Hot Weather Bodendecker: Growing Cover in Gärten der Zone 9



Bodendecker sind per definitionem Pflanzen, die oft kriechend, ausladend oder kletterend sind und bis zu 91 cm überragen. Mehrjährige Bodenbedeckungen werden oft als Alternative zu Gras verwendet. Sie sind wartungsarme Anlagen, die eine ausgezeichnete Erosionskontrolle auch an steilen Hängen oder anderen schwierigen Standorten bieten. Viele tun gut im Schatten. Es könnte scheinen, dass die Auswahl von Bodenbedeckungs-Pflanzen für Zone 9 einfach wäre, aber geeignete Bodenbedeckungen für heißes Wetter zu finden, kann schwierig sein, da viele bodenbeeinflussende Pflanzen keine starke Hitze tolerieren. Wenn Sie auf dem Markt für Bodendecker der Zone 9 sind, lesen Sie weiter für einige Vorschläge.

Growing Cover in Zone 9

Im Folgenden finden Sie einige Bodendecker der Zone 9, die für Ihre Landschaft oder Ihren Garten geeignet sind.

Algerischer Efeu ( Hedera canariensis ) - Diese Efeupflanze bevorzugt jede gut drainierte Stelle im Halbschatten oder im Halbschatten. Hinweis: Algerischer Efeu kann in bestimmten Gebieten invasiv werden.

Asiatischer Jasmin ( Trachelospermum asiaticum ) - Auch als gelber Sternjasmin bekannt, bevorzugt dieser Bodendecker einen reichen, gut durchlässigen Boden im Halbschatten bis zur vollen Sonne.

Strandwinde ( Ipomoea pes-caprae ) - Auch bekannt als Eisenbahnrebe oder Fuß der Ziege, genießt diese Morgenruhmanlage fast jeden Boden, einschließlich armen Bodens und voller Sonne.

Coontie ( Zamia floridana ) - Auch bekannt als Florida Pfeilwurz, können Sie diese Bodendecker in Sonne oder Schatten in jedem gut drainierten Standort, einschließlich der armen Erde pflanzen.

Kriechwacholder ( Juniperis horizontalis ) - Kriechwacholder ist eine beliebte Ergänzung zu vielen Landschaften als attraktive Bodendecker. Er verträgt gut durchlässigen Boden und bevorzugt volle Sonne.

L iriope ( Liriope muscari ) - Auch als Affengras oder Lilienturf bekannt, bildet diese attraktive Bodenbedeckung eine außergewöhnliche Ergänzung der Landschaft und wird sogar als Alternative zu Gras verwendet. Es bevorzugt mittlere, gut durchlässige Böden im Halbschatten bis zur vollen Sonne.

St. Andrews Kreuz ( Hypericum hypericoides ) - Pflanze diese Sorte Johanniskraut in feuchten oder trockenen Böden. Solange es gut abläuft, sollte die Pflanze glücklich sein. Toleriert vollen Schatten bis zur vollen Sonne.

Goldkriechpflanze ( Ernodea littoralis ) - Diese Bodenbedeckung bevorzugt groben, sandigen Boden in hellen Schatten bis zur vollen Sonne.

Mondo-Gras ( Ophiopogan japonicus ) - Ähnlich wie Liriope und auch Zwerg-Lilienturf oder Zwerg-Liriope genannt, eignet sich Mondo-Gras hervorragend für die Zone 9. Geben Sie ihm einen feuchten, lockeren Boden, entweder im Halbschatten oder in der Sonne.

Liebesgras ( Eragrostis elliottii ) - Ziergras ist eine populäre Wahl für die Landschaft, besonders jene, die Bodenbedeckung wie Liebesgras zur Verfügung stellen. Diese Pflanze bevorzugt lichtdurchflutete Bereiche bis zur vollen Sonne.

Muhly-Gras ( Muhlenbergia capillaris ) - alias rosafarbenes hairgrass oder rosa muhly Gras, dieses ist ein anderes Ziergras, das häufig für Bodenabdeckung benutzt wird. Während es volle Sonnenstandorte bevorzugt, bevorzugt die Pflanze feuchte, gut drainierende Erde.

Blauer Porterweed ( Stachytarpheta jamaicensis ) - Nahezu alle gut durchlässigen Böden beherbergen diese Bodendeckerpflanze. Es toleriert auch Halbschatten bis zu vollen Sonnenbereichen und Schmetterlinge werden die leuchtend blauen Blüten lieben.

Butterfly Salbei ( Cordia globosa ) - Auch als Blutbeersalbei bekannt, ist dies eine gute Bodendeckerpflanze für Gebiete mit schlechtem Boden. Es toleriert Halbschatten bis zur vollen Sonne. Diese Pflanze ist eine weitere gute Wahl, um Schmetterlinge anzuziehen.

Mehrjährige Erdnuss ( Arachis glabrata ) - Dies ist nicht Ihre durchschnittliche Erdnuss. Stattdessen bieten mehrjährige Erdnusspflanzen eine optimale Bodenbedeckung in gut drainierenden Standorten mit voller Sonne.

Bugleweed ( Ajuga reptans ) - Wenn Sie etwas Attraktives suchen, um schnell ein großes Gebiet zu füllen, dann ist Ajuga definitiv eine gute Wahl. Während das Laub die Hauptattraktion ist, produziert die Pflanze auch im Frühjahr Bienen verlockende Blüten. Es bevorzugt fast jeden gut durchlässigen Boden in hellem bis vollem Schatten, obwohl es die Sonne verträgt.

Herbstfarn ( Dryopteris erythrosora ) - Herbstfarnpflanzen füllen den Bereich mit schönen hellgrünen Wedeln. Da es sich um eine Waldpflanze handelt, suchen Sie diesen Farn an einem gut drainierenden Standort mit viel Schatten auf.

Vorherige Artikel:
Sagopalmen ( Cycas revoluta ) sind Mitglieder der alten Cycadaceae-Familie, die die Landschaft vor mehr als 150 Millionen Jahren dominierte. Die Pflanze wird auch als Japanischer Sago bezeichnet, da sie auf den subtropischen, südlichen Inseln Japans heimisch ist. Es ist keine echte Palme, aber Sagopalme ähneln denen von Palmen, und die Pflege einer Sagopalme ist vergleichbar mit der Pflege einer echten Palme.
Empfohlen