Kardinal-Blumen-Info - Wachsende und Pflege für Kardinal-Blumen



Die Kardinalblume ( Lobelia cardinalis ), benannt nach der leuchtend roten Farbe einer römisch-katholischen Kardinalsrobe, produziert intensive rote Blüten zu einer Zeit, in der viele andere Stauden in der Sommerhitze abnehmen. Diese Pflanze ist eine ausgezeichnete Wahl für die Einbürgerung und Wildblumenwiesen, aber Sie werden auch genießen, Kardinalblüten in Stauden Grenzen zu wachsen. Was genau ist eine Kardinalblume und wie züchten Sie im Garten Kardinalblumen? Lesen Sie weiter, um mehr über die kardinale Wildblumenpflanze zu erfahren.

Was ist eine Kardinalblume?

Die Kardinal Wildflower Pflanze ist eine amerikanische Wildblume aus Illinois, Indiana, Iowa, Michigan, Missouri, Ohio und Wisconsin. Diese Lobelienblüten sind hohe Stauden, die in den Klimazonen 1 bis 10 der USDA-Pflanze gedeihen. Über dem dunkelgrünen Blattwerk erheben sich hohe Stängel von leuchtend roten, trompetenförmigen Blüten. Wachsende Kardinalblumen blühen im Sommer und manchmal im Herbst.

Die meisten Insekten kämpfen, um die langen Hälse der trompetenförmigen Blüten zu navigieren, so dass Kardinalblumen zur Befruchtung auf Kolibris angewiesen sind. Die leuchtend rote Farbe der Blüten und der süße Nektar ziehen viele Arten von Kolibris an und wachsende Kardinalblumen sind ideal für den Einsatz in Kolibri-Gärten.

Die fein gemahlenen Wurzeln dieser Ureinwohner Wildblume wurden einst traditionell als Aphrodisiaka und Liebestränke verwendet, aber die Pflanze ist giftig, wenn sie in großen Mengen gegessen wird. Daher ist es besser, sich nur an die Pflege und Pflege von Kardinalblüten zu halten, anstatt sie medizinisch zu verwenden.

Wie wachsen Sie Kardinal Blumen?

Kardinal blüht am besten in einem Ort mit Morgensonne und Nachmittag Schatten, außer in kühlen Gebieten, wo sie volle Sonne brauchen.

Sie brauchen einen feuchten, fruchtbaren Boden und arbeiten am besten, wenn Sie vor dem Pflanzen viel organisches Material in den Boden einbringen. Setzen Sie im Frühjahr neue Pflanzen auf, die ungefähr einen Fuß voneinander entfernt sind. Halten Sie den Boden sehr feucht, während sich die Sämlinge einnisten. Eine Schicht aus organischem Mulch um die Pflanzen verhindert, dass Wasser verdunstet.

Caring für Kardinal Flowers

Bewässern Sie Ihre wachsenden Kardinalblüten in Abwesenheit von Regen.

Düngen Sie die Pflanzen im Herbst mit einer Schaufel Kompost für jede Pflanze oder einen Allzweckdünger.

In USDA-Zonen, die kälter als Zone 6 sind, die Pflanzen im Herbst mit einer dicken Schicht Kiefernmulch bedecken, es sei denn, Sie erwarten eine starke Schneedecke.

Kardinalblumen beginnen im Frühsommer zu blühen und erreichen ihren Höhepunkt im Mittel- bis Spätsommer. Schneiden Sie die Blumenstiele aus, wenn sie fertig sind, oder lassen Sie sie an Ort und Stelle, wenn Sie möchten, dass die Pflanzen sich selbst säen. Sie müssen den Mulch zurückziehen, damit die Samen direkt auf den Boden fallen können, wenn Sie Sämlinge wollen. Wenn Sie die verbrauchten Blühstacheln direkt über dem grünen Teil des Stängels abschneiden, können neue Stacheln entstehen, die an ihre Stelle treten, aber sie sind etwas kürzer als der erste Stachel.

Vorherige Artikel:
Südliche Erbse lockiges Spitzenvirus kann Ihre Erbsenernte beschädigen lassen, wenn Sie es nicht handhaben. Dieses Virus, das von einem Insekt übertragen wird, befällt mehrere Arten von Gartengemüse, und in südlichen Erbsen oder Augenbohnen kann es die Ernte des Jahres stark einschränken. Symptome von Curly Top Virus auf südlichen Erbsen Curly-Top-Virus ist eine Krankheit, die spezifisch von der Rübenblattzikade übertragen wird. Die Inku
Empfohlen
Sie gehen, um Ihren geliebten Kirschbaum zu untersuchen und etwas beunruhigendes zu finden: Klumpen von Saft, der durch die Rinde sickert. Ein Baum, der den Saft verliert, ist nicht schlimm (so bekommen wir schließlich Ahornsirup), aber das ist wahrscheinlich ein Zeichen für ein anderes Problem. Lesen Sie weiter, um etwas über die Ursachen von blutenden Kirschbäumen zu erfahren. Wa
Haben Sie sich jemals gefragt, was eine organische Pflanze ausmacht? Das US-Landwirtschaftsministerium hat eine Reihe von Richtlinien für organische Materialien, aber die Linien wurden durch die Einführung von GVO-Saatgut und anderen veränderten Arten getrübt. Lesen Sie weiter für einen Leitfaden für echte Bio-Saatgut Gartenarbeit, so dass Sie mit Informationen bewaffnet sind, um Sie und Ihre Familie zu schützen. Was s
Normalerweise können Sie Lindenbäume ohne viel Mühe wachsen. Linden bevorzugen Böden mit guter Drainage. Sie tolerieren keine Überschwemmungen und Sie müssen sicherstellen, dass die Böden für Linden geeignet sind oder Sie Probleme mit Linden haben. Achten Sie darauf, wenn Sie Lindenbäume pflanzen, die Sie auf der Südseite Ihres Hauses pflanzen. Dies hil
Wenn Sie einen großen oder kleinen Garten haben wollen, müssen Sie entweder kaufen oder wenn Sie wie ich billig sind, starten Sie Ihre eigenen Samen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, eigene Samen zu entwickeln, von denen einige wirtschaftlicher sind als andere. Eine der besten Arten, Samen zu starten, ist in einem biologisch abbaubaren Behälter. Ke
Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Beifuß ( Artemisia vulgaris ) ist ein hartnäckiges Unkraut, aber es ist auch ein Mitglied der Artemisia Familie der heilenden und wohltuenden Kräuter, mit Sweet Annie ist eine, die häufig angebaut wird. Beifuß hat keine wichtigen pflanzlichen Eigenschaften, aber es hat einen scharfen Geruch und wurde verwendet, um Bier zu würzen. Die B
Wenn Sie in Galveston, Texas oder irgendwo in den USDA-Zonen 9-11 leben, sind Sie wahrscheinlich mit Oleandern vertraut. Ich erwähne Galveston, wie es wegen der vielen Oleander, die in der ganzen Stadt gepflanzt wurden, als Oleander City bekannt ist. Es gibt einen Grund, warum Oleander in dieser Region so beliebt sind.