Heucherella Plant Information: Wie man eine Heucherella Pflanze anbaut



Was sind Heucherella Pflanzen? Heucherella (x Heucherella tiarelloides ) ist eine Kreuzung zwischen zwei eng verwandten Pflanzen - Heuchera, allgemein bekannt als Korallenglocken, und Tiarellia cordifolia, auch bekannt als Schaumblume. Das "x" im Namen ist ein Hinweis darauf, dass die Pflanze ein Hybrid oder eine Kreuzung zwischen zwei getrennten Pflanzen ist. Wie nicht anders zu erwarten, bietet Heucherella viele Vorteile seiner beiden Mutterpflanzen. Lesen Sie weiter für mehr heucherella Pflanzeninformationen.

Heucherella gegen Heuchera

Heucherella und Heuchera sind beide nordamerikanische Ureinwohner und beide sind geeignet für den Anbau in den Klimazonen 4 bis 9 der USDA-Pflanze. Heucherella, oft als Bodendecker oder Grenzpflanze gezüchtet, erbte das attraktive Laub der Heuchera-Pflanze, aber die herzförmigen Blätter sind normalerweise kleiner. Die schaumig aussehenden Heucherella-Blüten (erinnert an Foamflower) sind in den Farben Pink, Creme und Weiß erhältlich.

Heucherella ist widerstandsfähiger gegen Rost und neigt dazu, sowohl Wärme als auch Feuchtigkeit besser zu tolerieren. Ansonsten hängen die Unterschiede in Farbe und Form der beiden Pflanzen stark von der Sorte ab, da beide in verschiedenen Größen und Formen erhältlich sind.

Wie man eine Heucherella Pflanze anbaut

Wachsende Heucherella ist nicht schwierig, aber gut durchlässigen Boden ist entscheidend, um zu verhindern, dass die Wurzeln ertrinken. Den Boden vor dem Einpflanzen mit Kompost oder gut verfaultem Mist veredeln.

Schatten ist am besten für die meisten Heucherella-Sorten, obwohl die Pflanze mehr Sonne in kühleren Klimaten tolerieren kann. Dunklere Blätter neigen auch dazu, sonnenuntoleranter zu sein, wenn sie erst einmal etabliert sind.

Während Heucherella relativ trockenheitstolerant ist, profitiert es von gelegentlichen Bewässerungen bei warmem, trockenem Wetter. Lassen Sie die Pflanze nicht zu stark welken, aber achten Sie darauf, nicht zu überschwemmen, da Heucherella in feuchtem, schlecht durchlässigem Boden verrottet.

Heucherella ist ein niedriger Zubringer, aber die Pflanze profitiert von den regelmäßigen Anwendungen eines wasserlöslichen Düngers, der bei halber Stärke gemischt wird. Vermeiden Sie stickstoffreiche Düngemittel, die spindeldürriges Wachstum verursachen können.

Repro-Heucherella in frisch geernteten Böden alle drei oder vier Jahre, um die Pflanze gesund und lebendig zu halten. Verwerfen Sie den ältesten Teil der Krone.

Wie Sie sehen können, ist die Pflege von Heucherella relativ einfach und ähnlich wie bei den Eltern.

Vorherige Artikel:
Süßkartoffel-Reben fügen Tonnen von Interesse zu einem Standard-Blumenkorb oder hängenden Container-Display hinzu. Diese vielseitigen Pflanzen sind zarte Knollen mit einer Null-Toleranz-Temperatur von Gefriertemperaturen und werden oft als Wegwerf-Einjährige gezüchtet. Sie können Ihre Knollen jedoch speichern und einen Dollar sparen, indem Sie sie im folgenden Frühling neu pflanzen. Es gib
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Alfalfa ist eine Staude aus der kalten Jahreszeit, die üblicherweise zur Fütterung von Vieh oder als Deckfrucht und Bodenverbesserer angebaut wird. Alfalfa ist sehr nahrhaft und eine natürliche Quelle von Stickstoff. Es ist ideal für die Verbesserung des Bodens und die Erosionskontrolle. Al
Es ist schwer, nicht zu bewundern, wie eine mandevilla sofort eine Landschaft oder einen Container in einen exotischen Farbenrausch verwandelt. Diese Kletterpflanzen sind in der Regel sehr einfach zu pflegen und zu einem Liebling der Gärtner überall. Ungesunde Mandevilla-Pflanzen können Ihre Landschaft traurig und zerlumpt aussehen lassen, halten Sie also Ausschau nach diesen häufigen Krankheiten auf Mandevilla. We
Die Mausschwanz-Pflanze ( Arisarum proboscideum ) oder die Arisarum-Mauspflanze ist ein Mitglied der Arum-Familie und ein Cousin für Jack-in-the-Kanzel. Diese kleine, interessante Waldpflanze, die in Spanien und Italien heimisch ist, kann schwer zu finden sein. Das heißt, diese Pflanzen sind pflegeleicht, robust bis eisig Temperaturen und perfekt für Anfänger Gärtner. Las
Der Frühling ist entsprungen und wir jucken alle unsere Gärten. Bei der Planung des Gartengrundstücks könnte es interessant sein, einige Heilpflanzen zu pflanzen. Was sind Heilkräuterpflanzen und welche Pflanzen können in einen Heilpflanzengarten einbezogen werden? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Was
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Gewöhnlich in der Nähe von bewaldeten Gebieten, offenen Feldern und entlang Straßenrändern gefunden, Murmeltiere sind für ihre umfangreichen Wühlen bekannt. Diese Tiere, die auch Murmeltiere oder Pfeifschweine genannt werden, können süß und kuschelig aussehen, aber wenn sie in unsere Gärten wandern, können ihre wühlenden und fütternden Aktivitäten Pflanzen und Feldfrüchte schnell verheeren. Aus diesem Gr
Es gibt eine Pflanze, die in der Küstenregion der Namib Wüste in Namibia wächst. Es ist nicht nur für die Buschleute dieser Region von großer Bedeutung, sondern auch für die Erhaltung des einzigartigen Wüstenlebensraums. Nara-Melonen wachsen in dieser Region wild und sind eine wichtige Nahrungsquelle für die einheimischen Topnaar-Menschen. Also,