Gifteiche Removal: Erfahren Sie, wie Gifteiche Pflanzen loswerden



Der Begriff "Gift" im allgemeinen Namen des Strauches Toxicodendron diversilobum sagt alles. Gifteiche Blätter sehen eher wie die Blätter aus der sich ausbreitenden Eiche aus, aber die Effekte sind sehr unterschiedlich. Ihre Haut juckt, stecht und verbrennt, wenn Sie mit dem Laub der Gifteiche in Berührung kommen.

Wenn Sie Gifteiche in der Nähe Ihres Hauses wachsen haben, wenden Sie Ihre Gedanken an die Entfernung von Gifteichen. Leider ist es nicht leicht, Gifteiche loszuwerden. Die Pflanze ist ein amerikanischer Eingeborener, der von Vögeln geliebt wird. Sie essen die Beeren und verbreiten die Samen weit und breit. Eine vollständige Ausrottung ist nicht möglich, daher müssen Sie Ihre Kontrolloptionen für Gifteiche in Betracht ziehen.

Wie sieht Gifteiche aus?

Um die Gifteiche entfernen zu können, müssen Sie in der Lage sein, die Pflanze zu identifizieren. Angesichts des Schmerzes, den es den Menschen verursacht, könntest du dir vorstellen, dass es tödlich aussieht, aber das ist es nicht. Es ist grün und üppig, wächst entweder ein Strauch oder eine Rebe.

Gifteiche Blätter sind solide, mit ein wenig der überbackene Eiche Form. Sie hängen in Dreiergruppen an den Stängeln. Wenn Sie sich über Gift Eiche vs Poison Ivy wundern, hängen letztere Blätter auch in Dreiergruppen und verursachen den gleichen stechenden Juckreiz bei Kontakt. Die Ränder der Giftefeu sind jedoch glatt und leicht spitz, nicht überbacken.

Beide Pflanzen sind laubabwerfend und ihr Aussehen ändert sich mit den Jahreszeiten. Beide färben sich im Herbst gelb oder im Herbst, verlieren im Winter ihre Blätter und entwickeln im Frühling kleine Blüten.

Wie man Gifteiche los wird

Wenn Sie lernen wollen, Gift Eiche loszuwerden, zuerst erkennen, dass totale Gifteiche Entfernung ist nicht möglich. Gärtner mit einer großen "Ernte" aus Gifteichen können sich nicht darauf verlassen, dass sie die Gifteichenpflanzen einfach loswerden.

Erstens ist es schwierig, die stehende Gifteiche zu entfernen, wenn die Haut darauf reagiert. Zweitens, wenn Sie die Pflanzen mit einer Hacke hacken oder von Hand hochziehen, säen die Vögel im nächsten Jahr mehr Samen.

Betrachten Sie stattdessen die Kontrolloptionen für Gifteiche. Sie können genug Gifteiche mechanisch entfernen, um sicher in Ihr Haus hinein und hinaus gehen zu können. Verwenden Sie eine Hacke oder einen Mäher für beste Ergebnisse.

Wenn Sie mechanische Mittel verwenden oder die Pflanzen von Hand hochziehen, tragen Sie dicke Schutzkleidung, Schuhe und Handschuhe, um Ihre Haut zu schützen. Verbrennen Sie niemals Gifteiche, da die Dämpfe tödlich sein können.

Andere Kontrollmöglichkeiten für Gifteiche schließen das Einladen von Ziegen in Ihren Garten ein. Ziegen lieben es, auf giftigen Eichenblättern zu essen, aber Sie brauchen viele Ziegen für eine große Ernte.

Sie können auch Herbizide verwenden, um die Pflanzen zu töten. Glyphosat ist eines der wirksamsten. Wenden Sie es an, nachdem sich die Frucht gebildet hat, aber bevor die Blätter Farbe geändert haben. Denken Sie jedoch daran, dass Gyphosat eine nicht selektive Verbindung ist und alle Pflanzen tötet, nicht nur Gifteiche.

Vorherige Artikel:
Kohlrabi ist ein Mitglied der Familie der Kohlgewächse und ist ein Gemüse der kühlen Jahreszeit, das wenig Toleranz für eisige Temperaturen hat. Die Pflanze wird im Allgemeinen für die Zwiebeln angebaut, aber die jungen Grüns sind auch würzig. Das Wachstum von Kohlrabi-Grüns für die Ernte verringert jedoch die Größe der Zwiebel. Sowohl di
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie sind eine der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit meiner Zwerg-Iris. Diese schönen Wildblumen sind eine großartige Ergänzung zu den Gärten und Grenzen des Waldes und bieten jeden Frühling einen Farbteppich. Über Miniatur Iris Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. In der
Weihnachtsbäume schaffen die Szene (und das Aroma) für ein sehr, fröhliches Weihnachten, und wenn der Baum frisch ist und Sie gut sorgen, wird es sein Aussehen behalten, bis die Jahreszeit vorbei ist. Der Nachteil ist, dass Bäume teuer sind und wenig Nutzen bringen, wenn sie erst einmal ihrem Hauptzweck gedient haben. Si
Wenn Sie diesen Artikel lesen, bedeutet das, dass Sie Interesse daran haben, Lavendelpflanzen zu teilen, und wer kann Ihnen die Schuld geben? Jeder, der den blumig-süßen Lavendelduft gerochen hat, möchte natürlich mehr von diesen herrlichen Pflanzen machen, oder? Die brennende Frage lautet jedoch: Können Lavendelpflanzen geteilt werden? Die
Fenstergärtner haben wahrscheinlich Zimmerpflanzen vermehrt, seit die erste Person die erste Pflanze in das Haus gebracht hat. Stecklinge, ob aus Stängeln oder Blättern, sind die gebräuchlichste Art der Vermehrung. Samen sind weniger verbreitet, aber es gibt einige gute Gründe, um Zimmerpflanzen aus Samen zu züchten. Die
Wasser ist ein kostbares Gut, und Dürrebedingungen sind in weiten Teilen des Landes zur neuen Norm geworden. Gärtner sind jedoch kreative Menschen, die die aktuelle Umweltsituation ernst nehmen. Viele lernen von den Vorteilen der Regenwassernutzung und der Regenwassernutzung im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über Regenwassergärten zu erfahren, die schön, nützlich und umweltfreundlich sind. Vort
Zitronenmelisse Pflanzen sind in der Regel Pass-entlang Pflanzen, die ein Gärtner mit Plant Swaps oder als Geschenke von anderen Gärtnern endet. Dies kann einen Gärtner fragen lassen, was mit Zitronenmelisse zu tun und was genau ist Zitronenmelisse verwendet. Zitronenmelisse ist zwar nicht so beliebt wie andere Kräuter, dennoch ist sie ein wunderbares Kraut in Ihrem Garten. Le