McIntosh Apfelbaum Info: Tipps für wachsende McIntosh Äpfel



Wenn Sie nach einer Apfelsorte suchen, die in kalten Klimata gedeiht, versuchen Sie, McIntosh Äpfel zu züchten. Sie sind ausgezeichnet entweder frisch gegessen oder zu köstlichen Apfelmus verarbeitet. Diese Apfelbäume ermöglichen eine frühe Ernte in kühleren Gebieten. Interessiert zu lernen, wie McIntosh Äpfel wachsen? Der folgende Artikel enthält McIntosh Apfelbaum Informationen, einschließlich McIntosh Apfelpflege.

McIntosh Apfelbaum Info

McIntosh Apfelbäume wurden 1811 von John McIntosh zufällig entdeckt, als er Land auf seiner Farm rodete. Der Apfel erhielt den Familiennamen McIntosh. Obwohl niemand genau weiß, welche Sorte die Eltern von McIntosh-Apfelbäumen ist, schlägt der ähnliche Geschmack Fameuse oder Snow Apple vor.

Diese unerwartete Entdeckung wurde zum Bestandteil der Apfelproduktion in ganz Kanada sowie im Mittleren Westen und Nordosten der USA. McIntosh ist in USDA-Zone 4 robust und der designierte Apfel Kanadas.

Apple-Mitarbeiter Jef Raskin nannte den Macintosh-Computer nach dem McIntosh-Apfel, verschob den Namen aber absichtlich falsch.

Über wachsende McIntosh Äpfel

McIntosh Äpfel sind leuchtend rot mit einem grünen Schimmer. Der Prozentsatz von grüner bis roter Haut hängt davon ab, wann der Apfel geerntet wird. Je früher die Frucht geerntet wird, desto grüner wird die Haut und umgekehrt für spät geerntete Äpfel. Je später die Äpfel geerntet werden, desto süßer werden sie sein. McIntosh Äpfel sind außergewöhnlich knackig und saftig mit hellem, weißem Fleisch. Bei der Ernte ist der Geschmack von McIntosh ziemlich scharf, aber der Geschmack wird während der kalten Lagerung gemildert.

McIntosh-Apfelbäume wachsen mit mäßiger Geschwindigkeit und erreichen bei der Reife eine Höhe von etwa 15 Fuß (5 m). Sie blühen Anfang bis Mitte Mai mit einer Fülle weißer Blüten. Die resultierende Frucht reift Mitte bis Ende September.

Wie man McIntosh Äpfel anbaut

McIntosh-Äpfel sollten in voller Sonne mit gut durchlässigen Böden liegen. Vor dem Pflanzen des Baumes die Wurzeln 24 Stunden in Wasser einweichen.

Währenddessen ein Loch graben, das doppelt so groß ist wie der Durchmesser des Baumes und 2 Fuß (61 cm) tief ist. Nachdem der Baum für 24 Stunden getränkt ist, überprüfen Sie die Tiefe des Lochs, indem Sie den Baum hineinlegen. Stellen Sie sicher, dass das Baumtransplantat nicht mit Erde bedeckt ist.

Streichen Sie die Wurzeln des Baumes vorsichtig aus und füllen Sie das Loch aus. Wenn 2/3 des Lochs gefüllt ist, drücken Sie den Boden nach unten, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Bewässere den Baum und füll das Loch weiter aus. Wenn das Loch gefüllt ist, zerstampfen Sie den Boden.

In einem 3-Fuß-Kreis (knapp unter einem Meter) eine gute Schicht Mulch um den Baum legen, um Unkraut zu verzögern und Feuchtigkeit zu behalten. Achten Sie darauf, den Mulch vom Baumstamm fern zu halten.

McIntosh Apple Care

Um Früchte zu produzieren, müssen die Äpfel mit einer anderen Apfelsorte einer Apfelbeere gekreuzt werden.

Junge Apfelbäume sollten beschnitten werden, um einen starken Rahmen zu schaffen. Prune Gerüst Zweige durch Trimmen sie zurück. Dieser robuste Baum ist relativ wartungsarm. Wie alle Obstbäume sollte es jedes Jahr zurückgeschnitten werden, um tote, beschädigte oder kranke Gliedmaßen zu entfernen.

Befruchten Sie neu gepflanzte und junge McIntosh-Bäume dreimal pro Jahr. Einen Monat, nachdem Sie einen neuen Baum gepflanzt haben, düngen Sie mit einem stickstoffreichen Dünger. Düngen Sie erneut im Mai und erneut im Juni. Im zweiten Jahr des Lebens des Baumes, düngen Sie den Baum im frühen Frühling und dann wieder im April, Mai und Juni mit Stickstoffdünger wie 21-0-0.

Gießen Sie den Apfel bei trockenem Wetter zweimal wöchentlich tief.

Untersuchen Sie den Baum von Zeit zu Zeit auf Anzeichen von Krankheiten oder Insekten.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Summersweet-Pflanze ( Clethra Alnifolia), auch bekannt als Pfeffer Bush, ist ein Zierstrauch mit Spitzen von würzig riechenden weißen Blüten. Das Blühen findet oft im Sommer im Juli oder August statt. Sein attraktives dunkelgrünes Laub nimmt im Herbst eine gelbe bis orange Farbe an und macht diese Pflanze noch spektakulärer. Summ
Empfohlen
Sorbaria false spirea ist ein ausladender sommergrüner Strauch ( Sorbaria sorbifolia ), der am Ende seiner Triebe schaumige weiße Blüten in Rispen trägt. Es deckt Ihre Hänge oder Felder mit tiefgrünen Blättern in den Klimazonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums ab. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man falsche Spirea und Sorbaria-Strauchpflege anbaut. Sorba
Sellerie ist eine kühle Jahreszeit Ernte, die etwa 16 Wochen kühle Temperaturen benötigt, um zu reifen. Am besten frühestens acht Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr mit dem Sellerie beginnen. Wenn Sämlinge fünf bis sechs Blätter haben, können sie gesetzt werden. Wenn Sie in einem Gebiet mit kühlem Frühlings- und Sommerwetter leben, können Sie im frühen Frühling Sellerie im Freien pflanzen. Wärmere Regi
Der piney Duft einer Rosmarinpflanze ist ein Liebling vieler Gärtner. Dieser halbharte Strauch kann als Hecken und Kanten in Gebieten angebaut werden, die USDA Plant Hardiness Zone 6 oder höher sind. In anderen Zonen, macht dieses Kraut eine herrliche jährliche im Kräutergarten oder kann in Töpfen angebaut werden und drinnen gebracht werden. Da
Manchmal, wenn Pflanzen jung und klein sind, pflanzen wir sie in einen, den wir für den perfekten Standort halten. Wenn diese Pflanze wächst und der Rest der Landschaft um sie herum wächst, kann dieser perfekte Ort nicht mehr so ​​perfekt werden. Manchmal ziehen wir auch zu einem Grundstück mit einer alten, überwucherten Landschaft, in der Pflanzen um Raum, Sonne, Nährstoffe und Wasser konkurrieren und sich gegenseitig ersticken. In jedem
Platanen, auch Londoner Platanen genannt, sind natürliche Hybriden, die in Europa in freier Wildbahn entstanden sind. Auf Französisch heißt der Baum "Platane à feuilles d'érable", was Platane mit Blättern wie Eichen bedeutet. Die Platane ist ein Mitglied der Familie der Platanen und trägt den wissenschaftlichen Namen Platanus x acerifolia . Es is
Ein eiskaltes Bier nach einem anstrengenden Arbeitstag im Garten kann Sie erfrischen und Ihren Durst stillen. Aber ist Bier gut für Pflanzen? Die Idee, Bier auf Pflanzen zu verwenden, gibt es schon lange, vielleicht sogar so lange wie Bier. Die Frage ist: Kann Bier Pflanzen wachsen lassen oder ist es nur ein altes Frauenmärchen?