Wachsende Alfalfa - Wie Alfalfa Pflanze



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Alfalfa ist eine Staude aus der kalten Jahreszeit, die üblicherweise zur Fütterung von Vieh oder als Deckfrucht und Bodenverbesserer angebaut wird. Alfalfa ist sehr nahrhaft und eine natürliche Quelle von Stickstoff. Es ist ideal für die Verbesserung des Bodens und die Erosionskontrolle. Alfalfas umfangreiches Wurzelsystem ernährt Pflanzen und Boden. Die Alfalfa-Pflanze wird seit Generationen kultiviert und der Anbau von Luzerne in Ihrem Garten ist einfach. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Luzerne anbaut.

Wie Alfalfa Pflanze wachsen

Einfach zu kultivieren und zu vermehren, passt sich Alfalfa gut an fast jeden Garten an und toleriert ein breites Spektrum an Wachstumsbedingungen. Es macht auch eine gute trockenheitsresistente Pflanze, da es keine nassen Füße mag. Tatsächlich kann zu viel Feuchtigkeit zu Schimmelbildung führen.

Wenn Sie Luzerne wachsen, wählen Sie einen Bereich mit viel Sonne. Achten Sie auch auf einen gut entwässernden Bereich mit einem pH-Wert des Bodens zwischen 6, 8 und 7, 5.

Vor dem Pflanzen sollten Sie den Bereich säubern, den Boden bearbeiten und alle Rückstände entfernen. Reines Luzerne Samen kann von den meisten Futtermittelgeschäften gekauft werden.

Wie man Alfalfa pflanzt

Diejenigen, die in kühleren Klimazonen leben, können Luzerne im Frühling pflanzen, während mildere Regionen sich für die Herbstpflanzung entscheiden sollten. Da Luzerne Wurzeln schnell, benötigt es keine tiefe Pflanzung-nur etwa einen halben Zoll tief. Streuen Sie die Samen einfach gleichmäßig auf den Boden und bedecken Sie leicht mit Schmutz. Verwenden Sie etwa ¼ Pfund Samen pro 25 Quadratfuß und Raumreihen etwa 18-24 Zoll.

Sie sollten anfangen, Sprossen innerhalb von sieben bis 10 Tagen zu sehen. Sobald die Sämlinge etwa 6 bis 12 Zoll groß sind, düngen Sie sie nach Bedarf, um Überfüllungsprobleme zu vermeiden.

Wenn Sie kein Luzerne als Heu für Nutzvieh anbauen, lassen Sie es wachsen, bis die Pflanzen gepflanzt sind oder die Purpurblüte erscheint. Sie können es einfach mähen und in den Boden einbringen oder es verlassen. Die Luzerne Triebe werden zusammenbrechen. Dieser "Gründünger" wird dann den Boden düngen sowie die mikrobielle Aktivität stimulieren und somit auch belüften.

Alfalfa Pflanze ernten

Wenn Luzerne Luzerne pflanzt, muss sie vor der Blüte geerntet und geheilt werden (bekannt als Frühblühphase). Es wird schwieriger für diese Tiere zu verdauen, sobald die Pflanze reift. Die Ernte in dieser Frühblütephase sorgt auch für den optimalen Nährstoffgehalt, der oft in den Blättern der Pflanze zu finden ist.

Schneiden Sie keine Luzerne, wenn Regen droht, da dies die Ernte beschädigen kann. Regenwetter kann zu Schimmelproblemen führen. Quality Luzerne Heu sollte eine gute grüne Farbe und Blattigkeit sowie ein angenehmes Aroma und dünne, biegsame Stiele besitzen. Nach der Ernte muss der Boden gewendet werden, bevor die nächste Saison gepflanzt wird.

Alfalfa hat wenige Schädlingsprobleme; Der Alfalfa-Rüsselkäfer kann jedoch ernsthafte Schäden verursachen. Darüber hinaus kann der Stammnematode Stammknospen befallen und schwächen.

Vorherige Artikel:
Selbst die besten Gärtner finden vielleicht eine saftige Pflanze, die plötzlich auf ihnen stirbt. Während dies sicherlich beunruhigend ist, ist es in einigen Fällen völlig natürlich und hat durch keinen Mangel an Aufmerksamkeit stattgefunden. Die Pflanze könnte monocarpic sein. Was sind monokulare Sukkulenten? Lesen
Empfohlen
Selleriesamen ist eine übliche Küchenklammer, die in Salaten, Dressings und anderen Rezepten verwendet wird. Es ist in Supermärkten erhältlich, aber denken Sie daran, wie viel mehr Geschmack der frische Samen von Ihrem Sellerie halten würde. Das Einsparen von Selleriesamen erfordert nur ein wenig Zeit und Wissen über den Lebenszyklus dieser Pflanze. Hier
Viele Gärtner lieben das Aussehen von Stein Gehwegen, Terrassen und Auffahrten, aber diese Arten von Hardscapes haben ihre Schwierigkeiten. Viele Male, sie können zu hart aussehen oder sind anfällig für schwer zu entfernen Unkraut zu wachsen. Eine gute Lösung für diese beiden Probleme ist die Zugabe von niedrig wachsenden Pflanzen zwischen den Steinen. Nich
Minenschäden sind unansehnlich und können, wenn sie unbehandelt bleiben, schwere Schäden an einer Pflanze verursachen. Schritte zu unternehmen, um Pflanzen von Minenarbeitern zu befreien, wird sie nicht nur besser aussehen lassen, sondern auch ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Minenarbeitern und wie man Minenarbeiter tötet. Id
Litchi Tomaten, auch bekannt als Morelle de Balbis Strauch, ist keine Standard-Tarif im lokalen Gartencenter oder Kindergarten. Es ist weder ein Litchi noch eine Tomate und ist in Nordamerika schwer zu finden. Online-Anbieter sind Ihre beste Wahl für Starts oder Seed. Erfahren Sie, was eine Litchi Tomate ist, und versuchen Sie es dann in Ihrem Garten.
Muhlbergia ist eine Vielzahl von Ziergras mit spektakulärem Showgirl-Flair. Der allgemeine Name ist muhly Gras und es ist extrem hardy und einfach zu wachsen. Was ist Muhlgras? Lesen Sie weiter für Muhly Graspflege und lernen, wie man Ziermuhgras anbaut. Der Reiz, den die Pflanze Ihrem Garten gibt, ist die Mühe wert. W
Eine Herausforderung, der viele Hausbesitzer der Zone 9 gegenüberstehen, ist die Suche nach Rasengräsern, die in den extrem heißen Sommern aber auch in den kühleren Wintern das ganze Jahr über gut gedeihen. In Küstengebieten muss Rasengras der Zone 9 auch Salzspray tolerieren können. Verzweifeln Sie nicht, obwohl es mehrere Sorten von Gräsern für Rasen der Zone 9 gibt, die diese stressigen Bedingungen überleben können. Lesen Sie