Wachsende Wildblumen in Zone 10 - Was sind die besten heißen Wetter Wildblumen



Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie sich für Wildblumen der Zone 10 entscheiden, entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für diejenigen, die in der Region heimisch sind. Diese einheimischen Pflanzen werden sich gut an die lokalen Bedingungen anpassen und höchstwahrscheinlich ohne große Eingriffe sehr gut funktionieren. Wir werden Sie durch einige der beliebtesten und schönsten Auswahl an Wildblumen in Zone 10 führen.

Jährliche Wildblumen für Zone 10

Wenige Dinge sind so spektakulär wie ein Feld oder ein Bett oder heiße Wetterblumen. Wenn Sie ein Stadtgärtner sind und nicht die Möglichkeit haben, eine natürliche Weide oder einen Hang zu sehen, der von diesen farbenfrohen Schönheiten übernommen wird, können Sie immer noch Arten auswählen, die in Ihre Landschaft passen und die Augenfarbe einer Wildblumenoase bieten.

Jahrbücher beginnen oft schön aus Samen und können bereits in der Jahreszeit blühen, in der sie gepflanzt werden sollten. Oft können einige der frühesten Blütenpflanzen, Jahrbücher helfen, bestäubende Insekten in den Garten zu ziehen. So wie fleißige Bienen und schöne Schmetterlinge den Nektar der Blume sättigen, bestäuben sie auch die Blüten-, Obst- und Gemüseproduktion in der Landschaft.

Einige wunderbare jährliche Zone 10 Wildblumen zu probieren könnte sein:

  • Afrikanisches Gänseblümchen
  • Säuglingsatem
  • Kalifornischer Mohn
  • Indische Decke
  • Eisenkraut
  • Rocky Mountain Bienenpflanze
  • Sonnenblume
  • Baby blaue Augen
  • Kornblume
  • Abschied vom Frühling
  • Kosmos
  • Löwenmaul

Mehrjährige heiße Wetter Wildblumen

Die Gärtner der Zone 10 freuen sich, wenn sie Wildblumen auswählen. Die weite Sonne und die warmen Temperaturen dieser Regionen sind ideal für blühende Pflanzen. Sie können Boden umarmen Pflanzen wie Pussytoes oder statuarische Schönheiten wie Goldrute wollen. Es gibt eine große Auswahl an Größen und Farben, aus denen Sie in Zone 10 wählen können.

Diese Pflanzen werden auch Bestäuber und nützliche Insekten anziehen, und die meisten blühen vom späten Frühling bis zum Ende des Sommers und darüber hinaus, während einige fast das ganze Jahr blühen werden. Einige Auswahlen für mehrjährige Wildblumen in Zone 10 umfassen:

  • Sibirischer Mauerblümchen
  • Ticksamen
  • Ochsenauge Gänseblümchen
  • Sonnenhut
  • Mexikanischer Hut
  • Blauer Flachs
  • Gloriosa-Gänseblümchen
  • Penstemon
  • Schlanker Cinquefoil
  • Akelei
  • Gemeine Schafgarbe
  • Lupine

Tipps zu wachsenden Wildblumen

Die Auswahl der Blütenpflanzen beginnt mit der Bewertung des Standortes. Standorte mit voller Sonne sind normalerweise am besten, aber einige Pflanzen bevorzugen tagsüber zumindest etwas Schatten. Die meisten Wildblumen brauchen gut durchlässigen Boden mit durchschnittlicher Fruchtbarkeit. Verbessern Sie Drainage und Nährstoffdichte, indem Sie Kompost in das Gartenbett mischen.

Für Pflanzen, die direkt im Garten ausgesät werden, ist auch die Wahl der richtigen Zeit wichtig. In wärmeren Regionen wie Zone 10 können im Herbst Pflanzen gesät werden und in einigen Fällen auch Frühling. Verwenden Sie Samen von seriösen Händlern und beginnt bei sachkundigen Baumschulen.

Wie bei jeder Pflanze, geben Sie Ihren Wildblumen einen guten Start und verhindern Sie Unkraut und Insektenschädlinge, und sie werden pflegeleichte Schönheit und Jahreszeiten bieten.

Vorherige Artikel:
Anthracnose von Agaven ist eine schlechte Nachricht, um sicher zu sein. Die gute Nachricht ist jedoch, dass, obwohl der Pilz unansehnlich ist, Anthraknose auf Agavenpflanzen kein automatisches Todesurteil ist. Der Schlüssel ist, die Wachstumsbedingungen zu verbessern und die Pflanze so schnell wie möglich zu behandeln.
Empfohlen
Vielleicht ist einer der besten Gründe, Nadelbäume im Garten zu pflanzen, dass sie sehr wenig Pflege benötigen. Sie brauchen selten Dünger, widerstehen den meisten Insekten und Krankheiten und müssen nur während längerer Trockenperioden bewässert werden. Beschneiden ist optional. Sie können sie beschneiden, um ihre Höhe zu begrenzen, und einige Nadelbaumarten können in phantasievolle Topiary-Kunst geschnitten werden, aber sie wachsen in schöne Bäume und Sträucher mit oder ohne gelegentliche Ordnung. Lassen Sie u
Ein relativ neues Phänomen, Agriohäuser sind Wohngebiete, die die Landwirtschaft in irgendeiner Weise einbeziehen, sei es mit Gartenparzellen, Bauernhöfen oder einem ganzen Bauernhof. Wie auch immer es angelegt ist, es ist ein origineller Weg, um einen Lebensraum zu schaffen, der eins ist mit den Dingen, die wachsen. L
Container-Anbau ist eine gute Möglichkeit, frisches Gemüse zu bekommen, auch wenn Ihr Boden schlecht oder gar nicht vorhanden ist. Brokkoli ist sehr gut geeignet für Container Leben und ist eine coole Wetter Ernte, die Sie im Spätsommer oder Herbst pflanzen können und immer noch zu essen bekommen. Les
Für Zimmerpflanzen-Enthusiasten ist die Verwendung von Doppeltöpfen für Pflanzen eine ideale Lösung, um unansehnliche Behälter ohne lästiges Umtopfen zu bedecken. Diese Arten von Übertöpfen können es auch dem Gärtner im Innen- und Außenbereich ermöglichen, Designs zu kombinieren, die sein Zuhause ergänzen, sogar während der Jahreszeiten. Die Pflege v
Buchweizen ist kein Getreide, wie manche Leute glauben, sondern eher ein Samen, der geerntet und gegessen werden kann (Chancen haben Sie von Buchweizenmehl gehört). Wenn Buchweizen gemahlen wird, wird das harte Äußere des Samens oder der Rumpf getrennt und zurückgelassen. Diese harten, dunkelbraunen, leichten Hüllen sind einzeln erhältlich, manchmal als Kissen- oder Bastelfüllung, oft aber auch als Gartenmulch. Wenn
Billbugs sind zerstörerische Insekten, die einen Rasen ruinieren können. Die Larven fangen an, sich in den Grasstengeln zu ernähren und arbeiten sich langsam zu den Wurzeln hinab, wobei sie das Gras mit der Klinge töten. Informieren Sie sich über Billbug Rasen Behandlung in diesem Artikel. Was sind Billbugs? Sie