Was ist eine Brandywine Tomate - Tipps zum Anbau von rosa Brandywine Tomaten



Es gibt heute so viele große Sorten von Erbstücktomaten für den Hausgärtner, dass es den Auswahlprozess schwieriger machen kann. Eine, die jeder Tomatenliebhaber in den Garten mit einschließen sollte, ist der köstliche Rosa Brandywine. Mit einigen grundlegenden rosa Brandywine Informationen können Sie diese Tomaten in diesem Sommer leicht genießen.

Was ist eine Brandywine Tomate?

Brandywine wird nie einen Preis für die schönste Tomate gewinnen, aber es könnte nur für die leckersten gewinnen. Dies ist eine reichhaltige, vollaromatische Tomate, die nicht enttäuscht. Die Früchte sind groß, etwa ein Pfund pro Stück, und sind oft ein wenig unförmig oder gerippt. Die Haut hat eine rosarote Farbe, daher werden diese Tomaten oft als Pink Brandywines bezeichnet.

Diese Tomaten können in der Küche vielseitig verwendet werden, aber sie werden geschätzt, weil sie einfach geschnitten und roh und frisch direkt vom Rebstock genossen werden. Sie reifen später in der Saison als andere Sorten, aber das Warten ist es wert.

Wie man eine rosa Brandywine Tomate anbaut

Wachsende rosa Brandywine Tomaten ist nicht viel anders als andere Tomaten wachsen. Die Pflanzen brauchen volle Sonne und sollten einen Abstand von 0, 5 bis 1 m voneinander oder in separaten Behältern haben.

Der Boden sollte nährstoffreich sein und gut abfließen und regelmäßige Bewässerung ist von entscheidender Bedeutung. Die Pflanzen brauchen ein bis zwei Zoll (2, 5 bis 5 cm) Regen pro Woche, also Wasser nach Bedarf. Unzureichendes Wasser oder nicht konsistente Bewässerung kann zum Reißen der Früchte führen.

Mit guter rosa Brandywine Pflege, sollten Sie eine bescheidene Ernte so viel wie 30 Tage nach anderen Tomatensorten erhalten. Diese Art von Tomatenpflanze ist kein großer Produzent, aber sie wird Ihnen einige der schmackhaftesten Tomaten geben, die Sie je gegessen haben, und Früchte, lange nachdem andere ihre Produktion eingestellt haben.

Vorherige Artikel:
Ascochyta-Fäule ist eine Pilzkrankheit, die in allen Arten von Erbsenpflanzen angreifen und eine Infektion verursachen kann. Leider gibt es keine krankheitsresistenten Sorten und keine Fungizide, die für den Einsatz gegen Aschotyta Erbsenfäule registriert sind. Die beste Medizin in diesem Fall ist die Prävention. Wa
Empfohlen
Viele Apfelbäume verdünnen sich zu einem gewissen Grad natürlich, so dass es keine große Überraschung sein sollte, etwas abgebrochene Früchte zu sehen. Oft hält der Baum jedoch einen Überschuss an Früchten fest, was zu kleinen, manchmal unförmigen Äpfeln führt. Um die größte, gesündeste Frucht eines Apfelbaums zu erhalten, müssen Sie Mutter Natur gelegentlich eine Hand und dünne Apfelbäume geben. Lesen Sie weiter
Es ist erstaunlich, wie viele kleine Dinge auf einem Baum leben können, ohne dass es wirklich jemand merkt. Dies ist der Fall der Eriophyidmilbe, der Ursache von Spindelgallen an Ihren Baumblättern. Wenn Spindelgallen Sie fertig machen, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel für weitere Informationen über sie und wie sie Ihre Pflanzen beeinflussen. Le
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie sich fragen, wie man Karotten ( Daucus carota ) anbaut, sollten Sie wissen, dass sie am besten in kühlen Temperaturen wachsen, wie sie im frühen Frühling und Spätherbst auftreten. Die Nachttemperatur sollte auf etwa 55ºF (13ºC) fallen, und die Tagestemperaturen sollten durchschnittlich 75ºF (24ºC) betragen, um ein optimales Wachstum zu erreichen. Karott
Schisandra, manchmal auch Schizandra und Magnolien genannt, ist eine winterharte Staude, die duftende Blüten und schmackhafte, gesundheitsfördernde Beeren hervorbringt. Native in Asien und Nordamerika, wird es in den meisten kühlen gemäßigten Klimazonen wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Magnolien und den Anbau von Schisandra zu erfahren. Schi
Eichhörnchen bekommen einen schlechten Ruf. Für viele Menschen ist es eine Plage, ausgetrickst, vertrieben oder ausgerottet zu werden. Und wenn sie dürfen, können sie Unheil anrichten: Sie graben Glühbirnen in Gartenbeeten auf, stehlen Samen von Futterhäuschen und kauen elektrische Leitungen in Häusern. Aber
Dame's Rakete, auch bekannt als süße Rakete im Garten, ist eine attraktive Blume mit einem herrlich süßen Duft. Die Pflanze, die als giftiges Unkraut gilt, ist der Kultivierung entkommen und hat wilde Gebiete heimgesucht und heimische Arten verdrängt. Es verhält sich auch im Garten schlecht, und es ist schwer auszurotten, wenn es erst einmal Fuß gefasst hat. Lesen