Ernten von Pastinaken im Winter: Wie man eine Winter-Pastinaken-Ernte anbaut



Im Frühling, wenn sich die Regale mit Saatgut füllen, sind viele Gärtner versucht, neues Gemüse im Garten zu probieren. Als in Europa weit verbreitetes Wurzelgemüse haben viele nordamerikanische Gärtner im Frühjahr versucht, eine Reihe von Pastinaksamen mit enttäuschenden Ergebnissen zu pflanzen - wie z. B. harte, geschmacklose Wurzeln. Pastinaken haben den Ruf, dass sie schwierig zu wachsen sind, vor allem weil Gärtner sie zur falschen Zeit anpflanzen. Eine ideale Zeit für viele Regionen ist der Winter.

Wachsende Pastinaken in Wintergärten

Pastinaken ist ein kühles Jahreszeitwurzelgemüse, das technisch eine Biennale ist, aber normalerweise als Winterjahreszeit angebaut wird. Sie wachsen gut in voller Sonne, um in jedem reichen, fruchtbaren, lockeren, gut drainierenden Boden zu schattieren. Jedoch wachsen Pastinaken in den heißen, trockenen Bedingungen, wie sie in den südlichen Regionen der USA vorkommen, schwer. Sie können auch schwere Futterpflanzen sein, und verzerrte oder verkrüppelte Wurzeln können sich bilden, wenn im Boden nicht genügend Nährstoffe verfügbar sind.

Erfahrene Pastinakenzüchter werden Ihnen sagen, dass Pastinaken nur dann am besten schmecken, wenn sie Frost erfahren haben. Aus diesem Grund bauen viele Gärtner nur eine Winterpastinakernte an. Einfrierende Temperaturen führen dazu, dass die Stärken der Pastinakenwurzeln zu Zucker werden, was zu einem karottenartigen Wurzelgemüse mit natürlich süßem, nussigem Geschmack führt.

Wie man eine Winter-Pastinaken-Ernte zeitigt

Für eine würzige Pastinakenernte sollten die Pflanzen mindestens zwei Wochen bei konstanten Temperaturen zwischen 32-40 F (0-4 ° C) ausgesetzt sein.

Pastinaken werden im Spätherbst oder frühen Winter geerntet, nachdem ihr Blattwerk durch Frost verwelkt ist. Gärtner können alle Pastinaken ernten, um sie zu lagern, oder sie können im Boden bleiben, um nach Bedarf im Winter geerntet zu werden.

Von Samen können Pastinaken 105-130 Tage dauern, bis sie reif sind. Wenn sie im Frühling gepflanzt werden, werden sie in der Hitze des Spätsommers reif und entwickeln ihren süßen Geschmack nicht. Samen werden in der Regel stattdessen in den mittleren bis späten Sommer für die Ernte von Pastinaken im Winter gepflanzt.

Pflanzen werden dann im Herbst gedüngt und vor Frost mit Stroh oder Kompost dick gemulcht. Samen können auch im mittleren bis späten Herbst gepflanzt werden, um im Winter im Garten zu wachsen und im zeitigen Frühjahr geerntet zu werden. Bei einer Frühjahrsernte sollten die Wurzeln jedoch im Frühjahr geerntet werden, bevor die Temperaturen zu hoch werden.

Vorherige Artikel:
Brauchst du einen Apfel für deinen Lehrer? Probieren Sie Lodi Äpfel. Diese frühen Früchte sind kälte- und mehltauresistent. Laut Lodi Apfel Informationen ist der Geschmack ähnlich wie Gelb Transparent, aber die Äpfel sind größer. Tatsächlich ist Lodi die Nachzucht von Yellow Transparent und Montgomery. Versuche
Empfohlen
Von Kathehe Mierzejewski Rhabarber ( Rheum rhabarbarum ) ist eine andere Art von Gemüse, da es eine Staude ist, was bedeutet, dass es jedes Jahr wiederkommen wird. Rhabarber eignet sich hervorragend für Pasteten, Saucen und Gelees und passt besonders gut zu Erdbeeren; also möchtest du vielleicht beides pflanzen. W
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie nach einem einfachen Sukkulenten suchen, um im Haus zu wachsen, entscheiden Sie sich für die Perlenkette ( Senecio rowleyanus ). Neben ihrer sorglosen Wuchsform bietet diese interessante Zimmerpflanze einen einzigartigen Blickfang im Haus.
Deckfrüchte wie Sorghum Sudangrass sind nützlich im Garten. Sie können Unkraut unterdrücken, bei Trockenheit gedeihen und als Heu und Futter genutzt werden. Was ist aber Sudangrass? Es ist eine schnell wachsende Deckfrucht, die ein breites Wurzelsystem hat und in vielen Bereichen wachsen kann. Dies macht die Pflanze hervorragend für verjüngende Bereiche, die übermäßig abgeschnitten und verdichtet wurden oder wenig Nährstoffe haben. Erfahren
Welche Früchte wachsen in Zone 9? Das warme Klima in dieser Zone bietet ideale Wachstumsbedingungen für viele Obstbäume, aber viele beliebte Früchte, einschließlich Apfel, Pfirsich, Birnen und Kirsche, benötigen Winterkälte, um zu produzieren. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über den Anbau von Obstbäumen in Zone 9. Zone 9 O
Beim Durchstöbern von Pflanzenkatalogen oder Online-Baumschulen haben Sie vielleicht Obstbäume gesehen, die verschiedene Obstsorten tragen, und dann den Obstsalatbaum oder den Fruchtcocktailbaum geschickt genannt. Oder Sie haben vielleicht Artikel über die unwirklich aussehenden Kreationen des Künstlers Sam Van Aken, Der Baum der 40 Früchte , gesehen, die buchstäblich lebende Bäume sind, die 40 verschiedene Arten von Steinfrüchten tragen. Solche
Die Funktion von Phosphor in Pflanzen ist sehr wichtig. Es hilft einer Pflanze, andere Nährstoffe in nützliche Bausteine ​​umzuwandeln, mit denen sie wachsen kann. Phosphor ist einer der drei wichtigsten Nährstoffe, die am häufigsten in Düngemitteln gefunden werden. Er ist das "P" in der NPK-Bilanz, das in Düngemitteln aufgeführt ist. Phosphor