Essbare Gemüse Teile: Was sind einige sekundäre essbare Teile von Gemüse



Haben Sie schon einmal von sekundären essbaren Gemüsepflanzen gehört? Der Name mag neuerer Herkunft sein, aber die Idee ist definitiv nicht. Was bedeutet sekundäre essbare Gemüsepflanzen und ist es eine Idee, die dir nützlich sein kann? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Info über essbare Teile von Gemüsepflanzen

Die meisten Gemüsepflanzen werden für einen, manchmal zwei Hauptzwecke angebaut, aber sie haben tatsächlich eine Vielzahl von nützlichen essbaren Teilen.

Ein Beispiel für sekundäre essbare Teile eines Gemüses ist Sellerie. Wir haben wahrscheinlich alle die getrimmte, glatte Selleriestange bei den örtlichen Lebensmittelhändlern gekauft, aber wenn Sie ein Hausgärtner sind und Ihre eigenen wachsen lassen, wissen Sie, dass Sellerie nicht ganz so aussieht. Erst wenn das Gemüse getrimmt ist und alle sekundären essbaren Teile des Gemüses entfernt sind, sieht es so aus, als ob es im Supermarkt gekauft wird. In der Tat sind diese zarten jungen Blätter köstlich in Salate, Suppen oder alles, was Sie Sellerie verwenden zerkleinert. Sie schmecken wie Sellerie, aber ein bisschen feiner; der Geschmack ist etwas gedämpft.

Das ist nur ein Beispiel für einen essbaren Gemüseteil, der oft unnötig weggeworfen wird. Tatsächlich wirft jeder von uns mehr als 200 Pfund essbare Nahrung pro Jahr weg! Einige davon sind essbare Gemüseteile oder Teile von Pflanzen, die die Lebensmittelindustrie herauswirft, weil jemand sie für den Esstisch ungeeignet oder unappetitlich hielt. Einige davon sind eine direkte Folge davon, dass wir Nahrung, die wir konditioniert haben, als ungenießbar betrachten. Wie auch immer, es ist Zeit, unser Denken zu ändern.

Die Idee, sekundäre essbare Teile von Pflanzen und Gemüse zu verwenden, ist eine übliche Praxis in Afrika und Asien; Lebensmittelverschwendung ist in Europa und Nordamerika viel höher. Diese Praxis wird als "Stamm zu Wurzel" bezeichnet und war tatsächlich eine westliche Philosophie, aber nicht in letzter Zeit. Meine Großmutter hat ihre Kinder während der Depression aufgezogen, als die Philosophie der Verschwendung nicht in Mode war und alles schwer zu bekommen war. Ich kann mich an ein köstliches Beispiel dieser Ideologie erinnern - Wassermelonengurken. Yep, absolut nicht von dieser Welt und gemacht von der weichen ausrangierten Rinde der Wassermelone.

Essbare Gemüseteile

Also, was für andere essbare vegetarische Teile haben wir weggeworfen? Es gibt viele Beispiele, einschließlich:

  • Junge Ähren und die entfaltete Quaste
  • Blumenstiel (nicht nur die Röschen) von Brokkoli und Blumenkohlköpfen
  • Petersilienwurzeln
  • Hülsen der englischen Erbsen
  • Samen und Blumen von Squash
  • Die erwähnte Wassermelonenschale

Viele Pflanzen haben essbare Blätter auch, obwohl die meisten von ihnen gekocht nicht roh gegessen werden. Also, welche Gemüseblätter sind essbar? Nun, viele Gemüsepflanzen haben essbare Blätter. In der asiatischen und afrikanischen Küche sind Süßkartoffelblätter seit langem beliebte Zutaten in Kokosnusssoßen und Erdnusseintöpfen. Eine gute Quelle von Vitaminen und voller Ballaststoffe, fügen Süßkartoffelblätter eine dringend benötigte Ernährung zu erhöhen.

Die Blätter dieser Pflanzen sind auch essbar:

  • Grüne Bohnen
  • Limabohnen
  • Rüben
  • Brokkoli
  • Möhren
  • Blumenkohl
  • Sellerie
  • Mais
  • Gurke
  • Aubergine
  • Kohlrabi
  • Okra
  • Zwiebel
  • Englische und südliche Erbsen
  • Pfeffer
  • Rettich
  • Quetschen
  • Steckrübe

Und wenn Sie nicht die Köstlichkeiten der ausgestopften Kürbisblüten erkundet haben, empfehle ich Ihnen, es zu tun! Diese Blüte ist köstlich, wie auch zahlreiche andere essbare Blüten von Calendula bis Kapuzinerkresse. Viele von uns schneiden die Blüten unserer Basilikumpflanzen ab, um eine buschigere Pflanze zu erzeugen, und lassen ihre ganze Energie in die Herstellung dieser köstlichen Blätter fließen, aber vergeudet sie nicht! Verwenden Sie die Basilikumblüten in Tee oder Lebensmittel, die Sie normalerweise mit Basilikum würzen würden. Der Geschmack der köstlichen Knospen ist nur eine zarte Version des robusten Geschmacks der Blätter und perfekt geeignet - ebenso wie die Knospen vieler anderer Kräuter.

Vorherige Artikel:
Zottige Unkrautpflanzen sind in vielen Gebieten Nordamerikas eine ernstzunehmende Unkrautschädlinge. Die Pflanzen werden auch als Galinsoga-Unkräuter bezeichnet und sind eine wettbewerbsfähige Pflanze, die den Ertrag in Reihenkulturen um die Hälfte reduzieren kann. Das Unkraut wirft für die organischen Gärtner die meisten Probleme auf, da mechanische Bemühungen keine erfolgreiche haarige Galinsoga-Kontrolle bieten. Darüb
Empfohlen
Es gibt über 26 Arten von Kosmos. Diese mexikanischen Eingeborenen produzieren fröhliche Daisy-ähnliche Blüten in einer Reihe von Farben. Cosmos Cosmos sind winterharte Pflanzen, die armselige Böden bevorzugen und durch ihre pflegeleichte Natur die Pflanzen zu einem sonnigen Standort in fast jedem Garten machen. Kos
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sturmschäden von Bäumen zu beurteilen, kann eine entmutigende Aufgabe sein. Was viele Leute jedoch nicht wissen, ist, dass die meisten Bäume ihre eigenen einzigartigen Heilfähigkeiten haben, die die Sorge (oder Notwendigkeit) aus der Reparatur eines Sturmschadenbaums nehmen können. Les
Bordeaux ist ein schlafendes Jahreszeitspray, das nützlich ist, Pilzkrankheiten und bestimmte bakterielle Probleme zu bekämpfen. Es ist eine Kombination aus Kupfersulfat, Kalk und Wasser. Sie können eine vorbereitete Mischung kaufen oder Ihr eigenes Bordeaux Fungizidpräparat nach Belieben herstellen. He
Wir haben viel über "super foods" in letzter Zeit gehört, die angeblich reich an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen sind, oft mit antioxidativen Eigenschaften. Unter diesen "Super Foods" haben die Süßkartoffeln eine Nische gefunden, und das aus gutem Grund. Süßkartoffeln sind unglaublich reich an Vitamin A, sind eine gute Quelle für Beta-Carotin und Antioxidantien. Trotz
Es besteht kein Zweifel, dass einige der besten Angebote für Frühjahr blühende Lampen im Spätherbst passieren. Viele Leute nehmen an, dass dies ist, weil es vorbei ist, wann man Frühlingszwiebeln pflanzen muss. Das ist nicht der Fall. Diese Glühbirnen sind im Angebot, weil die Leute aufgehört haben, Glühbirnen zu kaufen, und der Laden liquidiert sie. Diese
Schmetterlingsbüsche sind große Vorteile im Garten. Sie bringen lebendige Farben und alle Arten von Bestäubern. Sie sind Stauden und sollten den Winter in den USDA-Zonen 5 bis 10 überleben können. Manchmal fällt es ihnen jedoch schwerer, aus der Kälte zurück zu kommen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihr Schmetterlingsbusch nicht im Frühling zurückkommt und wie Sie einen Schmetterlingsbusch wiederbeleben können. Mein Schm