Erfahren Sie mehr über Floribunda und Polyantha Rosen



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

In diesem Artikel werden wir zwei Klassifikationen von Rosen, der Floribunda-Rose und der Polyantha-Rose betrachten.

Was sind Floribunda Rosen?

Wenn Sie das Wort Floribunda im Wörterbuch nachschlagen, finden Sie etwas wie dieses: Neues Latein, weiblich von Floribundus - frei blühend. Wie der Name schon sagt, ist die Floribunda Rose eine wunderschöne Blütenmaschine. Sie liebt es, mit Gruppen von schönen Blüten mit mehreren ihrer Blüten in Blüte zu blühen. Diese wundervollen Rosenbüsche können Blüten hervorbringen, die denen des hybriden Tees sehr ähnlich sind oder flache oder schalenförmige Blüten haben können.

Die Floribunda-Rosenbüsche bilden aufgrund ihrer typisch niederen und buschigen Form wunderschöne Landschaftsbepflanzungen - und sie liebt es, sich mit Trauben oder Blütensprays zu bedecken. Floribunda Rosenbüsche sind in der Regel leichter zu pflegen sowie sehr winterhart. Floribundas sind sehr beliebt, vor allem, weil sie scheinen während der Saison kontinuierlich blühen in der Blüte der Hybrid-Tee, der in Zyklen blüht, die die Zeiten der Blüte um etwa sechs Wochen verteilt.

Die Floribunda-Rosenbüsche entstanden durch Kreuzung von Polyantha-Rosen mit Hybrid-Teerosenbüschen. Einige meiner liebsten Floribunda Rosenbüsche sind:

  • Betty Boop erhob sich
  • Toskanische Sonne stieg
  • Honey Bouquet stieg
  • Day Breaker stieg
  • Heißer Kakao stieg

Was sind Polyantha Rosen?

Die Polyantha-Rosenbüsche sind meist kleinere Rosenbüsche als die Floribunda-Rosenbüsche, sind aber insgesamt robuste Pflanzen. Die Polyantha-Rosen blühen in großen Gruppen von kleinen 1 Zoll Durchmesser Blüten. Die Polyantha-Rosensträucher gehören zu den Eltern der Floribunda-Rosensträucher. Die Kreation des Polyantha-Rosenbuschs stammt aus dem Jahr 1875 - Frankreich (1873 - Frankreich), ein Polyantha-Rosenbusch namens Paquerette, der wunderschöne Gruppen weißer Blüten aufweist. Die Polyantha-Rosenbüsche wurden aus der Kreuzung von Wildrosen geboren.

Eine Reihe von Polyantha-Rosenbüschen trägt die Namen der Sieben Zwerge. Sie sind:

  • Mürrische Rose (mittlere rosa Clusterblüte)
  • Bashful Rose (rosa Blend Cluster Blüten)
  • Doc Rose (mittlere rosa Clusterblüte)
  • Sneezy Rose (dunkelrosa bis hellroten Clusterblüten)
  • Sleepy Rose (mittlerer rosa Cluster blüht)
  • Dopey Rose (mittelgroße rote Blütentrauben)
  • Happy Rose (ein wirklich fröhlicher mittlerer roter Clusterblüher)

Die Polyantha-Rosen der Sieben Zwerge wurden 1954, 1955 und 1956 eingeführt.

Einige meiner Lieblings-Polyantha-Rosenbüsche sind:

  • Margos Baby Rose
  • Die Fee Rose
  • China Puppe Rose
  • Cecile Brunner Rose

Einige davon sind auch als Polyantha-Kletterrosen erhältlich.

Vorherige Artikel:
Juni-tragenden Erdbeerpflanzen produzieren viele Läufer und sekundäre Pflanzen, die die Beere Patch überfüllt machen können. Durch die Überfüllung konkurrieren die Pflanzen um Licht, Wasser und Nährstoffe, was wiederum die Menge und Größe der Früchte reduziert, die sie produzieren. Hier kommt die Erdbeersanierung ins Spiel. Was ist d
Empfohlen
Feigenbäume sind seit dem 16. Jahrhundert Teil der nordamerikanischen Landschaft, als spanische Missionare die Früchte nach Florida brachten. Später brachten Missionare die Früchte in das heutige Kalifornien, aber erste Versuche der Kultivierung waren Misserfolge. Die zur Befruchtung notwendige Feigenwespe war in dieser Gegend nicht heimisch. Se
Guavenbäume ( Psidium guajava ) sind kleine Obstbäume, die in den amerikanischen Tropen heimisch sind. Sie werden normalerweise für ihre Früchte angebaut, sind aber auch attraktive Schattenbäume für tropische oder subtropische Klimate. Wenn deine Guavenblätter lila oder rot werden, musst du herausfinden, was mit deinem Baum nicht in Ordnung ist. Lesen
Was sind Strandgänseblümchen? Auch bekannt als Strandaster oder Strandgänseblümchen, sind Küstengänseblümchen blühende Stauden, die wild entlang der Pazifikküste wachsen, von Oregon und Washington Süd nach Südkalifornien. Diese zähe kleine Pflanze ist in rauen Umgebungen wie Küsten- und Sanddünen anzutreffen. Informatione
Die Verwendung von Mulch in einem Garten ist eine gängige Praxis, um Unkraut zu reduzieren und das bevorzugte Feuchtigkeitsniveau für die Pflanzen beizubehalten. Mit der Betonung des Recyclings haben sich viele Menschen dafür entschieden, synthetischen Mulch für ihre Gärten zu verwenden. Synthetische Mulch für Ihren Garten Es gibt drei beliebte Arten von synthetischen Mulch: gemahlener Gummimulch Landschaft Glas Mulch Plastikmulch Es gibt eine Debatte über die Vor- und Nachteile von synthetischem Mulch, auf die hier eingegangen wird. Einer
Eukalyptusbäume ( Eucalyptus spp.) Sind große, schöne Exemplare. Sie passen sich leicht den vielen verschiedenen Regionen an, in denen sie angebaut werden. Obwohl sie bei ihrer Etablierung ziemlich trockenheitstolerant sind, können die Bäume auf zu wenig Wasser reagieren, indem sie Äste fallen lassen. Ande
Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbewohner, die für ihren rauchigen Barbecue-Geschmack berühmt sind. Sie sind sehr schön und zuverlässig in trockenen, wüstenartigen Klimazonen. Aber können Mesquite-Bäume in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Wachstum von Mesquite in einem Container möglich ist. Können M