Wachsende Wildblumen in Zone 10 - Was sind die besten heißen Wetter Wildblumen


Blumenliebhaber, die in der Zone 10 der USDA leben, sind extrem glücklich, denn die meisten Pflanzen brauchen Wärme und Sonne, um reichliche Blüten zu produzieren. Während die Anzahl der in der Region möglichen Arten sehr groß ist, bevorzugen einige blühende Pflanzen, insbesondere Stauden, kühlere Temperaturen und eine lang anhaltende Winterkühlung, um das Blühen zu fördern. Wenn Sie sich für Wildblumen der Zone 10 entscheiden, entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für diejenigen, die in der Region heimisch sind. Diese einheimischen Pflanzen werden sich gut an die lokalen Bedingungen anpassen und höchstwahrscheinlich ohne große Eingriffe sehr gut funktionieren. Wir werden Sie durch einige der beliebtesten und schönsten Auswahl an Wildblumen in Zone 10 führen.

Jährliche Wildblumen für Zone 10

Wenige Dinge sind so spektakulär wie ein Feld oder ein Bett oder heiße Wetterblumen. Wenn Sie ein Stadtgärtner sind und nicht die Möglichkeit haben, eine natürliche Weide oder einen Hang zu sehen, der von diesen farbenfrohen Schönheiten übernommen wird, können Sie immer noch Arten auswählen, die in Ihre Landschaft passen und die Augenfarbe einer Wildblumenoase bieten.

Jahrbücher beginnen oft schön aus Samen und können bereits in der Jahreszeit blühen, in der sie gepflanzt werden sollten. Oft können einige der frühesten Blütenpflanzen, Jahrbücher helfen, bestäubende Insekten in den Garten zu ziehen. So wie fleißige Bienen und schöne Schmetterlinge den Nektar der Blume sättigen, bestäuben sie auch die Blüten-, Obst- und Gemüseproduktion in der Landschaft.

Einige wunderbare jährliche Zone 10 Wildblumen zu probieren könnte sein:

  • Afrikanisches Gänseblümchen
  • Säuglingsatem
  • Kalifornischer Mohn
  • Indische Decke
  • Eisenkraut
  • Rocky Mountain Bienenpflanze
  • Sonnenblume
  • Baby blaue Augen
  • Kornblume
  • Abschied vom Frühling
  • Kosmos
  • Löwenmaul

Mehrjährige heiße Wetter Wildblumen

Die Gärtner der Zone 10 freuen sich, wenn sie Wildblumen auswählen. Die weite Sonne und die warmen Temperaturen dieser Regionen sind ideal für blühende Pflanzen. Sie können Boden umarmen Pflanzen wie Pussytoes oder statuarische Schönheiten wie Goldrute wollen. Es gibt eine große Auswahl an Größen und Farben, aus denen Sie in Zone 10 wählen können.

Diese Pflanzen werden auch Bestäuber und nützliche Insekten anziehen, und die meisten blühen vom späten Frühling bis zum Ende des Sommers und darüber hinaus, während einige fast das ganze Jahr blühen werden. Einige Auswahlen für mehrjährige Wildblumen in Zone 10 umfassen:

  • Sibirischer Mauerblümchen
  • Ticksamen
  • Ochsenauge Gänseblümchen
  • Sonnenhut
  • Mexikanischer Hut
  • Blauer Flachs
  • Gloriosa-Gänseblümchen
  • Penstemon
  • Schlanker Cinquefoil
  • Akelei
  • Gemeine Schafgarbe
  • Lupine

Tipps zu wachsenden Wildblumen

Die Auswahl der Blütenpflanzen beginnt mit der Bewertung des Standortes. Standorte mit voller Sonne sind normalerweise am besten, aber einige Pflanzen bevorzugen tagsüber zumindest etwas Schatten. Die meisten Wildblumen brauchen gut durchlässigen Boden mit durchschnittlicher Fruchtbarkeit. Verbessern Sie Drainage und Nährstoffdichte, indem Sie Kompost in das Gartenbett mischen.

Für Pflanzen, die direkt im Garten ausgesät werden, ist auch die Wahl der richtigen Zeit wichtig. In wärmeren Regionen wie Zone 10 können im Herbst Pflanzen gesät werden und in einigen Fällen auch Frühling. Verwenden Sie Samen von seriösen Händlern und beginnt bei sachkundigen Baumschulen.

Wie bei jeder Pflanze, geben Sie Ihren Wildblumen einen guten Start und verhindern Sie Unkraut und Insektenschädlinge, und sie werden pflegeleichte Schönheit und Jahreszeiten bieten.

Vorherige Artikel:
Sehr wenige Stickstoff fixierende Deckfrüchte sind so atemberaubend wie Karmesinrotklee. Mit ihren leuchtend karmesinroten, kegelförmigen Blüten auf hohen, flauschigen Stielen könnte man meinen, ein Feld aus karminrotem Klee sei rein ästhetisch angelegt. Diese kleine Pflanze ist jedoch ein hartes Arbeitspferd in der Landwirtschaft. Les
Empfohlen
Wurzelfäule in Pflanzen kann besonders schwer zu diagnostizieren und zu kontrollieren sein, da in der Regel zu der Zeit, wenn Symptome auf den oberirdischen Teilen von infizierten Pflanzen auftreten, extreme irreversible Schäden unterhalb der Bodenoberfläche aufgetreten sind. Eine solche Krankheit ist Phymatotrichum Wurzelfäule. In
Wenn Sie Gurken, Wassermelonen, Kürbisse oder andere Mitglieder der Familie der Kürbisgewächse angebaut haben, dann haben Sie wahrscheinlich sehr schnell gemerkt, dass es zahlreiche Schädlinge und Krankheiten gibt, die Sie davon abhalten können, eine schwere Ernte zu ernten. Bestimmte Kürbisgewächse haben einen schlechten Ruf, weil sie pingelig, pflegeleicht und von Schädlingen und Krankheiten befallen sind. Wenn S
Staghorn Farne sind dramatische Pflanzen sowohl in den exotischen Orten, von denen sie hageln und in der häuslichen Umgebung. Obwohl es ein wenig schwierig sein kann, genau das zu erreichen, kann man nach der Etablierung eines Hirschhorns mit wenig Problemen rechnen. Ab und zu kann es jedoch sein, dass Ihr Hirschhorn krank wird, und deshalb haben wir diesen Artikel zusammengestellt.
Bei warmem Wetter werden Rasengras und Ziergraspflanzungen für warme, gemäßigte Regionen für mehr Erfolg empfohlen. Erfahren Sie mehr darüber, wie man Gräser der warmen Jahreszeit anbaut und welche Arten es gibt. Was ist warmes Gras? Warm Saison Gras umfasst diejenigen Grasarten, die in warmen Monaten des Frühlings, Sommer und Herbst am besten wachsen werden. Warmw
Sawflies erhalten ihren Namen von dem sägeartigen Anhang an der Spitze ihres Körpers. Weibliche Sägewespen benutzen ihre "Säge", um Eier in Blätter zu legen. Sie sind Wespen näher als Fliegen, obwohl sie nicht stechen. Sichtungen von adulten Sägewespen sind selten, aber gelegentlich kann man sie in der Nähe von Blüten und Blütenknospen sehen, wo ihre Nachkommen das Laub schädigen. Lesen Sie
Haferflocken sind ein nahrhaftes, faserreiches Getreide, das an kalten Wintermorgen hervorragend schmeckt und an den Rippen klebt. Obwohl die Meinungen gemischt sind und es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, glauben einige Gärtner, dass die Verwendung von Haferflocken im Garten eine Reihe von Vorteilen bietet.