Kohlrabipflanzen ernten: Wie und wann Kohlrabi gepflückt wird



Während Kohlrabi normalerweise als weniger traditionelles Gemüse im Garten gilt, bauen viele Menschen Kohlrabi an und genießen den angenehmen Geschmack. Wenn Sie mit dieser Kultur noch nicht vertraut sind, werden Sie wahrscheinlich Informationen über die Kohlrabi-Ernte finden. Wenn Sie wissen wollen, wann Kohlrabi gepflückt werden soll, hilft es, mehr über die Wachstumsbedingungen der Pflanze zu erfahren.

Kohlrabi Geschichte und Aussehen

Kohlrabi ist in der gleichen Familie wie Senf und enge Verwandte mit Kohl, Blumenkohl, Brokkoli, Grünkohl und Rosenkohl. Die Pflanze wurde um 1500 in Europa angebaut und kam 300 Jahre später nach Amerika. Es produziert einen gequollenen Stamm, der einen Geschmack nach Brokkoli oder Rübe hat und gedämpft oder frisch gegessen werden kann. Viele Menschen haben Fragen zum Anbau, zur Pflege und zum Kohlrabi im Garten.

Wachsender Kohlrabi

Kohlrabi an einem sonnigen Standort mit reichhaltiger, gut durchlässiger Erde anbauen. Vor dem Pflanzen mindestens 3 cm große organische Substanz in den Boden einarbeiten. Kohlrabi kann aus Samen oder Transplantaten gezüchtet werden. Die Samen sollten etwa ein bis zwei Wochen vor dem letzten Frühlingsfrost ¼ - ¾ Zoll tief gepflanzt werden. Dünne Sämlinge, wenn die Pflanzen mindestens drei echte Blätter haben. Lassen Sie 6 Zoll zwischen jeder Pflanze und 1 Fuß zwischen Reihen.

Die Pflanzung alle zwei bis drei Wochen sorgt für eine kontinuierliche Ernte vom Frühjahr bis zum Frühsommer. Für einen Sprung auf die Jahreszeit können Sie Kohlrabi in einem Gewächshaus pflanzen und transplantieren, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Geben Sie regelmäßig Wasser, Mulch für die Erhaltung der Feuchtigkeit und achten Sie darauf, Unkräuter für beste Ergebnisse auf ein Minimum zu halten.

Wie lange soll man auf die Kohlrabi-Ernte warten?

Sie fragen sich wahrscheinlich, wie lange Sie auf die Kohlrabi-Ernte warten müssen. Schnellwachsender Kohlrabi wächst am besten bei Temperaturen von 60 bis 80 F. (16-27 C.) und ist bereit, in 50 bis 70 Tagen zu ernten, oder wenn der Stiel 3 Zoll im Durchmesser erreicht.

Kohlrabi-Pflanzen zu ernten ist am besten, wenn sie klein sind. Dies ist, wenn der Geschmack des Gemüses am besten ist. Kohlrabi, der für lange Zeit im Garten gelassen wird, wird extrem zäh und unangenehm schmeckend.

Wie man Kohlrabi ernten kann

Zusätzlich zum Wissen, wann man Kohlrabi pflücken sollte, muss man wissen, wie man Kohlrabi-Pflanzen ernten kann. Bei der Kohlrabi-Ernte ist es wichtig, die Quellbasis im Auge zu behalten. Sobald der Stamm 3 Zoll im Durchmesser erreicht, schneiden Sie die Birne mit einem scharfen Messer von der Wurzel. Positionieren Sie Ihr Messer auf Bodenhöhe, genau unter der Glühbirne.

Ziehen Sie die Blätter von den oberen Stielen ab und waschen Sie die Blätter vor dem Kochen. Sie können die Blätter wie Kohlblätter verwenden. Ziehen Sie die Außenhaut mit einem Schälmesser von der Zwiebel ab und essen Sie die Zwiebel roh oder kochen Sie sie wie eine Rübe.

Vorherige Artikel:
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Empfohlen
Es ist schwer, sich nicht in einen Bostoner Farn zu verlieben. Obwohl es Bilder von dramatischen, altmodischen viktorianischen Stuben zaubern mag, funktioniert Boston Farn genauso gut in einer modernen Umgebung. Boston Farn gedeiht bei schwachem Licht und erfordert nur mäßige Pflege, um es üppig und gesund zu halten. D
Nach stundenlanger Augenbelastung bestellen Sie endlich einen Strauß Pflanzen für Ihren Garten. Seit Wochen warten Sie aufgeregt, aber wenn Ihre Pflanzen endlich ankommen, sind sie viel weniger als Sie erwartet haben. Basierend auf den Bildern, die du online gesehen hast, dachtest du, du bestellst große, üppige Pflanzen und kaufst sie mit dem niedrigen Preisschild und den Versandkosten für ein Schnäppchen. Wenn
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Okay, ich weiß wahrscheinlich, was du denkst ... wer will Katzen im Garten? Nun, wenn Sie bereits draußen Katzen haben oder wenn der katzenartige Freund Ihres Nachbarn sich gerne um Ihr Eigentum herumtreibt, dann ist es unvermeidlich, dass sie irgendwann den Garten besuchen (oder haben).
Der Tulpenbaum ( Liriodendron tulipifera ) ist ein dekorativer Schattenbaum mit einem geraden, hohen Stamm und tulpenförmigen Blättern. In Hinterhöfen wird er bis zu 24 m hoch und 12 m breit. Wenn Sie einen Tulpebaum auf Ihrem Grundstück haben, können Sie mehr verbreiten. Die Vermehrung von Tulpenbäumen erfolgt entweder mit Tulpenbaumstecklingen oder durch den Anbau eines Tulpenbaums aus Samen. Lese
Gärtner der Zone 9 haben Glück, wenn es um Sukkulenten geht. Sie können zwischen robusten Sorten oder sogenannten "weichen" Exemplaren wählen. Weiche Sukkulenten wachsen in Zone 9 und höher, während in kalten, nördlichen Zonen robuste Sukkulenten überleben können. Welche Sukkulenten wachsen in Zone 9 gut? Lesen S
Ein wunderschöner tropischer Strauch aus Südafrika, das Löwenohr ( Leonotis ) wurde bereits im 17. Jahrhundert nach Europa transportiert und fand seinen Weg nach Nordamerika mit frühen Siedlern. Obwohl einige Arten in tropischen Klimazonen invasiv sein können, ist Leonotis leonorus , auch bekannt als Minarettblume und Löwenkralle , ein beliebter Zierpflanze im heimischen Garten. Lese