Knoblauch-Vermehrung: Vermehrung von Knoblauchzehen und Zwiebeln



Knoblauch ist Bestandteil der meisten internationalen Küchen. Die Popularität des Krauts ist ein Beweis für seine Kräfte und berauschenden Geschmack. Fügen Sie ein wenig Knoblauch zu fast jedem Gericht hinzu und es macht sich spürbar bemerkbar. Knoblauchpflanzenausbreitung ist eine bemerkenswerte Verfolgung für diejenigen von uns, die unsere Knoblauchfixierung benötigen. Frische Blumenzwiebeln, Scapes und Blätter geben Punsch oder zarte Noten, je nach Ihren Wünschen. Erfahren Sie, wie Knoblauch für einen Garten frische Versorgung dieses Allium Pflanze Jahr herum zu verbreiten.

Wie man Knoblauch verbreitet

Du weißt, du willst es. Knoblauch mit seinem scharfen, pikanten Geschmack und intensiven aromatischen Eigenschaften ist eigentlich ziemlich einfach zu wachsen. Die Wahl der Sorte, die für Ihre Anbaufläche und den Boden geeignet ist, ist die erste Sorge bei der Vermehrung von Knoblauchzwiebeln. Softneck-Sorten gedeihen am besten in warmen Klimazonen, während die Hardneck-Sorten eher für kühlere Gefilde geeignet sind. Für den unentschlossenen Gärtner kann die asiatische Spezies in jedem Klima gut funktionieren.

Knoblauchzehen anpflanzen

Der Herbst ist die beste Zeit, um den meisten Knoblauch zu pflanzen. In einem Klima mit längeren Vegetationsperioden können Sie im späten Winter bis zum frühen Frühjahr pflanzen, sobald alle Frostgefahr vorüber ist. Die Vermehrung von Knoblauchpflanzen erfordert tief gezüchtete Beete mit viel Kompost, die hinzugefügt werden, um den Boden anzureichern und die Drainage zu verbessern.

Grabungsgräben 1 Zoll tief und 2 Zoll breit. Halten Sie Gräben 6 Zoll auseinander und pflanzen Sie einzelne Gewürznelken im gleichen Abstand. Eine einzelne Knoblauchknolle kann bis zu acht Pflanzen liefern. Trennen Sie die Gewürznelken und achten Sie darauf, dass die Papierabdeckung intakt ist. Legen Sie jede Gewürznelke mit der spitzen Spitze aufrecht und bedecken Sie die Gräben mit geänderten Boden. Legen Sie mehrere Zentimeter Mulch wie Stroh über die Oberseite der Betten.

Vermehrung von Knoblauchknollen aus Samen

Knoblauch Samen ist winzig und in den reifen, getrockneten Blüten der Pflanzen enthalten. Schütte die winzigen schwarzen Samen aus und pflanze sie sofort oder bewahre sie an einem kühlen, trockenen Ort auf, bis sie bereit sind zu pflanzen. Das Allium aus Samen zu züchten kann ein frustrierender Prozess sein, da es viel länger dauert als Pflanzen, die aus Nelken oder Bubillen hergestellt werden, und die Keimung ist launisch.

Pflanze drinnen im Herbst bis zum frühen Winter nach einer Lagerzeit von vier Wochen im Kühlschrank, um die Keimung zu fördern. Verwenden Sie eine gute Samen Startmischung und Pflanzensamen in Wohnungen mit ¼ Zoll Boden bedeckt sie. Sie müssen in einem Bereich von mindestens 65 Grad Fahrenheit (15 Grad Celsius) sein, bedeckt, um Feuchtigkeit und Hitze zu behalten, und an einem Platz mit hellem Licht, nachdem Sämlinge auftauchen.

Verhärtung der Sämlinge vor dem Umpflanzen im Frühling in vorbereitete Beete. Die Vermehrung von Knoblauchzehen führt in wenigen Monaten zu essbaren Knollen im Gegensatz zu gesätem Knoblauch, der im folgenden Jahr Knollen produziert.

Knoblauchbällchen anpflanzen

Eine andere Methode zur Vermehrung von Knoblauchpflanzen ist die Verwendung von Bulbillen. Bulbillen befinden sich in der Landschaft der hartnäckigen Arten oder auf dem falschen Hals der Weichhalsarten. Sie sind kleine ungeteilte Zwiebeln, die wie Samen funktionieren können. Die Vorteile der Verwendung von Bulbillen sind ihre Fähigkeit, bodenbürtige Krankheiten zu verhindern, und ihre schnellere Produktion.

Pflanze Knoblauchknollen 1 Zoll tief im Herbst, ähnlich wie Sie Nelken pflanzen würden. Pflege und Kultivierung sind die gleichen wie bei Knoblauch. Achten Sie darauf, dass Sie die kleinen Sämlinge im Frühjahr nicht aussortieren, da diese wie Gras aussehen.

Lassen Sie die Pflanzen in der Erde, bis die Oberseiten braun werden und ernten Sie dann. Die resultierenden Zwiebeln werden kleiner sein als diejenigen, die man aus Nelken bekommt, aber genauso lecker und man kann viel mehr von Bulbillen bekommen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Canna Lilienpflanze ist eine rhizomartige Staude mit tropischem Laub und großen Blüten, die an Iris erinnern. Canna Lilien sind pflegeleicht und einfach anzubauen, und sowohl ihre Blüten als auch ihr Laub bieten eine lang anhaltende Farbe im Garten. D
Empfohlen
Kakteen sind eine meiner Lieblingstypen von Pflanzen, die im ganzen Jahr und draußen im Sommer wachsen. Leider neigt die Umgebungsluft dazu, während der meisten Jahreszeiten feucht zu bleiben, ein Zustand, der Kakteen unglücklich macht. Kaktus-Blumenerde kann die Drainage verbessern, die Verdunstung erhöhen und die trockenen Bedingungen liefern, die Kakteen bevorzugen. Wa
Bougainvillea sind tropische Pflanzen, die im Allgemeinen für ihre brillanten und großzügigen Blüten angebaut werden. Diese Pflanzen gedeihen im Freien bei warmen Temperaturen und direkter Sonne, solange sie ausreichend bewässert werden. Wenn Ihre Bougainvillea-Blüten abfallen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Pflanze eines dieser kritischen Elemente nicht bekommt. Blüte
Juni-tragenden Erdbeerpflanzen produzieren viele Läufer und sekundäre Pflanzen, die die Beere Patch überfüllt machen können. Durch die Überfüllung konkurrieren die Pflanzen um Licht, Wasser und Nährstoffe, was wiederum die Menge und Größe der Früchte reduziert, die sie produzieren. Hier kommt die Erdbeersanierung ins Spiel. Was ist d
Was ist Meereslavendel? Auch als Sumpf-Rosmarin und Lavendel-Sparsamkeit bekannt, ist der Meereslavendel ( Limonium carolinianum ), der nichts mit Lavendel, Rosmarin oder Sparsamkeit zu tun hat, eine mehrjährige Pflanze, die oft in Salzwiesen und entlang küstennaher Sanddünen wild wächst. Meereslavendel zeigt rotgetönte Stiele und ledrige, löffelförmige Blätter. Zarte
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während sie vielleicht nicht wie die Originale aussehen oder schmecken, ist es möglich, Pfirsiche aus Saatgruben zu ziehen. Es wird einige Jahre dauern, bis Fruchtbildung eintritt, und in einigen Fällen kann es überhaupt nicht passieren. Ob ein samengewachsener Pfirsichbaum Früchte trägt oder nicht, hängt normalerweise von der Art der Pfirsichgrube ab, von der er stammt. Egal
Cannas sind schöne, auffällige Blütenpflanzen, die in vielen Gärten und Hinterhöfen von Gärtnern einen wohlverdienten Platz haben. Die Cannabis eignen sich sowohl für Gartenbeete als auch für Behältnisse und erfordern nur wenig Pflege. Sie werden sowohl mit spektakulären Blüten als auch mit Laub gezüchtet. Weil sie i