Holunder-Ernte-Saison: Tipps für die Ernte von Holunderbeeren



Die in Nordamerika heimische Holunderbeere ist ein laubabwerfender, strauchartiger Strauch, der vorwiegend wegen seiner kleinen essbaren Beeren geerntet wird. Diese Beeren werden gekocht und als Sirup, Marmelade, Konserven, Pasteten und sogar Wein verwendet. Es ist wichtig zu wissen, wann es für die Holunderbeeren Erntezeit ist, besonders bei der Weinherstellung. Beeren, die für Wein verwendet werden, müssen ihren Reifegrad erreichen. Also, wann sind die Holunderbeeren reif? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Holunderbeeren und andere Informationen

Holunderbeeren sind leicht anzubauende, nicht-invasive Pflanzen, die eine attraktive Ergänzung zur Landschaft darstellen, vor allem, wenn sich im Sommer große, weiße Blüten bilden, die zu Trauben aus schwarzen essbaren Beeren werden. Die Pflanzen sind sehr robust in der Anbauzone 4 des USDA, aber mit einigen für die Zone 3 geeigneten Sorten. Ende Juni blühen die Holunderbeeren, so dass die Pflanze weniger anfällig für Spätfröste ist.

Eine Unterart von Sambucus nigra L., der europäischen Holunderbeere, der gemeinen Holunder oder der amerikanischen Holunderbeere stammt aus den zentralen und östlichen Vereinigten Staaten und dem südöstlichen Kanada. Holunderbeeren sind reich an Vitamin C und enthalten mehr Phosphor und Kalium als jede andere gemäßigte Fruchtfrucht. Traditionell wurden nicht nur die Beeren, sondern auch die Wurzeln, Stängel und Blüten medizinisch genutzt. Blattextrakte wurden als Insektenabwehrmittel und Insektizide zur Behandlung von Pilzerkrankungen an Pflanzen, wie Mehltau oder Blattflecken, verwendet.

Die Beeren sind sehr klein und in Trauben (Zymen), die eine mechanische Ernte von Holunder Obst sehr schwierig machen. Aus diesem Grund, und auch weil Holunderbeeren nicht gut transportieren, haben Holunderbeeren wenig bis keine kommerzielle Produktion. Also, Sie müssen nur Ihre eigenen pflanzen!

Holunder gedeihen in feuchten, fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Sie sind tolerant gegenüber einer Vielzahl von Bodentypen; sie bevorzugen jedoch solche mit einem pH zwischen 5, 5 und 6, 5. Pflanzen Sie Holunderbeerpflanzen im Frühling, Abstand Pflanzen 6-10 Fuß auseinander. Da Holunderbeeren flache Wurzelsysteme haben, ist es wichtig, sie für das erste Jahr gut bewässert zu halten, bis sie sich etabliert haben. Sie können entweder Holunderbeeren aus einer Gärtnerei kaufen oder Ihre eigene Pflanze aus Stecklingen vermehren, wenn die Pflanze ruht.

Wenn Sie große Mengen an Holunderbeeren pflücken möchten, ist es wichtig, die Holunderbeere zu düngen. Beim Pflanzen Dünger oder Kompost einarbeiten. Danach düngen Sie im frühen Frühling mit 1/8 Pfund Ammoniumnitrat oder 5 Pfund 10-10-10- für jedes Jahr des Pflanzenalters, bis zu 1 Pfund pro Pflanze oder 4 Pfund 10-10-10.

Holunder-Ernte-Saison

Eine kleine Ernte von Holunderbeeren wird im ersten Jahr der Pflanze produziert, aber die produktivste Erntezeit für Holunderbeeren wird in ihrem zweiten Jahr sein. Dies liegt daran, dass Holunderbeeren jedes Jahr viele neue Stöcke aussenden. Die Stöcke erreichen in der ersten Saison ihre volle Höhe und entwickeln in der zweiten Saison Seitenzweige. Blumen, also Früchte, werden an den Spitzen des Wachstums der Jahreszeit entwickelt, besonders an den Seiten. Daher sind die Holunderbeeren im zweiten Jahr die Fruchtbarsten. Im dritten Jahr beginnt die Obstproduktion zu sinken, insbesondere bei nicht geschnittenen Holunderbeeren.

Um die Kraft der Pflanze zu erhalten, schneiden Sie sie jährlich ab. Entfernen Sie alle toten, gebrochenen oder schwachen Stöcke über drei Jahre im frühen Frühling, wenn die Pflanze ruht. Lassen Sie eine gleiche Anzahl von ein, zwei und drei Jahre alten Stöcken.

Vögel lieben auch die Frucht, und es kann zu spät sein, Holunderfrucht zu ernten, wenn Sie feststellen, dass sich Vogelschwärme auf Ihre mögliche Ernte sättigen. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen mit Netzen abdecken, wenn Sie selbst eine Ernte planen.

Wann also sind Holunderbeeren reif? Die Erntezeit der Holunderbeeren dauert in der Regel von Mitte August bis Mitte September, je nach Region und Kultursorte. Die Beerenhaufen reifen über einen Zeitraum von fünf bis 15 Tagen. Nach der Reifung, ernten Sie die Früchte und entkernen Sie sie aus dem Cluster. Bewahren Sie die Beeren im Kühlschrank auf und verwenden Sie sie so schnell wie möglich. Die Produktion von Holunderbeeren an reifen Pflanzen kann von 12-15 Pfund pro Pflanze und bis zu 12.000 Pfund pro Morgen reichen, sowohl für den Vogel- als auch für den menschlichen Verzehr.

Vorherige Artikel:
Mehrere Krankheiten befallen Himbeerpflanzen, einschließlich Sporenbrand. Es hat den größten Einfluss auf rote und violette Himbeer-Brombeeren. Was ist Sporenbrand? Es ist eine Pilzkrankheit - verursacht durch den Pilz Didymella applanata - die die Blätter und Stöcke von Himbeerpflanzen angreift. Spo
Empfohlen
Wenn Sie einen ganzjährigen Zierbaum in einer schattigen Ecke Ihres Gartens haben möchten, könnte eine Konifere Ihre Antwort sein. Sie werden mehr als ein paar Schatten lieben Nadelbäume finden, und noch mehr Schatten toleranten Nadelbäume zur Auswahl zwischen. Bevor Sie Nadelbäume in den Schatten pflanzen, sollten Sie eine kurze Liste der Bäume finden, die funktionieren könnten. Lesen
Ein Mitglied der Kohlfamilie, Rosenkohl sieht ihren Cousins ​​sehr ähnlich. Die Sprossen sehen wie Miniaturkohlpflanzen aus, die auf den 2-3 Fuß langen Stielen verteilt sind. Rosenkohl ist der härteste Kohl, und in einigen Regionen, wie zum Beispiel im Pazifischen Nordwesten, ist der Anbau von Rosenkohl über den Winter eine übliche Praxis. Brauche
Companion Bepflanzung ist nur die einfachste und niedrigste Wirkung, die Sie Ihrem Garten geben können. Indem Sie bestimmte Pflanzen einfach nebeneinander platzieren, können Sie Schädlinge auf natürliche Weise abstoßen, nützliche Insekten anziehen und den Geschmack und die Vitalität Ihrer Pflanzen verbessern. Peper
Was ist Mondsamen? Moonseed vine ist eine laubabwerfende Kletterpflanze, die herzförmige Blätter und baumelnde Trauben mit etwa 40 kleinen, grünlich-gelben Blüten trägt, von denen jede ein charakteristisches gelbes Staubblatt hat. Blütezeit ist Spätfrühling und Frühsommer. Lesen Sie weiter für mehr Mondsamen Informationen. Moonseed
Reben sind großartig. Sie können eine Mauer oder einen unschönen Zaun verdecken. Mit etwas kreativem Spalieren können sie eine Mauer oder ein Zaun werden. Sie können einen Briefkasten oder einen Laternenpfahl in etwas Schönes verwandeln. Wenn Sie möchten, dass sie im Frühjahr zurückkommen, ist es wichtig, dass sie in Ihrer Gegend winterhart sind. Lesen S
Tropische Pflanzen haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Meine Gartenzone ist überhaupt nicht schwül, warm und feucht, aber es hindert mich nicht daran, eine Bougainvillea oder eine andere tropische Pflanze für den Außenbereich zu kaufen. Die Pflanzen gedeihen im Sommer, müssen aber in der kühleren Jahreszeit drinnen bewegt werden. Dipl