Holunder-Ernte-Saison: Tipps für die Ernte von Holunderbeeren



Die in Nordamerika heimische Holunderbeere ist ein laubabwerfender, strauchartiger Strauch, der vorwiegend wegen seiner kleinen essbaren Beeren geerntet wird. Diese Beeren werden gekocht und als Sirup, Marmelade, Konserven, Pasteten und sogar Wein verwendet. Es ist wichtig zu wissen, wann es für die Holunderbeeren Erntezeit ist, besonders bei der Weinherstellung. Beeren, die für Wein verwendet werden, müssen ihren Reifegrad erreichen. Also, wann sind die Holunderbeeren reif? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Holunderbeeren und andere Informationen

Holunderbeeren sind leicht anzubauende, nicht-invasive Pflanzen, die eine attraktive Ergänzung zur Landschaft darstellen, vor allem, wenn sich im Sommer große, weiße Blüten bilden, die zu Trauben aus schwarzen essbaren Beeren werden. Die Pflanzen sind sehr robust in der Anbauzone 4 des USDA, aber mit einigen für die Zone 3 geeigneten Sorten. Ende Juni blühen die Holunderbeeren, so dass die Pflanze weniger anfällig für Spätfröste ist.

Eine Unterart von Sambucus nigra L., der europäischen Holunderbeere, der gemeinen Holunder oder der amerikanischen Holunderbeere stammt aus den zentralen und östlichen Vereinigten Staaten und dem südöstlichen Kanada. Holunderbeeren sind reich an Vitamin C und enthalten mehr Phosphor und Kalium als jede andere gemäßigte Fruchtfrucht. Traditionell wurden nicht nur die Beeren, sondern auch die Wurzeln, Stängel und Blüten medizinisch genutzt. Blattextrakte wurden als Insektenabwehrmittel und Insektizide zur Behandlung von Pilzerkrankungen an Pflanzen, wie Mehltau oder Blattflecken, verwendet.

Die Beeren sind sehr klein und in Trauben (Zymen), die eine mechanische Ernte von Holunder Obst sehr schwierig machen. Aus diesem Grund, und auch weil Holunderbeeren nicht gut transportieren, haben Holunderbeeren wenig bis keine kommerzielle Produktion. Also, Sie müssen nur Ihre eigenen pflanzen!

Holunder gedeihen in feuchten, fruchtbaren, gut durchlässigen Böden. Sie sind tolerant gegenüber einer Vielzahl von Bodentypen; sie bevorzugen jedoch solche mit einem pH zwischen 5, 5 und 6, 5. Pflanzen Sie Holunderbeerpflanzen im Frühling, Abstand Pflanzen 6-10 Fuß auseinander. Da Holunderbeeren flache Wurzelsysteme haben, ist es wichtig, sie für das erste Jahr gut bewässert zu halten, bis sie sich etabliert haben. Sie können entweder Holunderbeeren aus einer Gärtnerei kaufen oder Ihre eigene Pflanze aus Stecklingen vermehren, wenn die Pflanze ruht.

Wenn Sie große Mengen an Holunderbeeren pflücken möchten, ist es wichtig, die Holunderbeere zu düngen. Beim Pflanzen Dünger oder Kompost einarbeiten. Danach düngen Sie im frühen Frühling mit 1/8 Pfund Ammoniumnitrat oder 5 Pfund 10-10-10- für jedes Jahr des Pflanzenalters, bis zu 1 Pfund pro Pflanze oder 4 Pfund 10-10-10.

Holunder-Ernte-Saison

Eine kleine Ernte von Holunderbeeren wird im ersten Jahr der Pflanze produziert, aber die produktivste Erntezeit für Holunderbeeren wird in ihrem zweiten Jahr sein. Dies liegt daran, dass Holunderbeeren jedes Jahr viele neue Stöcke aussenden. Die Stöcke erreichen in der ersten Saison ihre volle Höhe und entwickeln in der zweiten Saison Seitenzweige. Blumen, also Früchte, werden an den Spitzen des Wachstums der Jahreszeit entwickelt, besonders an den Seiten. Daher sind die Holunderbeeren im zweiten Jahr die Fruchtbarsten. Im dritten Jahr beginnt die Obstproduktion zu sinken, insbesondere bei nicht geschnittenen Holunderbeeren.

Um die Kraft der Pflanze zu erhalten, schneiden Sie sie jährlich ab. Entfernen Sie alle toten, gebrochenen oder schwachen Stöcke über drei Jahre im frühen Frühling, wenn die Pflanze ruht. Lassen Sie eine gleiche Anzahl von ein, zwei und drei Jahre alten Stöcken.

Vögel lieben auch die Frucht, und es kann zu spät sein, Holunderfrucht zu ernten, wenn Sie feststellen, dass sich Vogelschwärme auf Ihre mögliche Ernte sättigen. Möglicherweise müssen Sie die Pflanzen mit Netzen abdecken, wenn Sie selbst eine Ernte planen.

Wann also sind Holunderbeeren reif? Die Erntezeit der Holunderbeeren dauert in der Regel von Mitte August bis Mitte September, je nach Region und Kultursorte. Die Beerenhaufen reifen über einen Zeitraum von fünf bis 15 Tagen. Nach der Reifung, ernten Sie die Früchte und entkernen Sie sie aus dem Cluster. Bewahren Sie die Beeren im Kühlschrank auf und verwenden Sie sie so schnell wie möglich. Die Produktion von Holunderbeeren an reifen Pflanzen kann von 12-15 Pfund pro Pflanze und bis zu 12.000 Pfund pro Morgen reichen, sowohl für den Vogel- als auch für den menschlichen Verzehr.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Falscher Mehltau auf Rosen, der auch als Peronospora sparsa bekannt ist , ist ein Problem für viele Rosengärtner. Rosen, die von Rosenflechten befallen sind, verlieren Schönheit und Ausdauer. Symptome von Falschen Mehltau auf Rosen Erste Blattsymptome von Rosen mit Falschem Mehltau sind hellgrüne bis gelbe Flecken, die als "Ölflecken" bezeichnet werden, da sie fettig sein können. Fals
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn sich auf einer Pflanze zu viele grüne Tomaten befinden, kann die Reifung verzögert werden, da für diesen Prozess viel Energie von der Pflanze benötigt wird. Kühlere Falltemperaturen können auch die Reifung hemmen. Sich zu fragen, wie man Tomaten rot werden lässt, kann für einen Gärtner frustrierend sein. Grüne T
Zarte neue Spargeltriebe sind eine der ersten Nutzpflanzen der Saison. Die zarten Stiele erheben sich aus dicken verwachsenen Wurzelkronen, die nach ein paar Jahreszeiten am besten schmecken. Wachsende Spargelpflanzen aus Teilung ist möglich, aber die häufigste Methode ist von Wurzelkronen. Erfahren Sie, wie Sie Spargel in Ihrer Zone für eine wunderbare Frühjahrs-Staude ernten. Wi
Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden. Agapanthusblüten-Saison Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier eini
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Lupinen ( Lupinus spp.) Sind attraktiv und stachelig, erreichen 1 bis 4 Fuß Höhe und verleihen der Rückseite eines Blumenbeets Farbe und Struktur. Lupinenblüten können einjährig sein und nur eine Saison oder mehrjährig sein und für ein paar Jahre an derselben Stelle zurückkehren, an der sie gepflanzt wurden. Die Lup
Das Sauerampferkraut ist eine würzige, zitronige Pflanze. Die jüngsten Blätter haben einen etwas säuerlicheren Geschmack, aber Sie können reife Blätter gedünstet oder sautiert wie Spinat verwenden. Sauerampfer wird auch Sauerdock genannt und ist ein mehrjähriges Kraut, das in vielen Teilen der Welt wild wächst. Das Kra
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wachsende Kiefern und Tannen aus Samen können eine Herausforderung sein, um es gelinde auszudrücken. Mit etwas Geduld und Entschlossenheit gelingt es jedoch, beim Kiefern- und Tannenanbau Erfolg zu haben. Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Tanne aus Samen anbaut.