Amaryllis Bulbs Propagation: Trennung von Amaryllis Bulbs und Offsets


Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht.

Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen

Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie sollten innerhalb von vier Wochen nach der Blüte nach Samenkapseln suchen. Sobald die Früchte erntebereit sind, werden sie gelb und beginnen sich zu spalten. Schütteln Sie die schwarzen Samen vorsichtig in Töpfe oder Flachen.

Die Samen sollten in flachen, gut drainierenden Böden ausgesät und leicht bedeckt werden. Platziere sie im Halbschatten und halte den Boden feucht, während du nach und nach mehr Licht hinzufügst.

Im Allgemeinen können die Sämlinge nach Bedarf verdünnt werden und dann innerhalb eines Jahres in den Garten oder größere Töpfe transplantiert werden.

Amaryllis Bulbs und Offsets trennen

Da samengewachsene Pflanzen möglicherweise keine exakten Nachbildungen ihrer Eltern erzeugen, ziehen es die meisten vor, die Versätze zu verbreiten.

Amaryllis-Offsets können ausgegraben und geteilt werden, sobald das Laub im Herbst abstirbt. Heben Sie die Klumpen vorsichtig mit einer Schaufel oder Gartengabel vom Boden ab oder schieben Sie die Pflanzen aus dem Behälter, was auch immer der Fall sein mag.

Trennen Sie einzelne Zwiebeln und suchen Sie nach festen Bulbillen, die mindestens ein Drittel der Größe der Mutterbirne sind. Schneiden Sie das Laub auf etwa 2 oder 3 Zoll über der Hauptbirne zurück und brechen Sie die Bällchen mit Ihrem Finger vorsichtig ab. Wenn Sie möchten, können Sie stattdessen ein Messer verwenden, um sie abzuschneiden. Replace-Offsets so schnell wie möglich.

Vermehrung einer Amaryllis-Zwiebel durch die Cuttage

Sie können Amaryllis auch über Cuttage verbreiten. Die beste Zeit dafür ist zwischen Hochsommer und Herbst (Juli bis November).

Wählen Sie Birnen mit einem Durchmesser von mindestens 6 Zoll, und schneiden Sie sie senkrecht in vier (oder mehr) Stücke, je nach Größe der Zwiebel. Größere Stücke wachsen normalerweise schneller. Jeder Abschnitt sollte mindestens zwei Skalen haben.

Fungizid auftragen und mit der Basalplatte nach unten pflanzen. Bei Pflanzen, die in der Mitte gewachsen sind, ein Drittel jedes Stückes mit dem feuchten Boden bedecken. Stellen Sie den Behälter an einen schattigen Ort und halten Sie ihn feucht. In etwa vier bis acht Wochen sollten Sie anfangen, kleine Blasen zu bemerken, die sich zwischen den Schuppen bilden, und kurz darauf folgen die Sprossen.

Potting Up Baby Amaryllis Glühbirne

Wählen Sie bei der Neupflanzung Ihrer Amaryllis-Bulbets Töpfe, die mindestens ein paar Zentimeter größer sind als der Durchmesser der Zwiebel. Repot Baby Amaryllis Zwiebel in gut drainiert Blumenerde mit Torfmoos, Sand oder Perlit gemischt. Lassen Sie den Bulblet halb aus dem Boden stecken. Leicht gießen und an einen halbschattigen Standort stellen. Sie sollten innerhalb von drei bis sechs Wochen Anzeichen von Wachstum sehen.

Vorherige Artikel:
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si
Empfohlen
Der Herbst ist die beste Zeit, um in den Garten zu gehen und Ihre empfindlichen und zarten Pflanzen zu sichern. Der Schutz von Pflanzen im Winter kann helfen, Winterverbrühungen, gefrorene Wurzeln, Blattschäden und sogar den Tod zu verhindern. Der Pflanzenschutz bei kaltem Wetter erfordert ein wenig Vorplanung und einige Ausrüstung in härteren Zonen. In
Tropical Sod Webworms in Rasenflächen verursachen umfangreiche Schäden in warmen, tropischen oder subtropischen Klimazonen. Sie zerstören den Rasen normalerweise nicht, wenn der Befall nicht schwerwiegend ist, aber selbst geringfügiger Befall kann Probleme für Rasen verursachen, die bereits durch heißes, trockenes Wetter gestresst sind. Anze
Es ist eine bekannte Tatsache, dass Termiten sich mit Holz und anderen Stoffen mit Zellstoff anfreunden. Wenn Termiten in Ihr Haus kommen und unvermindert bleiben, können sie die strukturellen Teile eines Hauses zerstören. Niemand will das. Viele Menschen sind besorgt über Termiten in Mulchstapel. V
Hedychium stammen aus dem tropischen Asien. Sie sind eine Gruppe von erstaunlichen floralen Formen und Pflanzenarten mit minimaler Härte. Hedychium werden oft Schmetterling Ingwer Lilie oder Girlande Lilie genannt. Jede Art hat eine einzigartige Blütenform, aber charakteristisches "canna-like" großes Laub. H
Eine der spektakulärsten blühenden Reben ist die Clematis. Clematis haben je nach Art einen großen Winterhärtebereich. Die richtigen Clematis-Reben für Zone 3 zu finden ist essentiell, es sei denn, man möchte sie als Einjährige behandeln und schwere Blüten opfern. Die Pflanzen der Zone 3 des US-Landwirtschaftsministeriums müssen bei Temperaturen von -30 bis -40 Grad Fahrenheit (-34 bis -40 Grad Celsius) winterhart sein. Br. Kal
Es gibt über zwanzig Arten von Alpenveilchengewächsen, die wegen ihrer Blüten, ihrer dekorativen Blätter und ihres geringen Lichtbedarfs angebaut werden. Blumenzwiebelpflanzen, die oft als blühende Zimmerpflanzen verkauft werden, können auch im Freien als Stauden in vielen Klimazonen angebaut werden. Währ