Gelbe Oleander-Sorgfalt: Verwendet für gelben Oleander in der Landschaft



Gelbe Oleanderbäume ( Thevetia peruviana ) klingen, als ob sie eng mit Oleander (Gattung Nerium ) verwandt wären, aber das sind sie nicht. Beide sind Mitglieder der Dogbane-Familie, aber sie leben in verschiedenen Gattungen und sind sehr unterschiedliche Pflanzen. Lesen Sie weiter für gelbe Oleander Informationen und Tipps zur Pflege von gelben Oleander.

Gelbe Oleander-Information

Gelbe Oleanderbäume sind so klein, dass viele sie für große Büsche halten. Informationen über den gelben Oleander deuten darauf hin, dass diese immergrünen Pflanzen selten mehr als 10 Fuß erreichen, wenn sie kultiviert werden, obwohl sie in der Wildnis 20 Fuß erreichen können.

Die Blume des gelben Oleanders sieht aus wie eine schmale Röhre, die sich an der Spitze zu fünf Blütenblättern ausbreitet, die zu einer Spiralform verdreht sind. Sie sind duftend, etwa 2 cm lang und wachsen in Gruppen. Ein Mechanismus in der Kehle der Blüten hilft bei der Bestäubung. Sie bedeckt Insekten, die mit Pollen zum süßen Nektar kommen, und sorgt dafür, dass sie Pollen auf die nächste Blume übertragen.

Die dicke Frucht der gelben Oleanderbäume hat vier Seiten und ändert ihre Farbe, wenn sie reift. Die Frucht beginnt grün, dann wird ein Lippenstift rot, aber schließlich zu einem dunklen Schwarz. Der Stein innen ist braun und glatt und macht schöne Halsketten.

Verwendet für gelben Oleander

Gelbe Oleanderbäume wachsen in Savannen und Uferbereichen in ihrer Heimat in Afrika. Sie können invasiv werden, wenn sie in offenen Regionen angebaut werden, und die Bäume wurden in Südafrika als schädliche Unkräuter aufgeführt.

In anderen Ländern sind die Verwendungszwecke für den gelben Oleander weitgehend ornamental. In den Vereinigten Staaten wird der Baum trotz seiner Giftigkeit als Gartenpflanze kultiviert. Ist gelber Oleander giftig? Ja, so ist es. Jeder Teil der Pflanze ist giftig.

Gelbe Oleanderpflege

Viele Gärtner entscheiden sich trotz ihrer Giftigkeit für den Anbau von Oleander, der durch das luxuriöse, tropische Aussehen und die langanhaltenden Blüten der Pflanze verführt wird. Wenn Sie diese Pflanze anbauen möchten, ist es gut zu wissen, dass die Pflege mit Oleander nicht schwierig und zeitaufwendig ist. Seien Sie vorsichtig beim Anbau von kleinen Kindern und Haustieren.

Pflanze gelbe Oleanderbäume teilweise oder volle Sonne, da sie Hitze mögen. Die Bäume gedeihen am besten in gut durchlässigen Böden mit viel organischem Inhalt. Arbeiten Sie daher vor der Pflanzung in Kompost.

Du musst diese Pflanzen regelmäßig gießen. Das Säubern von Schnitt und Einstreu (Handschuhe tragen) wird ebenfalls etwas Zeit in Anspruch nehmen. Im Allgemeinen sind dies jedoch wartungsarme Anlagen.

Vorherige Artikel:
Orchideen bekommen einen schlechten Ruf als lästige Pflanzen, die schwer zu pflegen sind. Und obwohl das manchmal stimmt, gibt es viele Sorten, die einigermaßen robust und sogar kältebeständig sind. Ein gutes Beispiel ist die Calanthe Orchidee. Lesen Sie weiter, um mehr über Calanthe-Orchideen-Informationen zu erfahren, wie zum Beispiel Calanthe-Orchideen-Pflege und Pflegetipps. Was
Empfohlen
Ärzte sagen uns nun, dass Gartenarbeit eine therapeutische Aktivität ist, die Körper, Geist und Seele stärkt. Als Gärtner haben wir immer gewusst, dass die Sonne und der Boden, der unsere Pflanzen belebt, auch das Wachstum in unserem eigenen Leben erleichtern. Was passiert also, wenn wir altern oder krank werden und wir plötzlich nicht in der Lage sind, für den Garten zu sorgen, der uns so viel gegeben hat? Einfa
Es gibt viele bodenbürtige Krankheitserreger, die in Karottensämlingen eine Abschwächung verursachen können. Dies tritt am häufigsten in Perioden mit kaltem, feuchtem Wetter auf. Die häufigsten Täter sind Pilze, die im Boden leben und aktiv sind, wenn die Bedingungen sie begünstigen. Wenn Sie Karottensämlinge versagen sehen, ist der Schuldige wahrscheinlich einer dieser Pilze. Wenn Si
Wir züchten unseren Schnittlauch in unserem Kräuterbett, aber wussten Sie, dass der wilde Schnittlauch ( Allium schoeneprasum ) eine der am häufigsten vorkommenden und leicht zu identifizierenden Wildpflanzen ist? Was sind wilde Schnittlauch und sind Schnittlauch essbar? Lesen Sie weiter, um mehr über die Identifizierung von Schnittlauch zu erfahren und ob der Schnittlauch sicher ist. Si
Abgesehen von Herbstlaub signalisieren gelbe Blätter an einem Baum im Allgemeinen keine Gesundheit und Vitalität. Der blühende Hartriegel ( Cornus Florida ) ist keine Ausnahme. Wenn Sie sehen, dass Ihre Hartriegelblätter während der Vegetationsperiode gelb werden, leidet der Baum wahrscheinlich an einem Schädling, einer Krankheit oder einem Mangel. Lese
Lychee-Bäume, die süße, rote Früchte tragen, werden in subtropischen Hausgärten immer beliebter. Während es schön ist, anders zu wachsen, einzigartige Pflanzen in der Landschaft, die nicht alle anderen in der Nachbarschaft wachsen, können Sie sich völlig verloren und allein fühlen, wenn Probleme in einer exotischen Pflanze auftreten. Wie jede
Pflanzen, die langbeinig oder schlaff werden, neigen dazu, umzufallen, produzieren weniger Blüten und erzeugen ein unordentliches spindeldürrendes Aussehen. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Pflanzen groß und langbeinig sind. Langbeiniges Pflanzenwachstum kann das Ergebnis von zu viel Stickstoff oder sogar schlechten Lichtverhältnissen sein. Es