Wachsende Wildblumen in Zone 10 - Was sind die besten heißen Wetter Wildblumen



Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie sich für Wildblumen der Zone 10 entscheiden, entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für diejenigen, die in der Region heimisch sind. Diese einheimischen Pflanzen werden sich gut an die lokalen Bedingungen anpassen und höchstwahrscheinlich ohne große Eingriffe sehr gut funktionieren. Wir werden Sie durch einige der beliebtesten und schönsten Auswahl an Wildblumen in Zone 10 führen.

Jährliche Wildblumen für Zone 10

Wenige Dinge sind so spektakulär wie ein Feld oder ein Bett oder heiße Wetterblumen. Wenn Sie ein Stadtgärtner sind und nicht die Möglichkeit haben, eine natürliche Weide oder einen Hang zu sehen, der von diesen farbenfrohen Schönheiten übernommen wird, können Sie immer noch Arten auswählen, die in Ihre Landschaft passen und die Augenfarbe einer Wildblumenoase bieten.

Jahrbücher beginnen oft schön aus Samen und können bereits in der Jahreszeit blühen, in der sie gepflanzt werden sollten. Oft können einige der frühesten Blütenpflanzen, Jahrbücher helfen, bestäubende Insekten in den Garten zu ziehen. So wie fleißige Bienen und schöne Schmetterlinge den Nektar der Blume sättigen, bestäuben sie auch die Blüten-, Obst- und Gemüseproduktion in der Landschaft.

Einige wunderbare jährliche Zone 10 Wildblumen zu probieren könnte sein:

  • Afrikanisches Gänseblümchen
  • Säuglingsatem
  • Kalifornischer Mohn
  • Indische Decke
  • Eisenkraut
  • Rocky Mountain Bienenpflanze
  • Sonnenblume
  • Baby blaue Augen
  • Kornblume
  • Abschied vom Frühling
  • Kosmos
  • Löwenmaul

Mehrjährige heiße Wetter Wildblumen

Die Gärtner der Zone 10 freuen sich, wenn sie Wildblumen auswählen. Die weite Sonne und die warmen Temperaturen dieser Regionen sind ideal für blühende Pflanzen. Sie können Boden umarmen Pflanzen wie Pussytoes oder statuarische Schönheiten wie Goldrute wollen. Es gibt eine große Auswahl an Größen und Farben, aus denen Sie in Zone 10 wählen können.

Diese Pflanzen werden auch Bestäuber und nützliche Insekten anziehen, und die meisten blühen vom späten Frühling bis zum Ende des Sommers und darüber hinaus, während einige fast das ganze Jahr blühen werden. Einige Auswahlen für mehrjährige Wildblumen in Zone 10 umfassen:

  • Sibirischer Mauerblümchen
  • Ticksamen
  • Ochsenauge Gänseblümchen
  • Sonnenhut
  • Mexikanischer Hut
  • Blauer Flachs
  • Gloriosa-Gänseblümchen
  • Penstemon
  • Schlanker Cinquefoil
  • Akelei
  • Gemeine Schafgarbe
  • Lupine

Tipps zu wachsenden Wildblumen

Die Auswahl der Blütenpflanzen beginnt mit der Bewertung des Standortes. Standorte mit voller Sonne sind normalerweise am besten, aber einige Pflanzen bevorzugen tagsüber zumindest etwas Schatten. Die meisten Wildblumen brauchen gut durchlässigen Boden mit durchschnittlicher Fruchtbarkeit. Verbessern Sie Drainage und Nährstoffdichte, indem Sie Kompost in das Gartenbett mischen.

Für Pflanzen, die direkt im Garten ausgesät werden, ist auch die Wahl der richtigen Zeit wichtig. In wärmeren Regionen wie Zone 10 können im Herbst Pflanzen gesät werden und in einigen Fällen auch Frühling. Verwenden Sie Samen von seriösen Händlern und beginnt bei sachkundigen Baumschulen.

Wie bei jeder Pflanze, geben Sie Ihren Wildblumen einen guten Start und verhindern Sie Unkraut und Insektenschädlinge, und sie werden pflegeleichte Schönheit und Jahreszeiten bieten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Schalotten ( Allium cepa ascalonicum) wachsen nicht nur schneller, sondern benötigen auch weniger Platz als ihre Gegenstücke. Schalotten wachsen in Ihrem Garten ist sehr einfach. Schauen wir uns an, wie man Schalotten anbaut. Was ist eine Schalotte?
Empfohlen
Von Stan V. (Stan der Rosemann) Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rosenbüsche brauchen etwas Eisen in ihrer Ernährung, um gesund zu bleiben. Das Eisen in ihrer Ernährung ist nur einer der Schlüssel für einen guten Nährstoffhaushalt, der andere Nährstoffe "freisetzt", so dass die Pflanze sie am besten nutzen kann, um stärker und widerstandsfähiger gegen Krankheitsanfälle zu sein. Werfen w
Fast alle Obstbäume benötigen Bestäubung in Form von Fremdbestäubung oder Selbstbestäubung, um Früchte zu produzieren. Wenn Sie den Unterschied zwischen den beiden sehr unterschiedlichen Prozessen verstehen, können Sie besser planen, bevor Sie Obstbäume in Ihrem Garten pflanzen. Wenn Sie Platz für nur einen Obstbaum haben, ist ein kreuzbestäubender, selbst ertragreicher Baum die Antwort. Wie funk
Zu viel Stickstoff im Boden kann Pflanzen schädigen, aber während die Zugabe von Stickstoff relativ einfach ist, ist die Entfernung von überschüssigem Stickstoff im Boden ein wenig schwieriger. Die Reduzierung von Stickstoff im Gartenboden kann erfolgen, wenn Sie Geduld und ein wenig Wissen haben. Sc
Wildblumen sind interessante Pflanzen, die der natürlichen Landschaft Farbe und Schönheit verleihen, aber vielleicht noch mehr bieten. Viele der einheimischen Pflanzen, die wir für selbstverständlich halten, sind essbar, und einige sind überraschend lecker. Egal wie harmlos es aussieht, aber Sie sollten niemals eine Wildblume essen, außer Sie sind absolut sicher, dass die Pflanze nicht giftig ist . In e
Die Winterflaute wird bald durch das Erscheinen von Samen- und Pflanzenkatalogen im Briefkasten hinweggefegt. In der Regel begrüßen die Gärtner um das neue Jahr die Postperson mit untypischer Freude. Samen- und Pflanzenkataloge sind der Vorbote für schönere Wetter- und Spaßzeiten im Freien. Die Verwendung von Versandkatalogen und jetzt Online-Unternehmen erfordert ein wenig Know-how und manchmal eine Übersetzung. Hier
Wenige Pflanzen zeigen die exotischen Tropen wie der Paradiesvogel. Die einzigartige Blume hat lebendige Farben und ein statuarisches Profil, das unverwechselbar ist. Davon abgesehen kann sich die Paradiesvogelpflanze auf zwei völlig verschiedene Pflanzen beziehen. Lesen Sie weiter, um mehr über sie zu erfahren.