Überwältigende Petunien: Petunie drinnen im Winter wachsen


Gärtner mit einem Bett voller billigen Petunien Bettwäsche möglicherweise nicht lohnend Petunien zu überwintern, aber wenn Sie eine der schicken Hybriden wachsen, können sie mehr als $ 4 für einen kleinen Topf kosten. Dies bedeutet, dass Sie sie möglicherweise nicht so frei verwenden können, wie Sie möchten. Sie können Geld sparen, indem Sie Ihre Petunie drinnen über den Winter bringen.

Pflege von Petunien im Winter

Schneiden Sie die Petunien zurück auf etwa 2 cm über dem Boden und pflanzen Sie sie vor dem ersten Herbstfrost in Töpfe. Überprüfen Sie sie sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie nicht mit Insekten befallen sind. Wenn Sie Insekten finden, behandeln Sie die Pflanzen, bevor Sie sie ins Haus bringen.

Bewässere die Pflanzen gründlich und stelle sie an einen kühlen, aber überfrierenden Ort. Suchen Sie nach einem Platz in Ihrer Garage oder im Keller, wo sie nicht im Weg sind. Überprüfen Sie die Überwinterungs-Petunien alle drei bis vier Wochen. Wenn der Boden ausgetrocknet ist, geben Sie ihm gerade genug Wasser, um den Boden zu befeuchten. Ansonsten lassen Sie sie bis zum Frühjahr ungestört, wenn Sie sie wieder nach draußen bringen können.

Können Sie eine Petunienpflanze als Stecklinge überwintern?

Das Schneiden von 2 bis 3 Zoll vor dem ersten Herbst Frost ist eine gute Möglichkeit, sie zu überwintern. Sie wurzeln leicht, sogar in einem Glas Wasser; Die Wurzeln werden jedoch zu einem Wirrwarr, wenn Sie mehr als einen Schnitt in ein Glas geben. Wenn du mehrere Pflanzen wurzelst, wirst du sie wahrscheinlich in kleinen Töpfen starten wollen.

Die Stecklinge wurzeln so leicht, dass Sie sie nicht abdecken oder in einem Gewächshaus starten müssen. Entfernen Sie einfach die unteren Blätter aus dem Schnitt und legen Sie sie 1, 5 bis zwei Zentimeter in den Boden. Halten Sie den Boden feucht und sie werden in zwei oder drei Wochen Wurzeln haben.

Du weißt, dass die Stecklinge verwurzelt sind, wenn sie nicht durch einen sanften Zug gelöst werden. Sobald sie Wurzeln haben, bewege sie zu einem sonnigen Fenster. Sie brauchen keinen Dünger über den Winter, wenn Sie sie in einer guten kommerziellen Blumenerde gepflanzt haben. Ansonsten füttern Sie sie gelegentlich mit flüssigem Zimmerpflanzendünger und gießen Sie sie oft genug, um den Boden leicht feucht zu halten.

Vorsicht über patentierte Pflanzen

Überprüfen Sie das Pflanzen-Etikett, um sicherzustellen, dass es sich nicht um eine patentierte Pflanze handelt, bevor Sie Stecklinge entnehmen. Die Vermehrung patentierter Pflanzen durch vegetative Methoden (wie Stecklinge und Spaltungen) ist illegal. Es ist in Ordnung, die Pflanze über den Winter zu lagern oder zu ernten und Samen anzubauen; die Samen von phantastischen Petunien ähneln jedoch nicht den Elternpflanzen. Sie werden eine Petunie bekommen, wenn Sie die Samen pflanzen, aber es wird wahrscheinlich eine einfache Sorte sein.

Vorherige Artikel:
Cranberrys werden nicht aus Samen, sondern aus einjährigen Stecklingen oder dreijährigen Sämlingen gezogen. Sicher, Sie können Stecklinge kaufen, diese werden ein Jahr alt sein und ein Wurzelsystem haben, oder Sie können versuchen, Preiselbeeren aus unbewurzelten Stecklingen zu züchten, die Sie selbst genommen haben. Verw
Empfohlen
Freesien sind schöne, duftende Blütenpflanzen, die in vielen Gärten einen wohlverdienten Platz haben. Aber was könnte besser sein als eine Freesienpflanze? Viele Freesien Pflanzen, natürlich! Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Freesie verbreitet. Freesien-Vermehrungsmethoden Es gibt zwei Hauptmethoden, Freesien zu verbreiten: durch Samen und durch Corm-Teilung. Beid
Wenn Sie einen Zitronenbaum haben, der deutlich aus seinem Behälter herausgewachsen ist oder Sie einen in der Landschaft haben, die jetzt wegen der reifen Vegetation zu wenig Sonne bekommt, müssen Sie umpflanzen. Ob in einem Container oder in der Landschaft, die Umpflanzung eines Zitronenbaums ist eine heikle Aufgabe.
Wenn Sie eine Norfolk-Kiefer in Ihrem Leben haben, haben Sie es vielleicht als einen lebenden, eingetopften Weihnachtsbaum gekauft. Es ist eine attraktive immergrüne Pflanze mit gefiederten Blättern. Wenn Sie den Behälterbaum behalten oder ihn draußen transplantieren möchten, möchten Sie möglicherweise über den Schnitt der Norfolk-Inselkiefern wissen. Sollte
Ringelblume, oder Ringelblume, ist ein einjähriges Kraut, das nicht nur für seine medizinischen Eigenschaften, sondern für seine reichlich sonnigen Blüten angebaut wird. Es gibt 15 Arten in der Gattung Calendula, die alle einfach zu züchten und ziemlich problemlos sind. Das heißt, sogar wartungsarme Ringelblume hat Probleme. Cale
Kiwi ist eine langlebige Staude aus dem südwestlichen China. Obwohl es mehr als 50 Arten gibt, ist die bekannteste in den Vereinigten Staaten und Kanada Fuzzy Kiwi ( A. Deliciosa ). Während diese Pflanze zäh und relativ einfach zu kultivieren ist, kann sie verschiedenen Kiwi-Pflanzenkrankheiten zum Opfer fallen. L
Mahogany-Bäume ( Swietenia mahagoni ) lassen Sie zu Recht an die Wälder des Amazonas denken. Großblättriges Mahagoni wächst im südlichen und westlichen Amazonien sowie entlang des Atlantiks in Zentralamerika. Kleinblättriges Mahagoni wächst auch in Florida. Wenn Sie in einem warmen Klima leben und daran interessiert sind, diesen Baum zu züchten, können Sie die Mahagoni-Samenvermehrung in Erwägung ziehen. Lesen Sie