Bohnen bakterielle Wilt Treatment - Erfahren Sie mehr über bakterielle Welke in Bohnen


Unter idealen Bedingungen sind Bohnen eine einfache, produktive Ernte für den Hausgärtner. Bohnen sind jedoch anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Bakterielle Welke oder Knollenfäule in Bohnenpflanzen ist eine solche Krankheit. Fortgeschrittene Fälle können eine Ernte dezimieren. Gibt es irgendwelche bakteriellen Welkebehandlungen oder gibt es zumindest eine Methode zur Kontrolle der bakteriellen Welke? Lass uns mehr herausfinden.

Bakterielle Wilt in Bohnen

Bakterielle Welke von trockenen Bohnen wird durch Curtobacterium flaccumfaciens pv verursacht. Flaccumfaciens. Sowohl bakterielle Welke als auch bakterielle Knollenfäule in Bohnenpflanzen werden durch mäßige bis warme Temperaturen, Feuchtigkeit und Pflanzenwunden sowohl während als auch nach der Blüte gefördert.

Das Bakterium betrifft viele Arten von Bohnen, einschließlich:

  • Sojabohnen
  • Hyazinthen Bohnen
  • Läufer Bohnen
  • Limas
  • Erbsen
  • Adzuki Bohnen
  • Mungobohnen
  • Cowpeas

Die ersten Symptome der bakteriellen Welke in Bohnen erscheinen in den Blättern. Heißes, trockenes Wetter ist oft genug, um eine Explosion im Wachstum der Bakterien auszulösen. Es infiziert das Gefäßsystem der Bohnen und behindert die Wasserbewegung. Junge Keimlinge welken ebenso wie die Blätter von älteren Pflanzen. Unregelmäßige Läsionen erscheinen auch auf den Blättern und fallen schließlich ab.

Pods können auch eine Infektion aufweisen und Samen können sich verfärben. Infektion während der anfänglichen Wachstumsphase kann Sämlinge stunning oder töten.

Das Bakterium überlebt in infizierten Trümmern und wird auch von Samen getragen, wodurch es schwierig zu behandeln ist. Also, wie können Sie bakterielle Welke kontrollieren?

Bakterielle Wilt Behandlung

Dieser besondere Erreger ist ein zäher Keks. Es kann in infizierten Bohnentrümmern und sogar auf den Trümmern von anderen Pflanzen überwintern, die im Anschluss an eine Bohnenernte gedreht wurden. Das Bakterium kann nach zwei Jahren noch lebensfähig sein. Es wird von den Trümmern durch Wind, Regen und Bewässerungswasser verbreitet.

Dieser bakterielle Krankheitserreger kann durch Fruchtwechsel, Hygiene, Aussaat von nur behandeltem, zertifiziertem Saatgut, Sortenauswahl und Vermeidung von Stress und übermäßiger Feuchtigkeit auf dem Laub gemanagt, aber nicht beseitigt werden.

  • Drehe Kulturen für drei bis vier Jahre mit einer Bohnenernte nur im dritten oder vierten Jahr; Pflanze Mais, Gemüse oder kleine Getreidepflanzen während der Rotationsperiode.
  • Praktizieren Sie nicht nur die Entfernung von Bohnentrümmern, sondern auch die Entfernung von Bohnen und das Einbringen von Stroh in den Boden.
  • Sanitize Werkzeuge und Lagerbehälter, die mit den Bohnen in Verbindung gebracht werden konnten, da sie den Krankheitserreger auch beherbergen können.
  • Nur Pflanzen zertifiziertes Saatgut. Dies wird die Möglichkeit einer Infektion verringern, obwohl der Erreger immer noch von einer externen Quelle importiert werden kann.
  • Pflanzenresistente Sorten. Heirlooms und andere ältere Bohnensorten, wie Pinto oder rote Niere, sind anfällig für die Krankheit. Gegenwärtig gibt es neuere Sorten, die resistenter gegen bakterielle Infektionen sind.
  • Arbeite nicht zwischen den Bohnen, wenn sie nass sind. Vermeiden Sie auch die Bewässerung über Sprinkler, die die Krankheit verbreiten können.

Ein auf Kupfer basierendes Bakterizid kann die Infektion von Bakterienfäule und Bakterienwelke in Bohnenpflanzen reduzieren, aber es wird es nicht beseitigen. Tragen Sie das Kupferspray in der frühen Wachstumsperiode alle sieben bis zehn Tage auf, um die Anzahl der Krankheitserreger zu reduzieren.

Vorherige Artikel:
Bohnen sind mehr als nur eine musikalische Frucht - sie sind eine nahrhafte und einfach anzubauende Gemüsepflanze! Leider sind sie auch anfällig für einige häufige bakterielle Erkrankungen, einschließlich Halo-Knollenfäule. Lesen Sie weiter und lernen Sie, wie man dieses frustrierende Bohnenleiden identifiziert und bewältigt. Was i
Empfohlen
Boston Farne ( Nephrolepis exaltata ) sind beliebte Zimmerpflanzen und richtige Boston Farn Pflege ist wichtig, um diese Pflanze gesund zu halten. Zu lernen, wie man sich um einen Bostoner Farn kümmert, ist nicht schwierig, aber er ist spezifisch. Im Folgenden haben wir einige Pflegetipps für einen Boston Farn aufgelistet, damit Sie alles, was Ihr Farn braucht, um glücklich und schön zu sein, zur Verfügung stellen können. Wie
Während nicht alle als kaltharte Clematis-Reben gelten, können viele der beliebten Clematis-Sorten in der Zone 4 mit der entsprechenden Sorgfalt angebaut werden. Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um geeignete Clematis für kalte Klimazonen von Zone 4 zu ermitteln. Wählen Sie Clematis-Reben der Zone-4 Jackmanii ist wahrscheinlich die beliebteste und zuverlässigste Clematisrebe der Zone 4. Sei
Wenn Sie an einen neuen Ort ziehen, besonders an einen mit einer großen, reifen Landschaft, beginnt der Gärtner in Ihnen sofort zu zucken, wenn die Pflanzen auf Ihrem Rasen zugewachsen sind. Sie können einen unwiderstehlichen Drang entwickeln, die Vordächer zu öffnen und jede Pflanze, die Sie erreichen können, zu beschneiden - und einige, die zu Ihren Nachbarn gehören. Aber
Können Zwiebeln kalte Temperaturen tolerieren? Das hängt davon ab, wie kalt und in welchem ​​Alter die Zwiebeln sind. Zwiebeln sind winterhart und können leichten Frost und Schnee standhalten. Junge Starts können anfällig für starke Fröste sein und müssen geschützt werden. Zwiebelkälte und Frostschutz ist einfach, aber Sie müssen die Schritte anwenden, bevor ein harter Frost neue Sprossen bedroht. Können Zwiebe
Eukalyptusbäume sind für ihre große Statur bekannt. Dies kann sie leider in der heimatlichen Landschaft, besonders in windanfälligen Gebieten, zu Gefahren machen. Lesen Sie weiter für weitere Informationen und Tipps zur Vermeidung von Windschäden durch Eukalyptusbäume. Eukalyptusbäume und Wind Wussten Sie, dass es über 700 Eukalyptusarten gibt? Die mei
Mandarine Salbei Pflanzen ( Salvia Elegans ) sind robuste mehrjährige Kräuter, die in USDA Pflanzenhärtezonen von 8 bis 10 wachsen. In kühleren Klimazonen wird die Pflanze als einjährige angebaut. Hoch dekorativer und relativ schneller, wachsender Mandarinen-Salbei könnte nicht einfacher sein, solange Sie die grundlegenden Wachstumsbedingungen der Pflanze erfüllen. Lesen