Japanische Aralia Pflege: Wie man Fatsia Japonica anbaut



Japanische Aralia ist eine tropische Pflanze, die im Garten, in Outdoor-Containern oder als Zimmerpflanze eine mutige Aussage macht. Informieren Sie sich in diesem Artikel über Fatsia-Wachstumsbedingungen und Pflegeanforderungen.

Fatsia Pflanze Info

Die gebräuchlichen Namen Japanische Aralia Pflanze und Japanische Fette beziehen sich auf den gleichen immergrünen Laubbaum, der botanisch als Aralia japonica oder Fatsia japonica bekannt ist . Die Pflanze zeichnet sich durch riesige, tief gelappte Blätter aus, die auf langen Blattstengeln, die nach oben und nach außen reichen, etwa einen Fuß breit werden. Die Pflanze neigt wegen des Gewichts der Blätter oft zu einer Seite und kann eine Höhe von 8 bis 10 Fuß erreichen. Ältere Pflanzen können bis zu 15 Fuß hoch werden.

Die Blütezeit hängt vom Klima ab. In den USA blüht Fatsia normalerweise im Herbst. Manche Leute denken, dass die Blumen und die glänzenden schwarzen Beeren, die ihnen folgen, nicht viel zu sehen sind, aber die endständigen Gruppen von leuchtend weißen Blüten bieten Erleichterung von Grüntönen im tiefen Schatten, wo Aralia gerne wächst. Vögel lieben die Beeren und besuchen oft den Garten, bis sie verschwunden sind.

Trotz des Namens ist Fatsia nicht in Japan heimisch. Es wird weltweit als Kulturpflanze angebaut und kam ursprünglich aus Europa in die USA. Es gibt einige schöne Sorten, aber sie sind schwer zu finden. Hier sind einige Sorten, die online verfügbar sind:

  • "Variegata" hat schöne Blätter mit unregelmäßigen weißen Rändern. Die Kanten werden braun, wenn sie Sonnenlicht ausgesetzt sind.
  • Fatshedera lizei ist eine Kreuzung aus englischem Efeu und Fatsia. Es ist ein vining Strauch, aber es hat schwache Anhänge, so dass Sie es manuell an den Support befestigen müssen.
  • 'Spider's Web' hat Blätter, die mit weißen Flecken übersät sind.
  • 'Annelise' hat große, gold- und lindgrüne Flecken.

Wie man Fatsia anbaut

Japanische aralia Pflege ist einfach, wenn Sie der Pflanze einen guten Standort geben. Es mag mittleren bis vollen Schatten und leicht sauren, Kompost-reichen Boden. Es wächst auch gut in großen Behältern auf schattigen Terrassen oder unter Bäumen. Übermäßiges Sonnenlicht und starker Wind schädigen die Blätter. Es ist eine tropische Pflanze, die die warmen Temperaturen der Pflanzenhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums benötigt.

Bewässere die Pflanze oft genug, um den Boden immer feucht zu halten. Überprüfen Sie Pflanzen, die in Containern wachsen, da sie schnell austrocknen können. Düngen Sie die Pflanzen, die im Frühling im Boden wachsen, nachdem die Frostgefahr vorüber ist. Verwenden Sie jedes Jahr einen Baum- und Strauchdünger mit einer Analyse von 12-6-6 oder ähnlichem. Befruchten Topfpflanzen mit einem Dünger für Pflanzen in Containern. Befolgen Sie die Verpackungsanweisungen, Dünger im Herbst und Winter zurückhaltend.

Fatsia braucht einen jährlichen Schnitt, um eine buschige Wuchsform und gesunde, glänzende Blätter zu erhalten. Verlängerungsschnitt ist am besten. Sie können die gesamte Pflanze im Spätwinter kurz vor dem Beginn des Wachstums abschneiden, oder Sie können ein Drittel der ältesten Stämme jedes Jahr für drei Jahre entfernen. Entfernen Sie darüber hinaus Blattstängel, die zu weit über die Pflanze hinausreichen, um das Erscheinungsbild zu verbessern.

Vorherige Artikel:
Sie brauchen keinen Garten, der den ganzen Tag in der Sonne bäckt, um Zierbäume zu züchten. Die Wahl kleiner Zierbäume für den Schattenbereich ist eine gute Option, und Sie werden eine große Auswahl haben. Worauf achten Sie, wenn Sie Zierbäume im Schatten haben wollen? Hier sind einige Tipps zur Auswahl von dekorativen Schattenbäumen. Über d
Empfohlen
Es ist nicht immer einfach, Kinder dazu zu bringen, an deiner Leidenschaft für Gartenarbeit teilzuhaben. Viele sehen es genauso heiß, dreckig oder zu lehrreich. Das Pflanzen von lebenden Weidenstrukturen kann ein lustiges Projekt sein, das mit Kindern zu tun hat, und sie merken vielleicht nicht einmal, dass sie tatsächlich etwas lernen. E
Wenn Sie neu in der wunderbaren Welt der Gartenarbeit sind, können Dinge, die für erfahrene Gärtner offensichtlich sind, seltsam und kompliziert erscheinen. Zum Beispiel, welcher Weg ist beim Kartoffelanbau vorbei? Und solltest du Kartoffeln mit den Augen nach oben oder unten pflanzen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welches Ende ist! W
Rote Tip-Photinien ( Photinia x fraseri , USDA-Zonen 6 bis 9) sind ein Grundnahrungsmittel in südlichen Gärten, wo sie als Hecken oder in kleine Bäume geschnitten werden. Das frische neue Wachstum auf diesen attraktiven immergrünen Sträuchern ist leuchtend rot und verblasst im Laufe der Zeit zu grün. Im s
Züchten Sie Ihre eigenen Hochzeitsgeschenke und Ihre Gäste werden eine bezaubernde Erinnerung an Ihren besonderen Tag mit nach Hause nehmen. Wedding Pflanzenbevorzugungen sind nützlich, Spaß zu machen, und leicht an Ihr Hochzeitsbudget angepasst. Lesen Sie weiter für ein paar grüne Hochzeitsideen, um Ihren kreativen Funken zu zünden. Pflan
Rose of Sharon ist ein winterharter, laubabwerfender Strauch, der große, hollyhockartige Blüten hervorbringt, wenn sich die meisten blühenden Sträucher im Spätsommer und frühen Herbst winden. Der Nachteil ist, dass dieser Hibiskus-Cousin keinen großen Fokus hat, da er für einen Großteil der Saison ziemlich uninteressant ist und bei kühlen Temperaturen nicht einmal bis Juni ausbluten kann. Eine Mög
In eine Aubergine zu schneiden, nur um das Zentrum voller Samen zu finden, ist eine Enttäuschung, weil Sie wissen, dass die Frucht nicht auf dem Höhepunkt ihres Geschmacks ist. Die Anfälligkeit für Auberginen ist in der Regel auf unsachgemäße Ernte oder Ernte zur falschen Zeit zurückzuführen. Lesen