Bestimmung der Bodenverdichtung: Ist mein Boden für die Gartenarbeit zu kompakt?



Wenn Sie ein neu gebautes Haus haben, haben Sie möglicherweise verdichteten Boden in Bereichen, in denen Sie Landschafts- oder Gartenbeete platzieren möchten. Oft wird Mutterboden um neue Bauflächen herumgebracht und für zukünftige Rasenflächen abgestuft. Unter dieser dünnen Mutterbodenschicht kann sich jedoch stark verdichteter Boden befinden. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie der Boden verdichtet wird.

Verdichtete Bodeninformationen

Boden, der verdichtet ist, hat keine porösen Räume für Wasser, Sauerstoff und andere Nährstoffe, die Pflanzen zum Überleben benötigen. Verdichteter Boden wird in der Regel durch städtische Entwicklung verursacht, kann aber manchmal durch harte, heftige Regenfälle verursacht werden.

Bereiche, die mit schwerem Gerät wie Traktoren, Mähdreschern, Lastwagen, Backhacken oder anderen Landwirtschafts- und Baumaschinen bewegt wurden, haben normalerweise verdichteten Boden. Selbst Gebiete, die viel Verkehr von Menschen oder Tieren haben, können verdichteten Boden haben.

Die Kenntnis der Geschichte des Gebiets kann helfen, die Bodenverdichtung in der Landschaft zu bestimmen.

Ist mein Boden für Gartenarbeit zu kompakt?

Einige Anzeichen von verdichtetem Boden sind:

  • Pooling oder Puddeln von Wasser in niedrigen Bereichen
  • Wasser läuft in hohen Gebieten direkt vom Boden ab
  • Verkümmertes Wachstum von Pflanzen
  • Flachwurzeln von Bäumen
  • Bare Bereiche, in denen nicht einmal Unkraut oder Gras wächst
  • Bereiche, die zu schwer sind, um eine Schaufel oder eine Kelle in den Boden zu treiben

Sie können die Bodenverdichtung im Frühjahr testen, wenn die Bodenfeuchtigkeit am höchsten ist. Während es teure Werkzeuge gibt, die Sie speziell zum Testen auf Bodenverdichtung kaufen können, sind diese nicht immer die Kosten für den Hausgärtner wert.

Eine lange, starke Metallstange genügt, um die Bodenverdichtung zu bestimmen. Drücken Sie die Stange mit gleichmäßigem Druck in den betreffenden Bereich. Der Stab sollte einige Fuß in normalen, gesunden Boden eindringen. Wenn die Rute nicht oder nur wenig durchdringt, dann aber abrupt stehen bleibt und nicht mehr nach unten gedrückt werden kann, haben Sie verdichteten Boden.

Vorherige Artikel:
Transplantation Iris ist ein normaler Teil der Iris Pflege. Wenn gut gepflegt, müssen Iris Pflanzen regelmäßig geteilt werden. Viele Gärtner fragen sich, wann die beste Zeit für die Transplantation der Iris ist und wie man die Iris von einem Ort zum anderen bewegt. Lesen Sie weiter, um mehr über die Transplantation der Iris zu erfahren. Zeic
Empfohlen
Anthurium, auch bekannt als Flamingoblume, ist eine beliebte Zimmerpflanze, weil sie generell pflegeleicht ist und wegen ihrer auffälligen, herzförmigen Blüten. Dies ist eine großartige Pflanze, auch für unerfahrene Gärtner. Die Pflege ist gering, obwohl manchmal Anthurien geteilt werden müssen, um sie blühen zu lassen. Wann z
Agave ist eine Wüstenpflanze, heimisch in Mexiko und winterhart in den Zonen 8-10. Obwohl Agaven in der Regel eine pflegeleichte, leicht anzubauende Pflanze sind, können sie anfällig für Pilz- und Bakterienfäule sowie für Schädlingsbefall sein, wie der Agavenrüssler und der Agavenpflanzenkäfer ( Caulotops barberi ). Wenn Si
Die Gattung Opuntia ist eine der größeren Gruppen von Kakteen. Aufgrund ihrer großen Pads wird Opuntia oft als Biberschwanzkaktus bezeichnet und produziert verschiedene Arten von Esswaren. Die schönen saftigen Früchte sind köstlich und nützlich in Marmeladen und Gelees. Aber können Sie Kaktusauflagen essen? Die br
Wenn es um Dünger geht, gibt es für den Gemüsegarten keinen gesuchten Hühnermist mehr. Hühnermist für Gemüsegarten düngen ist ausgezeichnet, aber es gibt einige Dinge, die Sie wissen müssen, um es richtig zu verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr über Hühnermistkompost zu erfahren und wie man es im Garten verwendet. Mit Hühne
Von Kathehe Mierzejewski Rhabarber ( Rheum rhabarbarum ) ist eine andere Art von Gemüse, da es eine Staude ist, was bedeutet, dass es jedes Jahr wiederkommen wird. Rhabarber eignet sich hervorragend für Pasteten, Saucen und Gelees und passt besonders gut zu Erdbeeren; also möchtest du vielleicht beides pflanzen. W
Was ist ein Leopardenbaum? Ein Leopardenbaum ( Libidibia ferrea syn. Caesalpinia ferrea ) hat nichts mit dem eleganten Raubtier der Katzenfamilie zu tun, außer seiner fleckigen gesprenkelten Rinde, die wie ein Leopardenprint aussieht. Diese schlanken, halb-laubabwerfenden Bäume sind schöne Ergänzungen zu einem Garten. Fü