Douglas Tanne Tree Care: Tipps zum Pflanzen einer Douglasie



Douglas Tannen ( Pseudotsuga Menziesii ) sind auch als rote Tannen, Oregon Kiefern und Douglas Fichte bekannt. Jedoch, nach Douglas-Tannen-Informationen, sind diese immergrünen Pflanzen nicht pinesnor oder pusnor. Aber sie sind groß, schöne Nadelbäume aus dem pazifischen Nordwesten. Für Informationen über den Anbau von Douglasien und Tipps zur Pflege von Douglasien, lesen Sie weiter.

Douglasien-Informationen

Die Douglasien-Information erwähnt zwei Douglasienarten, die Küstenvarietät und die Rocky Mountain-Varietät. Beide sind immergrün, aber Douglasien an der Küste sind höher und wachsen schneller. Die ursprüngliche Verbreitung des Baumes erstreckt sich von den Rocky Mountains in New Mexico bis zum Golf von Alaska. Sie finden die größten Douglasien in der Landschaft entlang der nassen Pazifikküste.

Douglasie ist ein großer Baum, der im reifen Zustand auf über 120 Fuß wächst. Der gerade Stamm kann bis zu vier Fuß im Durchmesser und manchmal sogar doppelt so breit werden. Die Bäume sind auch langlebig. Wenn Sie eine Douglasie pflanzen, denken Sie daran, dass diese Riesen oft 800 Jahre alt sind.

Wachsende Douglas-Tannen

Douglas Tannen in der Landschaft sind elegant und attraktiv. Die Form des Baumes ist ein hohes, schlankes Dreieck, und junge Tannen werden oft als Weihnachtsbäume verwendet. Es gibt auch viele Zwergsorten für den Hausgärtner. In Wäldern fallen Douglasien ihre unteren Zweige, aber im Freien kann ihre Ausbreitung 20 Fuß überschreiten.

Gärtner schätzen Douglasien in der Landschaft für ihre grün-blauen Nadeln. Ihre Anordnung an den Zweigen sieht wie Bottlebrush aus. Die wachsenden Douglasien werden bald feststellen, dass die Zapfen eiförmig und bis zu vier Zoll lang sind.

Einen Douglas-Tannenbaum pflanzen

Bevor Sie beginnen, Douglasien zu wachsen, müssen Sie einen guten Pflanzstandort finden. Sie wachsen am besten in Gebieten mit kalten Wintern und heißen Sommern in den Klimazonen 4 bis 6 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wenn Sie eine Douglasie pflanzen, achten Sie darauf, dass Sie den Baum an einem Ort mit hervorragender Drainage platzieren. Selbst die beste Douglasie-Pflege wird es diesem immergrünen Baum nicht ermöglichen, auf schlecht entwässerten Böden zu gedeihen. Die Pflege der Douglasie beinhaltet die Bewässerung im Sommer. Sie müssen zwischen einem und vier Mal im Monat wässern, abhängig vom Regen und wie der Boden Wasser hält.

Sie tun am besten, eine Douglasie in einem schattigen Gebiet zu pflanzen. Entweder Teil Schatten oder Vollton wird gut funktionieren. Und seien Sie sicher, dass der Boden tief, feucht und gut durchlässig ist.

Sobald der Baum etabliert ist, ist Douglas Tanne Pflege minimal. Der Baum ist trockenheitstolerant und kann in Gebieten mit nur 16 Zoll Niederschlag jährlich gedeihen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Zu wissen, wie und wann Bäume gepflanzt werden, ist entscheidend für ihren Erfolg. Schauen wir uns die beste Zeit an, Bäume zu pflanzen und sie richtig zu pflanzen. Lesen Sie weiter für einige Tipps zum Pflanzen von Bäumen. Bäume werden typischerweise in Containern, Jutesäcken oder als bloße Wurzeln verkauft. Dies i
Empfohlen
Der Winter kann schnell seinen Charme nach Weihnachten verlieren, besonders in kalten Gebieten wie der US-Klimazone 4 oder niedriger. Die endlosen grauen Tage von Januar und Februar können es so aussehen lassen, als würde der Winter ewig dauern. Gefüllt mit der hoffnungslosen Unfruchtbarkeit des Winters, können Sie in ein Heimwerkergeschäft oder in einen großen Laden gehen und sich an ihren frühen Ausstellungen von Gartensamen erfreuen. Wann
Warty Kürbisse sind ein heißer Trend, und die teuersten Jack o 'Laternen dieses Jahr können sehr gut aus warzen Kürbisse hergestellt werden. Was verursacht Warzen auf Kürbissen und sind holprige Kürbisse essbar? Lass uns mehr lernen. Was verursacht Warzen auf Kürbissen? Während viele Menschen einen glatten, makellosen Kürbis für Halloween schnitzen möchten, lieben andere das Aussehen der kürzlich eingeführten Warzenkürbis-Sorten. Nein, diese
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K
Früh blühende Pflanzen sind ein normales Phänomen in Kalifornien und anderen milden Winterklimaten. Manzanitas, Magnolien, Pflaumen und Narzissen zeigen schon im Februar ihre bunten Blüten. Es ist eine aufregende Zeit des Jahres, die das bevorstehende Ende des Winters anzeigt. Aber im Winter keimen Zwiebeln im kalten Winterklima der Ostküste, des Mittleren Westens und des Südens nicht. Sind
Es gibt heute so viele große Sorten von Erbstücktomaten für den Hausgärtner, dass es den Auswahlprozess schwieriger machen kann. Eine, die jeder Tomatenliebhaber in den Garten mit einschließen sollte, ist der köstliche Rosa Brandywine. Mit einigen grundlegenden rosa Brandywine Informationen können Sie diese Tomaten in diesem Sommer leicht genießen. Was is
Rotholzbäume ( Sequoia sempervirens ) sind die größten Bäume in Nordamerika und die zweitgrößten Bäume der Welt. Möchten Sie mehr über diese erstaunlichen Bäume erfahren? Lesen Sie weiter für Redwood Tree Informationen. Fakten über Redwood Trees Von den drei Arten von Redwoods wachsen nur zwei in Nordamerika. Dies sind