Ihre ideale Zone 5 Obstbäume Birnen enthalten, suchen Sie nach Sorten, die kalt winterhart, lecker und krankheitsresistent sind. Zwei zu probieren sind Harrow Delight und Warren, eine saftige Birne mit einem buttrigen Geschmack.

Pflaumen sind auch Obstbäume, die in Zone 5 wachsen, und Sie werden ziemlich viele haben, zwischen zu wählen. Emerald Beauty, eine gelblich-grüne Pflaume, ist der Pflaumenkönig mit besten Geschmacksergebnissen, großer Süße und langen Erntezeiten. Oder Pflanze kalt hardy Superior, eine Kreuzung aus japanischen und amerikanischen Pflaumen.

Pfirsiche als Obstbäume für Zone 5? Ja. Wählen Sie große, schöne Schnee Schönheit, mit seiner roten Haut, weißem Fleisch und Süße. Oder gehen Sie für White Lady, eine ausgezeichnete weiße Pfirsich mit hohem Zuckergehalt.

Ungewöhnliche Obstbäume, die in Zone 5 wachsen

Wenn Sie Obstbäume in Zone 5 anbauen, können Sie auch gefährlich leben. Versuchen Sie zusätzlich zu den üblichen Obstbäumen der Zone 5 etwas Gewagtes und anderes.

Pawpaw-Bäume sehen aus, als gehörten sie in den Dschungel, sind aber bis zur Zone 5 kalthart. Dieser Unterholzbaum ist im Schatten glücklich, begnügt sich aber auch mit der Sonne. Es wird bis zu 30 Fuß hoch (9 m.) Und bietet saftige Frucht mit reichem, süßem, puddingartigem Fleisch an.

Kaltharte Kiwi übersteht Wintertemperaturen bis -31 Grad Celsius. Erwarten Sie jedoch nicht die verschwommene Haut, die Sie in kommerziellen Kiwis sehen. Diese Frucht der Zone 5 ist klein und glatthäutig. Sie benötigen beide Geschlechter für die Bestäubung sowie eine Rebenunterstützung.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie nach einer dichten, laubabwerfenden Ranke suchen, um eine Mauer oder ein Spalier zu bedecken, einen Baum zu besteigen oder Landschaftsprobleme wie Stümpfe und Findlinge zu verbergen, sollten Sie Boston Efeu ( Parthenocissus tricuspidata ) in Betracht ziehen. Diese robusten Reben wachsen bis zu 30 Fuß und bieten fast alles.
Empfohlen
Wachsende fleischfressende Pflanzen sind ein lustiges Projekt für die Familie. Diese einzigartigen Pflanzen bieten Insektenbekämpfung und einen Aufruhr von Formen, Farben und Texturen für den Hausgarten. Fleischfressende Pflanzenhabitate sind vorwiegend gemäßigt bis warm, feucht und nährstoffarm. Aus
Wenn Sie jemals versucht haben, Malven in einem heißen, feuchten Klima zu züchten, haben Sie es wahrscheinlich schon gesehen - Blätter mit gelben Flecken auf der Oberseite und rotbraunen Pusteln auf der Unterseite, die auf Stockrosen hinweisen. Wenn ja, haben wir ein paar Dinge für Sie zu versuchen, bevor Sie verzweifelt diese schöne Cottage Blume erfolgreich wachsen zu lassen. In
Allium cepa ascalonicum , oder Schalotte, ist eine in der französischen Küche verbreitete Zwiebel, die nach einer milderen Version einer Zwiebel mit einem Hauch von Knoblauch schmeckt. Schalotten enthalten Kalium und die Vitamine A, B-6 und C und wachsen leicht im Küchengarten, entweder durch Samen oder häufiger aus Sätzen. Wie
Seit Generationen wurde uns gesagt, dass Zimmerpflanzen gut für das Haus sind, weil sie Kohlendioxid absorbieren und Sauerstoff in die Luft abgeben. Obwohl dies der Fall ist, tun dies die meisten Pflanzen nur während der Photosynthese. Neue Studien haben herausgefunden, dass viele Pflanzen tagsüber Kohlendioxid aufnehmen und Sauerstoff freisetzen, aber nachts tun sie genau das Gegenteil: Sie nehmen Sauerstoff auf und setzen Kohlendioxid als ihr eigenes Schlaf- oder Ruhemuster frei. M
Exotische Pflanzen wie der Korallenbaum verleihen der Landschaft der warmen Region ein einzigartiges Interesse. Was ist ein Korallenbaum? Der Korallenbaum ist eine erstaunliche tropische Pflanze, die zur Leguminosenfamilie Fabaceae gehört. Es kann stachelig oder glatt, laubabwerfend oder immergrün, mit einem Schauspiel einer Blume in leuchtenden rosa, roten oder orangefarbenen Tönen sein. D
Riesen-Bärenklau ist eine gruselige Pflanze. Was ist Riesen-Bärenklau? Es ist ein giftiges Unkraut der Klasse A und befindet sich in verschiedenen Quarantänelisten. Das Kraut ist nicht in Nordamerika beheimatet, hat aber viele Staaten stark kolonisiert. Öffentliche und private Landbesitzer müssen in den meisten Staaten eine Riesenbärenklau-Kontrolle durchführen. Dies