Essbare Gemüse Teile: Was sind einige sekundäre essbare Teile von Gemüse



Haben Sie schon einmal von sekundären essbaren Gemüsepflanzen gehört? Der Name mag neuerer Herkunft sein, aber die Idee ist definitiv nicht. Was bedeutet sekundäre essbare Gemüsepflanzen und ist es eine Idee, die dir nützlich sein kann? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Info über essbare Teile von Gemüsepflanzen

Die meisten Gemüsepflanzen werden für einen, manchmal zwei Hauptzwecke angebaut, aber sie haben tatsächlich eine Vielzahl von nützlichen essbaren Teilen.

Ein Beispiel für sekundäre essbare Teile eines Gemüses ist Sellerie. Wir haben wahrscheinlich alle die getrimmte, glatte Selleriestange bei den örtlichen Lebensmittelhändlern gekauft, aber wenn Sie ein Hausgärtner sind und Ihre eigenen wachsen lassen, wissen Sie, dass Sellerie nicht ganz so aussieht. Erst wenn das Gemüse getrimmt ist und alle sekundären essbaren Teile des Gemüses entfernt sind, sieht es so aus, als ob es im Supermarkt gekauft wird. In der Tat sind diese zarten jungen Blätter köstlich in Salate, Suppen oder alles, was Sie Sellerie verwenden zerkleinert. Sie schmecken wie Sellerie, aber ein bisschen feiner; der Geschmack ist etwas gedämpft.

Das ist nur ein Beispiel für einen essbaren Gemüseteil, der oft unnötig weggeworfen wird. Tatsächlich wirft jeder von uns mehr als 200 Pfund essbare Nahrung pro Jahr weg! Einige davon sind essbare Gemüseteile oder Teile von Pflanzen, die die Lebensmittelindustrie herauswirft, weil jemand sie für den Esstisch ungeeignet oder unappetitlich hielt. Einige davon sind eine direkte Folge davon, dass wir Nahrung, die wir konditioniert haben, als ungenießbar betrachten. Wie auch immer, es ist Zeit, unser Denken zu ändern.

Die Idee, sekundäre essbare Teile von Pflanzen und Gemüse zu verwenden, ist eine übliche Praxis in Afrika und Asien; Lebensmittelverschwendung ist in Europa und Nordamerika viel höher. Diese Praxis wird als "Stamm zu Wurzel" bezeichnet und war tatsächlich eine westliche Philosophie, aber nicht in letzter Zeit. Meine Großmutter hat ihre Kinder während der Depression aufgezogen, als die Philosophie der Verschwendung nicht in Mode war und alles schwer zu bekommen war. Ich kann mich an ein köstliches Beispiel dieser Ideologie erinnern - Wassermelonengurken. Yep, absolut nicht von dieser Welt und gemacht von der weichen ausrangierten Rinde der Wassermelone.

Essbare Gemüseteile

Also, was für andere essbare vegetarische Teile haben wir weggeworfen? Es gibt viele Beispiele, einschließlich:

  • Junge Ähren und die entfaltete Quaste
  • Blumenstiel (nicht nur die Röschen) von Brokkoli und Blumenkohlköpfen
  • Petersilienwurzeln
  • Hülsen der englischen Erbsen
  • Samen und Blumen von Squash
  • Die erwähnte Wassermelonenschale

Viele Pflanzen haben essbare Blätter auch, obwohl die meisten von ihnen gekocht nicht roh gegessen werden. Also, welche Gemüseblätter sind essbar? Nun, viele Gemüsepflanzen haben essbare Blätter. In der asiatischen und afrikanischen Küche sind Süßkartoffelblätter seit langem beliebte Zutaten in Kokosnusssoßen und Erdnusseintöpfen. Eine gute Quelle von Vitaminen und voller Ballaststoffe, fügen Süßkartoffelblätter eine dringend benötigte Ernährung zu erhöhen.

Die Blätter dieser Pflanzen sind auch essbar:

  • Grüne Bohnen
  • Limabohnen
  • Rüben
  • Brokkoli
  • Möhren
  • Blumenkohl
  • Sellerie
  • Mais
  • Gurke
  • Aubergine
  • Kohlrabi
  • Okra
  • Zwiebel
  • Englische und südliche Erbsen
  • Pfeffer
  • Rettich
  • Quetschen
  • Steckrübe

Und wenn Sie nicht die Köstlichkeiten der ausgestopften Kürbisblüten erkundet haben, empfehle ich Ihnen, es zu tun! Diese Blüte ist köstlich, wie auch zahlreiche andere essbare Blüten von Calendula bis Kapuzinerkresse. Viele von uns schneiden die Blüten unserer Basilikumpflanzen ab, um eine buschigere Pflanze zu erzeugen, und lassen ihre ganze Energie in die Herstellung dieser köstlichen Blätter fließen, aber vergeudet sie nicht! Verwenden Sie die Basilikumblüten in Tee oder Lebensmittel, die Sie normalerweise mit Basilikum würzen würden. Der Geschmack der köstlichen Knospen ist nur eine zarte Version des robusten Geschmacks der Blätter und perfekt geeignet - ebenso wie die Knospen vieler anderer Kräuter.

Vorherige Artikel:
Hopfen sind herrliche, schnellwüchsige Stauden, die vor allem zum Aromatisieren von Bier verwendet werden. Die meiste Produktion wird in feuchten, gemäßigten Regionen gemacht, was es schwierig macht, Hopfenpflanzen für Zone 9 zu finden. Hopfen braucht normalerweise volle Sonne, um die Zapfen oder Blüten zu produzieren, die auf diesen riesigen Reben geerntet werden. Hop
Empfohlen
Es gibt nichts Traurigeres als eine blühende Pflanze ohne Blumen, besonders wenn man eine Pflanze aus Samen gezogen hat und es ansonsten gesund scheint. Es ist so frustrierend, diese Belohnung nicht zu bekommen, auf die Sie hingearbeitet haben. Es ist eine häufige Beschwerde mit vier Uhr, insbesondere, und es gibt normalerweise eine sehr gute Erklärung. L
Gartenarbeit ist ein gesundes und lustiges Hobby für jede Person, auch für Menschen mit körperlichen Behinderungen. Gärtner mit Einschränkungen können immer noch gerne ihre eigenen Pflanzen anbauen und anpflanzen und ihre Inneneinrichtung mit interessanten Auswahlmöglichkeiten erhellen. Menschen mit Mobilitätsproblemen können mit Hilfe von adaptiven Gartenwerkzeugen ihre Landschaft erfolgreich gestalten. Die Ind
Obwohl die kulturellen Probleme beim Anbau von Karotten die Krankheitsprobleme aufwiegen können, sind diese Wurzelgemüse anfällig für einige häufige Karottenkrankheiten. Da die essbaren Teile der Karotten, die Sie anbauen, unter der Erde verborgen sind, können sie sich mit einer Krankheit anstecken, die Sie möglicherweise erst bemerken, wenn Sie Ihre Ernte ernten. Aber
Es gibt über 32 Sorten von Aronstabgewächsen in der Familie der Araceae. Was sind Arumpflanzen? Diese einzigartigen Pflanzen sind für ihre pfeilförmigen Blätter und blumenartigen Spatha und Spadix bekannt. Die meisten Arven sind nicht frosttolerant, da viele aus dem Mittelmeerraum stammen; Einige europäische Sorten haben jedoch eine gewisse Winterhärte. Erfah
Chinesische immergrüne Pflanzen ( Aglaonemas spp.) Sind Blattpflanzen, die in Heimen und Büros beliebt sind. Sie gedeihen bei schwachem Licht und einer milden, geschützten Umgebung. Sie sind kompakte Pflanzen und wachsen große Blätter, die eine Mischung aus grün und cremefarben sind. Beschneiden chinesische immergrüne Pflanzen Laub wird kaum jemals benötigt. Es gib
Es ist möglich, Pflanzen in Wasser das ganze Jahr mit sehr wenig Zeitaufwand anzubauen. Hydroponische Pflanzenumgebungen sind nicht so kompliziert, wie sie klingen, denn Pflanzen, die in Wasser wachsen, brauchen einfach Wasser, Sauerstoff, ein Glas oder andere Unterstützung, um die Pflanzen aufrecht zu erhalten - und natürlich die richtige Mischung von Nährstoffen, um die Pflanze gesund zu erhalten. So