Was ist Oca - lernen, wie Neuseeland Yams wachsen



Die südamerikanische Knolle Oca ( Oxalis tuberosa ), die den meisten Bewohnern der USA unbekannt ist, ist nach der Kartoffel die zweitwichtigste Wurzelpflanze in Bolivien und Peru. Ich kann dich jetzt hören: "Was ist Oca?" Diese nahrhafte, vielseitige Wurzel wurde in Neuseeland, einem der wenigen Orte, an denen Oca-Pflanzen kommerziell angebaut werden, ausgiebig untersucht, daher auch ihr anderer Name, New Zealand Yam. Willst du mehr erfahren? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man Neuseeland-Süßkartoffeln und zusätzliche Neuseeland-Süßkartoffel-Informationen anbaut.

Was ist Oca?

Oca beginnt sich auf den lateinamerikanischen Märkten in den USA zu zeigen. Es ist eine fruchtbare Staude, die hell gefärbte, raue, wachsige Knollen produziert, die am besten im frühen Winter geerntet werden. Es wird als eine Jahreszeit, die Ernte in vielen Bereichen ausdehnt, verwendet.

Oca-Pflanzen zu züchten erfordert eine lange Wachstumsperiode. Im Gegensatz zu seinem anderen gebräuchlichen Namen der neuseeländischen Yamswurzel ist Oca weder mit der Kartoffel noch mit der Süßkartoffel verwandt. Es ist stattdessen verwandt mit europäischen Sauerklee, der als Blattgrün verwendet wird.

Zusätzliche Neuseeland Yamswurzel Info

Neuseeländische Bauern wurden vor 20 Jahren oder mehr fasziniert. Sie erkannten, dass die Pflanze in Gebieten Südamerikas mit ähnlichen Klima, Breite, Höhe und Tageslänge in Neuseeland angebaut wurde. Sie erkannten auch seine Widerstandsfähigkeit und ernährungsphysiologischen Komponenten. Oca ist nicht nur ein Kohlenhydrat, sondern enthält Phosphor, Eisen und essentielle Aminosäuren.

Über Hunderte von Jahren der Kultivierung in Südamerika sind viele verschiedene Arten von Oca entstanden, und Landwirte in Neuseeland haben sich auch mit der Knolle herumgeschlagen. Aus diesem Grund ist es schwierig, den Geschmack von Oca zu beschreiben. Einige Sorten sind so süß, dass sie als Früchte verkauft werden und wie Süßkartoffeln gebraten oder kandiert werden.

Andere Arten von Oca haben aufgrund der Pflanzenzusammensetzung von Oxalsäure Bitterkeit. Oxalsäure in Menge kann die Harnwege schädigen, aber im Falle von Oca, würde man ausschließlich die Knolle essen, um irgendwelche negativen Auswirkungen zu erzielen. Das heißt, wenn eine Person Gicht oder Nierensteine ​​hat oder jemals eine Reaktion auf Rhabarber, Sauerampfer, Rübengras oder Spinat (alle enthalten Oxalsäure) hatte, sollten sie vermeiden, Oca einzunehmen.

Oca ist eine vielseitige Knolle, die gekocht, gebacken oder gedämpft werden kann. Einige Sorten sind köstlich roh gegessen, während andere sonnengetrocknet und wie getrocknete Feigen gegessen oder wie Obst gedünstet werden. Die kleeblattartigen Blätter von Oca und seine trompetenförmigen gelben Blüten sind ebenfalls essbar und köstlich in Salate geworfen.

Wie man Neuseeland Yams anbaut

Oca ist in den USDA-Zonen 9b bis 11 winterhart. Es ist sehr lichtempfindlich und bildet keine Knollen, wenn es nicht mindestens 12 Stunden Licht pro Tag bekommt. Dies bedeutet, dass sie sich erst im Spätherbst bilden werden. Daher müssen sie bis zum frühen Winter gut bedeckt oder im Kunststoffvortrieb mit einer Wärmequelle angebaut werden. Im Freiland dagegen bilden Pflanzen mehr Knollen als im Tunnelbau.

Oca wird wie Kartoffeln aus Knollen vermehrt. Sie bevorzugen sandigen Boden, Halbschatten und kühles, feuchtes Wetter. Pflanze ganze Knollen in Töpfen im späten Winter und dann, wenn sie anfangen zu reben, verpflanzen sie in Wannen oder direkt in den Garten, nachdem alle möglichen Frostgefahr bestanden hat.

Oca Pflanzenpflege

Oca verträgt keine heiße Sonne oder harte Trockenheit, so dass die Pflanzen konsequent bewässert werden müssen. Füttere die Pflanzen im Frühherbst stark. Die Pflanzen haben in Nordamerika keine Schädlinge.

Bei der Ernte wird die Pflanze viele verschiedene Knollengrößen haben. Speichern Sie die kleinsten Knollen bis zur Pflanzzeit in einem kühlen, dunklen Bereich. Für diejenigen, die verzehrt werden sollen, lagern Sie sie auch an einem kühlen, trockenen Ort ohne Sonnenlicht. Es besteht keine Notwendigkeit, in einem Wurzelkeller oder Kühlschrank zu lagern, und sie können wie oben für Monate gelagert werden.

Vorherige Artikel:
Wenn du nachdenkst, wie man Gummibaumpflanzen umtopft, hast du wahrscheinlich schon einen. Ob Sie die Sorte 'Rubra' mit dunkelgrünen Blättern und hellen Mitteladern oder 'Tricolor' mit bunten Blättern haben, ihre Bedürfnisse sind im Wesentlichen die gleichen. Kautschukpflanzen haben nichts dagegen, in Töpfen gezüchtet zu werden, da sie aus südostasiatischen Regenwäldern stammen, wo die Bodenschicht wie die meisten Regenwälder sehr dünn ist und die Pflanzen typischerweise nicht so tief wurzeln wie in gemäßigten Wäldern. Lesen Sie w
Empfohlen
Wonderberries sind interessante Pflanzen, die vom Frühsommer bis zum Herbst Beeren produzieren. Die Pflanzen sind in den meisten Klimazonen einjährig; Wonderberries vertragen keinen Frost. Lesen Sie weiter für mehr Wonderberry Pflanzen Info. Was ist Wonderberry? Auch bekannt als Garten Huckleberry, ist die Wonderberry / Sonnenbeerpflanze ( Solanum Burbankii ) eine einzigartige Pflanze von Luther Burbank in den frühen 1900er Jahren entwickelt. Di
Ein Aprikosenbaum sieht besser aus und produziert mehr Frucht, wenn er richtig beschnitten ist. Der Prozess des Aufbaus eines starken, produktiven Baumes beginnt mit der Pflanzzeit und setzt sich während seines gesamten Lebens fort. Wenn Sie einmal gelernt haben, wie man einen Aprikosenbaum beschneidet, können Sie sich dieser jährlichen Aufgabe mit Zuversicht nähern. We
Sowohl Sommer- als auch Winterbohnen gehören zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae) und sind Verwandte von Rosmarin und Thymian. Das seit mindestens 2000 Jahren angebaute Bohnenkraut wird nach der Ernte vielfältig genutzt und ist eine würdige Ergänzung für jeden Kräutergarten. Der folgende Artikel enthält Informationen über die Ernte von Bohnenkraut wie wann und wie Bohnenkraut geerntet wird. Pikante
Weihnachten ist eine Zeit, um schöne Erinnerungen zu schaffen und was gibt es besseres, um ein Weihnachtsgeschenk zu behalten, als einen Weihnachtsbaum in Ihrem Garten zu pflanzen. Sie fragen sich vielleicht, "können Sie Ihren Weihnachtsbaum nach Weihnachten pflanzen?" Und die Antwort ist ja, Sie können. D
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Passionsblume ( Passiflora spp.) Ist eine auffällige tropische Rebsorte, die einfach zu kultivieren ist. Diese beliebte Zimmerpflanze oder Gartenrebe ist auch einfach zu vermehren. Passionsblumen-Vermehrung kann durch Samen oder Stengel im Frühjahr oder durch Schichtung im Spätsommer erreicht werden. P
Pflaumenbäume sind eine schöne Ergänzung für jede Landschaft, aber ohne richtige Trimmung und Training, können sie eine Belastung statt ein Vorteil werden. Obwohl Pflaumenbaumschnitt nicht schwierig ist, ist es wichtig. Jeder kann Pflaumen schneiden, aber Timing ist wichtig, ebenso wie Konsistenz. Dah